fast fret trocknet schnell aus???

von Sebi91, 12.07.08.

  1. Sebi91

    Sebi91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    304
    Erstellt: 12.07.08   #1
    Hey hab mit vor ca nem monat des fast fret auf viele empfehlungen hin zugelegt bei thomann.
    Hat am anfang auch super geklappt nachdem ich die saiten abends mit nem microfasertuch abgewischt hab und anschließend ordentlich fast fret drauf hab.
    Nur mittlerweile ist des dings garnichmehr feucht unten...hab ich des falsch benutzt oder zu oft oder wie?Andere erzählen ja des hält sich mindestens ein jahr bei häufiger benutzung..
    Hab natürlich schon davon gehört den mit lemon oil und string cleaner zu tränken aber das wär mir viel zu blöd da nochmal zu investieren.
     
  2. Game-Over

    Game-Over Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    22.09.12
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.07.08   #2
    Das es sich trocken anfühlt ist normal...
    Gibt es denn keine Flüssigkeit mehr ab?
     
  3. Steffs82

    Steffs82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Boos
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    83
    Erstellt: 12.07.08   #3
    hey sebi,
    ich benutz das schon seit jahren und bin prima zufrieden.ausgetrocknet ist das noch nie.du darfst aber au net erwarten das das teil tropft;) ein hauchdünner film reicht völlig aus.vor allem ist das beiliegende tuch irgendwann au damit getränkt.
    hast den deckel nicht richtig zu gehabt?im schnitt kauf ich mir alle halbe jahr ein neues,nicht weils trocken ist-sondern weil es ekelhaft aussieht:D
     
  4. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 12.07.08   #4
    schonmal auf die Idee gekommen es mit dem Messer zu kürzen ;)
    Hat bei mir übrigens auch geholfen wieder an die Flüssigkeit/Feuchtigkeit zu kommen, da es bei mir dann auch etwas abgetrocknet war. :great:
     
  5. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 12.07.08   #5
    hatte da aucch schon desöfteren den gleichen Verdacht,aber gleite mit dem Stift einfach mal auf dem Korpus ein bissl umher.
    Da siehst du am besten ob da dann nu ein dünner Film drauf ist oder nicht.
     
  6. Steffs82

    Steffs82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.08
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    109
    Ort:
    Boos
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    83
    Erstellt: 13.07.08   #6


    danke für den tipp,bei mir sind die zwar immer extrem runtergeludert aber werds versuchen:greatt
     
  7. Sebi91

    Sebi91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    19.10.16
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Rosenheim
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    304
    Erstellt: 13.07.08   #7
    Ja den deckel hatte ich schon immer zu...mir ist halt nur aufgefallen dass er am anfang wesentlich stärker die saiten rutschiger gemacht hat was mir sehr gut gefallen hat.Das tuch hab ich von anfang an nicht genutzt.Gür was ist das eg gut?Um die schocht wieder abzumachen??
     
  8. nailc0re

    nailc0re Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.08
    Zuletzt hier:
    21.05.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    893
    Erstellt: 06.10.08   #8
    Wie genau kürzt man den Fast Fret mit dem Messer? Einfach ne Scheibe abschneiden? :D
     
  9. uhustick

    uhustick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.08
    Zuletzt hier:
    30.03.15
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.042
    Erstellt: 06.10.08   #9
    Ist bei mir genauso. Aber selbst wenn es sich trocken anfühlt, gibt es noch immer genug Flüssigkeit ab. Ist halt am Anfang noch stark getränkt und nimmt dann mit der Zeit ab. Reicht bei mir aber immer für 2-3 Monate.
    Der Hersteller weist übrigens darauf hin, es nicht abzuschneiden.
    Wichtig ist auch, es mit der feuchten Seite nach unten in der Dose aufzubewahren.
     
  10. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 09.10.08   #10
    Die Flüssigkeit ist jetzt nicht primär als Gleitfilm gedacht. :D
    Das Mittel hat einen Reinigungseffekt und Du holst mit dem Tuch Flüssigkeit samt Schmutz/Fett herunter.
    Im Prinzip wie bei fast jeglichem Putzmittel ...
    Dass sich die Saiten durch das Mittel hinterher "rutschiger" werden ist zwar ein gewollter Nebeneffekt, Du sollst den Effekt aber nicht durch eine Brühe aus Fastfret und Dreck herstellen. :p

    Ich finde die Haltbarkeit von Fastfret für das Funktionsprinzip ganz passabel.
    Allerdings tausche ich inzwischen das nervig fusslige Tuch immer gegen ein Brillenputztuch aus.
    Bei dem Preis könnten die ruhig ein vernüftiges Tuch beilegen. :rolleyes:

    Apropos Preis? Was kostet das bei Euch so?
    Ich versuche zwar durch einzelne Käufe auch den lokalen Musikhändler zu unterstützen, aber >8 Euro für Fastfret ist mir definitv zu teuer, tut mir leid. Online für 4,50 ist ja OK. Für 5-6 Euro bei Musikhändler wäre gerade noch akzeptabel, aber >8 Euro, nein, da hört der Spaß auf.
     
  11. rancid

    rancid Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.10.07
    Zuletzt hier:
    4.08.16
    Beiträge:
    2.928
    Ort:
    73XXX
    Zustimmungen:
    204
    Kekse:
    12.071
    Erstellt: 09.10.08   #11
    Die beiden nächsten Händler, von denen ich weiß, dass sie FF überhaupt haben (Musik Schmidt in FFM und Session bei Heidelberg) bieten es für 6,95 bzw. 5 Euro an.

    Die kleinen Musikgeschäfte, die eine Unterstützung eher nötig hätten, haben das garnicht. Bei Bestellung dann sicher auch teurer.


    Gruß,
    Matthias
     
  12. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.793
    Zustimmungen:
    3.575
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 13.10.08   #12
    Dann bieten die kleine Läden bei Dir es gar nicht an, weil sie aufgrund kleiner Lieferung (wenig Rabatt) keinen akzeptablen Preis hinbekommen.
    Einsehbar ;)
    Bei uns ist es schon ein relativ kleiner Laden, aber wie gesagt über 8 Euro - was dazu führt, dass FastFret dort auch recht alt wird, bis endlich einer eins kauft.
    Leute mit genug Geld machen das dann auch nur einmal ... Teufelkreis
     
Die Seite wird geladen...

mapping