Fender 59 Bassman LTD Combo für welche Stile geeignet?

von jerosguitar, 10.04.17.

Sponsored by
pedaltrain
  1. jerosguitar

    jerosguitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.11
    Zuletzt hier:
    16.04.18
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Pinsdorf
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    354
    Erstellt: 10.04.17   #1
    Hy!

    Kurze Frage: Ist der Fender Bassman eher nur für Cleane Sounds geeignet oder kann man damt auch Rock Songs spielen?

    LG Manuel
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    11.384
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.798
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 10.04.17   #2
    Der Bassmann war die Vorlage für den ersten Marshall, weil der eben etwas früher zerrte als andere Amps.
    Ob Der für Dich und deine Art von Rockmusik geeignet ist, und wie, hängt von vielen Faktoren ab.
    Ihn so laut zu spielen, dass es zerrt, willste heute sicher nicht mehr...
     
  3. Rogerlg

    Rogerlg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    225
    Erstellt: 10.04.17   #3
    Moin,

    mit einem Fender Bassman kann man sogar ausgezeichnete Rocksounds erzielen.

    Beste Grüße,
    Rüdiger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. jerosguitar

    jerosguitar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.11
    Zuletzt hier:
    16.04.18
    Beiträge:
    534
    Ort:
    Pinsdorf
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    354
    Erstellt: 10.04.17   #4
    Ich habe nämlich zwei Vintage Bodentreter (Ibanez UE 300 mit einem Tubescreamer und einen Roland AF 100 BeeBaa Fuzz Pedal) wäre schon cool, wenn die angezerrten
    Sounds gut rauskommen....ich werd ihn mal antesten...

    LG Manuel
     
  5. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    23.05.18
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    1.373
    Kekse:
    8.049
    Erstellt: 10.04.17   #5
    Gehen tut das garantiert wunderbar. Obs deiner Soundvorstellung liegt musst du probieren. Aber gerade mit Tretern sollte sich das machen lassen.
     
  6. OldRocker

    OldRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.16
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Radolfzell
    Zustimmungen:
    765
    Kekse:
    4.150
    Erstellt: 11.04.17   #6
    Hallo,

    der Fender Bassmann Combo arbeitet gut mit Pedalen zusammen!
    Das ist wichtig zu wissen, denn viele Fenders (Silverface Twins, Bassman 50 Head ...) klingeln teilweise recht garstig mit Verzerrern.
    Trotzdem ists immer von Vorteil wenn der Zerrer ne richtige Klangregelung hat, denn natürlich kann man auch die Höhen am Amp zügeln, was aber zu Lasten des Cleansounds und der Ansprache der Röhren selbst geht-auf ganz dumpf gedreht geht halt viel vom Sound verloren, da die Röhrenzerre im Amp viel über Höhensättigung arbeitet.

    Gruss,
    Bernie
    --- Beiträge zusammengefasst, 11.04.17 ---
    ...ich hatte in dem Laden wo ich früher arbeitete oft die "Marshall Bodentreter-Schiene" (alle auf einem Demo Board) vor dem Bassman. Vorallem Der Guvnor und Jackhammer klangen da sehr gut-und die kann man auf nen Rhythmus Sound einstellen und mit nem Overdrive anpusten für Leadsounds.

    Bernie
     
Die Seite wird geladen...

mapping