Fender !!! aber welche ?

von IronMaiden05, 18.09.06.

  1. IronMaiden05

    IronMaiden05 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    19.05.14
    Beiträge:
    148
    Ort:
    Wernigerode
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    51
    Erstellt: 18.09.06   #1
    Hallo, ich habe vor mir eine Fender Strat zuzulegen, nun bin ich auf 2 Modelle gestoßen, die mir gefallen, einmal diese

    https://www.thomann.de/de/fender_mex_std_fat_strat_mn_bsb.htm

    und diese

    https://www.thomann.de/de/fender_highway_1_us_special_strat_3cs.htm

    ok, die 2. kommt aus den USA, hat dafür aber SSS - Bestückung, aber ich wollte eigentlich HSS, nun wollte ich fragen, ob die Modelle Mex - Strat wirklich schlechter sind, nur weil sie nicht aus den USA kommt, weil dann müsste ich wohl zu der Highway mit SSS - Bestückung greifen.

    Ich würde mich natürlich auch über andere Alternativen freuen, sollten ich im Bereich von 550 € bewegen (dürfte auch ne Powerstrat sein, aber so eine normale Sunburst wäre schon schöner ...)
     
  2. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 18.09.06   #2
    also du wilslt mit den dingern rocken? ok

    schlecht ist die mex nicht, schlechter ja, sowohl vom material, als auch von der verarbeitung, aber ich denke, dass hielt sich bei den modellen die ich gespielt habe in einem beträchtlichen rahmen.

    alternative:

    https://www.thomann.de/de/fender_dlx_pwr_house_strat_mn_crd.htm

    zwar sss, mexiko und nicht ganz 550 €, aber gute pickups für große verzerrung und midboost, daher optimal für rock geeignet, allerdings solltest du so eine unbedingt vorher anspielen, klinth alt schon sehr anders meiner meinung nach.

    ansonsten, wenns net grad metal sein soll, der dauerbrenner bei mir, fender lite ash ^^

    gruß
     
  3. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 18.09.06   #3
    die gibt es wieder?

    schöne Teile - Empfehlung!
     
  4. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 18.09.06   #4
  5. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 18.09.06   #5
    Wenn es unbedingt ein neues Instrument sein MUSS, dann würd ich dir eher zu diego strats oder Rockinger strats raten.

    Wenn es auch gebraucht geht, kriegst du dafür locker eine gebrauchte american strat, die dann auch teilweise Häussel pickups oder ähnliches verbaut haben, die du dann teilweise einzelnd mit gutem Gewinn verkaufen kannst ^^ um dir dann noch nen HB reinzupflanzen.
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.09.06   #6

    Ja, aber auch die Fernost-Variante davon. Ich weiß zwar nicht wie die sind, wollte ich aber anmerken.

    Ich habe die Strats fast alle durch und bin irgendwann doch immer nur auf Amis hängen geblieben. Haben normalerweise einen etwas dickeren Korpus (46mm) und das USA-Vintage Tremolo, welches viel besser ist als das auf der Mex. Insgesamt mehr attack und sustain dadurch und natürlich etwas bessere Verarbeitung.

    Ob das aber für die neue Highway 1 gilt, weiß ich nicht. Die neue Versioni st eben erst rausgekommen, habe leider noch keine gespielt.

    Die Mexico sind ebenfalls gut für das Geld, aber da würde ich eher eine gebrauchte bei Ebay oder so suchen und den Preisunterschied in einen richtig guten Steghumbucker investieren.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.09.06   #7


    Auch ein guter Rat, stimme voll zu.
     
  8. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
    Erstellt: 18.09.06   #8
    kannst ja mal gucken ob der sound der highway 1 dir gefällt, schau dir eifnach mal das video hier an Fender® Highway One (der punkt ganz rechts)

    tut mir leid, dass ich es schon wieder sage, aber dieser headstock, äähhh ^^
     
  9. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.09.06   #9
    Ich kann dir von meiner seite nur empfehlen: Kauf dir ne gebrauchte american! Mexico mag ja nicht schlecht sein, aber ne american ist doch immer noch ne ecke besser und gebraucht oder nicht is bei strats eh egal. Bist ja Maiden Fan, dann kauf dir doch ne schwarze Strat mit hellem grifbrett und bau in hals und Brückenposition nen Superdistortion mit Rahmen ein. Dann haste die gleiche Gitarre wie Dave früher. Naja die Möglichkeiten werden dir ja bekannt sein.
    Was ich nur sagen will: Wenn du dir ne gebrauchte kaufst hast du noch mehr Geld für Pickups und vor allem american... Ich würds mir überlegen

    mfg
     
  10. jxn

    jxn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.06
    Zuletzt hier:
    4.07.15
    Beiträge:
    982
    Ort:
    Münsterland
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.511
  11. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 18.09.06   #11
    Ich würde auf jeden Fall schauen dass es eine mit dem Vintage-Tremolo ist, mit den blechernen Seitenreitern. Nur die haben den echten "Twang" meiner Meinung nach. Mag aber Geschmacksache sein.
     
  12. Burndown

    Burndown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    801
    Ort:
    São Paulo
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    2.222
    Erstellt: 18.09.06   #12
    WARUM sollte ein Gitarre, die in den USA gebaut worden ist besser sein als eine aus Mexico??? Könnte sich fender so eine Marketingkapriole wirklich leisten??? Ehrlich... gibt's dafür eine technische oder Marketingtechnische Grundlage??? Ich glaub' das nicht ganz!
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.09.06   #13
    Was heißt besser, die sind anders. Dünnerer Korpus, andere Hardware, Korpus teilweise aus bis zu 9 Stück holz. Grundsätzlich schlechtere Bundierarbeit etc. Aber für das Geld immer noch gut, nichts gegen die Mex. Aber technische Unterschiede gibt es jede menge.
     
  14. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 19.09.06   #14
    Ist aber so ;) .

    Material (Hölzer, pus, Mechaniken usw) und Verarbeitung sind einfach besser.
    Fender muss ja auch in tieferen Preislagen Gitarren verkaufen, sonst wäre der Umsatz viel zu klein (sieht man daran, dass wirklich viele Leute ne mex strat haben), würde es die mex modelle nicht geben, müssten sich diese Leute, die eben "nur" 500 für eine Gitarre zu verfügung haben, eben bei anderen Firmen umsehen (Diego, Rockinger usw).

    Genauere Infos auch unter Welcome to Fender.com! :great:
     
  15. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 19.09.06   #15
    ...in der Tat... Geschmackssache!

    Ich persönlich finde das 2-Punkt der AMSTD sehr gut. Auch das Wilkinson-System (ebenfalls 2-Punkt) ist grandios!
     
  16. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.09.06   #16
    Nicht falsch verstehen, technisch gesehen ist das vintage Trem am schlechtesten, aber es klingt nun mal ganz anders (in meinen Ohren besser). Sollte man zumindest vergleichen/gegentesten vor dem Kauf.
     
Die Seite wird geladen...

mapping