"Fasszination" Doku/Semesterarbeit

von CChris, 04.02.16.

  1. CChris

    CChris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 04.02.16   #1
    Hallo zusammen,

    der ein oder andere erinnert sich vielleicht noch an einen meiner vergangenen Filme - "reBound".
    In diesem Semester habe ich mich mit meiner Kamera im gleichen Universum herumgetrieben, allerdings ein völlig anderes Thema beleuchtet.



    Bei solch freien Arbeiten schnappt man sich natürlich immer Themen, die einen selbst interessieren und mit denen man sich selbst identifizieren kann (OK, das ist kein MUSS). Ist das nun der Schlagzeuglehrer, der all seine Energie in seinen Job steckt oder ist es der Handwerker, der all seine Energie in das perfekte Produkt steckt. Der Ehrgeiz und der Wille etwas großartiges zu leisten für das man selbst steht, das begeistert mich und spricht aus meinem Munde.
    Anfänglich gab es die Idee Boris Arbeit in einem kleinen Spot festzuhalten. Als das Ausmaß und die Vielschichtigkeit dahinter sichtbar wurde, wurde allerdings schnell klar, dass das Thema etwas mehr Zeit beanspruchen würde und die Idee geboren dieses als Semesterarbeit zu verpacken. Die Arbeit an dem Film hat uns einige Monate begleitet (er an der Werkbank, ich am Schreibtisch), viele Hundert Km Fahrt gekostet und auch den 1 oder anderen oder sogar 2 Schweisstropfen. Genauso sehr war es ein riesen Spaß, gleichermaßen vor-, wie auch hinter der Kamera!
    Zurückblickend waren das ein paar aufregende Monate unter ein paar ausgesprochen sympathischen und freundlichen Menschen, die allesamt viel investiert haben damit dieses kleine Projekt geboren werden konnte.

    Was das Handwerks-Produkt angeht, die Snaredrum: Geil.
    Klanglich ein Rockeimer, wie er nur sein könnte (da kommt meine Vorliebe für die größeren Kesseltiefen wieder zum Vorschein). Für mich ist die Abhebung nach wie vor das Highlight an der ganzen Sache, da kommt die Industrie-konkurrenz weder optisch, noch haptisch ran.
    Insgesamt und in Anbetracht der Produktionsweise einfach ein unglaubliches Gerät, wie ich finde!

    Chris
     
    gefällt mir nicht mehr 33 Person(en) gefällt das
  2. NASDAQ

    NASDAQ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    451
    Erstellt: 04.02.16   #2
    Habe mir die Doku angesehen und ich muss sagen, dass ich sofort Lust bekommen habe, eine Trommel selber zu bauen. ;) Vom Handwerk des "Filmemachens" habe ich nur als Filmfan Ahnung. Deswegen nur kurz, wie ich das alles fand:
    Der Schnitt hat die ganze unaufgeregte Herangehensweise sehr gut unterstützt. Auch die Mischung aus Interview- und umkommentierten "Arbeits"-Sequenzen hat mir sehr gut gefallen.
    Das einzige Manko wäre evtl. die fehlende Einblendung von Namen und usw.. Aber das fällt nicht so sehr ins Gewicht.

    Von der Botschaft war es evtl. ein wenig redundant – also was die Betonung der Nachhaltigkeit und Wertigkeit angeht.

    Insgesamt habe ich es aber sehr gern gesehen und fand es auch insgesamt sehr gut gemacht. :great:
     
  3. CChris

    CChris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 04.02.16   #3
    Hi,
    dankeschön :-)
     
  4. Amigello

    Amigello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hohenlohe/Franken
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.16   #4
    Hallo CChris.

    Schöne Doku.
    Mir geistert schon länger im Kopf herum eine Snare aus Eichenholz bzw. aus Esche zu basteln. Das Holz lagert gespaltet u. unbearbeitet schon mindestens 8 Jahre im Schuppen. In den kommenden 2 Jahren soll's umgesetzt werden. Drechselmaschine, Hobelmaschine, Oberfräse usw.
    ist vorhanden. es soll eine 14 '' x 8'' bzw. 5,5'' oder beides werden.

    Fragen: Wie dick ist die Wandung der Snare geworden?
    Wie hast Du sie innen rund bearbeitet?
    Wie viel Aufmaß hast Du außen zum Abdrehen belassen.
    Welchen Leim hast Du verwendet?

    Grüße Amigello
     
  5. CChris

    CChris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 05.02.16   #5
    Hi Amigello,
    Danke!
    Ich habe die Doku zwar gemacht, bin aber nicht gleichzeitig der Protagonist ;-)
    Für diese Fragen wende dich doch einfach mal an den User "Bruzzi", der kann dir alle Details zur Snare und zum Handwerk geben.

    Chris
     
  6. Amigello

    Amigello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Hohenlohe/Franken
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.16   #6
    Danke dir. Werd ich machen.

    Gruß Amigello
     
  7. Bruzzi

    Bruzzi Midmill Drums

    Im Board seit:
    10.05.13
    Zuletzt hier:
    26.07.18
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    5.805
    Erstellt: 05.02.16   #7
    Hi Amigello,
    Esche und Eiche, das nenn ich mal gesunden Menschenverstand :great:
    Warum exotische Hölzer um die Welt schippern wenn unsere Wälder so viel tolle Hölzer zu bieten haben.
    Hab dir ja bereits eine PN geschickt. Nur Mut, alles kein Hexenwerk mit dem Trommelbau, also ran an die Dauben.
    Lieben Gruß
    Bruzzi
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. sanderdrummer

    sanderdrummer Ex-Mod Drums Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.18
    Beiträge:
    3.397
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    405
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 06.02.16   #8
    Ich hatte viel Spass beim anschauen :).

    Die Stimmung und Authentizität kommt super rüber.

    Ein großes Lob an alle vor und hinter der Kamera.
     
  9. CChris

    CChris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 06.02.16   #9
    Soviele Leute warens nicht,
    also Bruzzi und ich nehmen's gern entgegen, danke ;-)
     
  10. punkadiddle

    punkadiddle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.11
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    152
    Kekse:
    217
    Erstellt: 15.02.16   #10
    hmmm.... die info, dass Richard Wagner aus dem Fass getrunken hat, erklärt vielleicht einiges.
     
  11. Space Cowboy

    Space Cowboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.06
    Zuletzt hier:
    14.12.16
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ludwigshafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    35
    Erstellt: 15.02.16   #11
    Sehr interessant, schaue ich mir gleich an! Aber warum nicht in HD online?

    Edit: Hab die Doku jetzt angesehen, toll gemacht und geniales Produkt! Und das sag ich als Gitarrist. :D
     
  12. RuDiGitar

    RuDiGitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.11
    Zuletzt hier:
    7.12.18
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    -95
    Erstellt: 15.02.16   #12
    hallo,
    ...ganz tolles, sympathisches Video......
     
  13. CChris

    CChris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 15.02.16   #13
    :) Danke euch!

    @Space Cowboy :
    Mein vimeo-account stellt leider nur begrenzten Speicherplatz zur Verfügung. Bei 23min Film hat's in HD schlichtweg nicht gereicht.
    ...Aber wer 'ne Bluray will, kann sich ja melden:D
     
  14. SubbrSchwob

    SubbrSchwob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.12
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    675
    Ort:
    Tübingen
    Zustimmungen:
    384
    Kekse:
    3.706
    Erstellt: 15.02.16   #14
    Cool. Zur filmerischen Leistung kann ich nichts sagen, außer: Mir fällt nichts auf. Ich denke, das ist ein Kompliment. Zumindest ging es mir bei meinen wenigen Radio-Versuchen so: Wenn die Form des Beitrags zurück tritt hinter den Inhalt und nicht mehr bewusst wahrgenommen wird, dann stimmt sie.

    Cooler Typ, dieser Bruzzi. Authentisch, sympathisch. Und daher inspirierend: Man muss nicht immer so leben wie alle da draußen. Alles im Laden kaufen und so weiter. Mach es selber. :-)

    Als Bassist werde ich das mit den Weinfässern nun mal einem befreundeten Gitarrenbauer vorschlagen. Hehe! (CChris: Falls Du nochmal nen Film machen willst… ich hätt da nen Gitarrenbauer. ;-) )
     
  15. current

    current Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.08
    Zuletzt hier:
    23.07.18
    Beiträge:
    161
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 15.02.16   #15
    Tolles Video, danke dir!
     
  16. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    6.519
    Kekse:
    150.156
    Erstellt: 16.02.16   #16
    Dazu hätte ich ja liebend gern weiterführende Infos? :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. Bruzzi

    Bruzzi Midmill Drums

    Im Board seit:
    10.05.13
    Zuletzt hier:
    26.07.18
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    238
    Kekse:
    5.805
    Erstellt: 16.02.16   #17
    Hi,
    eigentlich ganz einfach.
    Der Ur-ur-ur-ur-Opa vom jetzigen Besitzer des Weinguts (Das Weingut ist grad mal 100 Meter von mir weg) war ein Freund von Wagner.
    Als der am 01.06.1862 hier bei seinem Freund übernachtet hat, brachte er ein bisher unveröffentlichtes Opus mit, die heute weltberühmte Wallküre. In der Ortschronik wird berichtet, dass die ordentlich Wein getrunken haben an jenem Abend.
    Irgendwann hat mir Axel erzählt er hätte noch Fässer aus der Zeit, da war ich dann ziemlich angefixt bei der Vorstellung, dass Wagner aus einem der Fässer getrunken hat.
    Das Weingut wurde 1275 erbaut und wird 740 Jahre alt, daher ist die Snare auch exakt 7,4" tief.
    Das Buttend ist aus dem Griff des alten Spundhahns gemacht.

    Dieses Jahr gibts daher auch ein Weißwein Cuvee mit dem Namen Opus 740.

    Gruß
    Bruzzi
     
    gefällt mir nicht mehr 8 Person(en) gefällt das
  18. angeltron3

    angeltron3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.15
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.16   #18
    Gute Kameraführung, athmosphärische musikalische Untermalung, vor allem sympathische Charaktere, deine Filme gefallen mir richtig gut. :great: Danke für die Beiträge!
     
  19. CChris

    CChris Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.15
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 16.02.16   #19
    Dankeschön!:)
     
  20. Hermii

    Hermii Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.14
    Zuletzt hier:
    10.12.18
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Oberhessen
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    226
    Erstellt: 16.02.16   #20
    Sehr schönes und stimmiges Video.
    Ich bin zwar Filmfan, möchte mich aber nicht als Kritiker versuchen. Trotzdem mache ich das jetzt mal und schließe mich daher SubbrSchwob an, dass deine Filmweise und die Schnitttechnik in meinen Augen, das Thema sehr gut unterstützen und nicht negativ auffallen.
    Und die Idee mit den Drums aus den Fässern ist natürlich echt schön. Auch wenn der Begriff Up-Cycling tatsächlich mittlerweile etwas überstrapaziert ist, wird das doch hier von Bruzzi in einer ungemein sympathischen Form durchgeführt.
    Bin zwar nur Gitarrist und Blechbläser, erlaube mir aber das Urteil :D, dass (zumindest in meinen Ohren) der Sound der Snare auch echt rund ist.
    Tolles Video, das hoffentlich auch als gute Semesterarbeit angesehen wird.
    Gerne mehr, wenn mal wieder so eine coole Aktion ansteht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping