Fender American Standard Telecaster für Glamrock?

  • Ersteller Xaphir2k5
  • Erstellt am
Xaphir2k5
Xaphir2k5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
31.03.08
Beiträge
10
Kekse
0
Hi

wollte mir demnächst ne neue Gitarre zu legen.
Jetzt frage ich mich, ob sich die Investition in eine Fender American Standard Telecaster für nen Musikstil wie Glamrock (also Mötley Crüe usw.) handelt. Unsere Musik geht nämlich in diese Richtung. Oder habt ihr bessere Vorschläge?

Spiele demnächst meine Guitars über nen Engl e530 mit ner Velocity Rocktron 100 Vorstufe und ner Engl Standard 4x12

Gruß
Xaph
 
Eigenschaft
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ich weiß nicht... Glamrock klingt für mich eher nach Les Paul.. Ne Studio kriegst du zum gleichen Preis. :confused: Und Mötley Crüe würd ich nich unbedingt zum Glamrock zählen.. Eher so Slade, T.Rex usw....
 
Xaphir2k5
Xaphir2k5
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
31.03.08
Beiträge
10
Kekse
0
ja is schwer, da was passendes zu finden. aber mit ner standard american kann man doch eigentlich nix falsch machen. ok sagen wir dann ne telecaster eher für die musikrichtung in sachen mötley crüe u.ä.
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ich hab jetzt nich so viel Zeit, dir zu erklären, warum eine Telecaster die mit Abstand ungünstigste Gitarre ist für das, was du damit machen willst. ;)
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.552
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Wusste gar nicht, dass David Bowie bei Mötley Crüe spielt :D

Fakt ist, eine Tele klingt in der klassischen PU-Bestückung doch ein bisschen mehr nach Teesalon als nach ... na Poserrock eben. Ich würde mich da eher in Richtung Les Paul oder SG Modelle orientieren. So wie es schon Marc Bolan oder auch Mick Ronson taten.

Mötley Crüe sieht man übrigens ganz oft mit Stratocastern, aber auch mit bizarren Zackengitarren.
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Dies nachvollziehbar zu begründen würde auch bestimmt einige Zeit in Anspruch nehmen... ;)

Soviel zu deiner These: http://www.youtube.com/watch?v=o9oWjbT6Ezs

Ich hab auch jetzt nicht die Zeit, eine Abhandlung zu schreiben über Regeln und deren Ausnahmen, welche laut Volksmund erstere lediglich bestätigen. :D:D

Wusste gar nicht, dass David Bowie bei Mötley Crüe spielt :D

Fakt ist, eine Tele klingt in der klassischen PU-Bestückung doch ein bisschen mehr nach Teesalon als nach ... na Poserrock eben. Ich würde mich da eher in Richtung Les Paul oder SG Modelle orientieren. So wie es schon Marc Bolan oder auch Mick Ronson taten.

Mötley Crüe sieht man übrigens ganz oft mit Stratocastern, aber auch mit bizarren Zackengitarren.

Danke. :great:
 
*JEAN*
*JEAN*
Don Jean Guitars
Zuletzt hier
22.09.21
Registriert
02.09.05
Beiträge
2.288
Kekse
24.929
Ort
ist nicht wichtig!
paperlap... nen chopper rein und das ding drückt ab! und klingt immer noch nach tele!

Mötely Crue hatten sogar ne zeitlang mit Tele ( Kramer!) gespielt .. soviel ich mich sogar erinnere, sogar ne signatur!!
mickmars.jpg


auf die schnelle kein besseres bild gefunden ;)
 
jimmypage_Rocks
jimmypage_Rocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Registriert
08.01.05
Beiträge
761
Kekse
1.687
Ort
~Karlsruhe
natürlich geht ne tele, ne tele geht für alles, wenn man will.

ich selbst spiele seit kurzem eine tele mit single coil bestückung und die klingt richtig dreckig (passend zu musik a la mötley crüe). sie kann allerdings auch sehr fett klingen, vorallem in der zwischenposition und mit etwas zurückgedrehtem tone poti.
ganz zu schweigen davon, dass man sich auch noch humbucker rein setzen kann, wenn man das denn will.

pauschale aussagen, dass ne tele für was bestimmtes ungünstig ist, sind müll.
man muss mit dem instrument klar kommen und dessen sound mögen, mehr nicht.
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.552
Kekse
26.340
Ort
Berlin
pauschale aussagen, dass ne tele für was bestimmtes ungünstig ist, sind müll.
man muss mit dem instrument klar kommen und dessen sound mögen, mehr nicht.

Damit hast Du natürlich völlig recht. Es ist eben nur ... untypisch. Gibt halt für bestimmte Musiken typische und weniger typische Instrumente. Und ne Hard/Heavy-Band mit Telecaster wäre eher untypisch. Wenn der TE aber gerne eine Tele möchte, dann wird er damit sicher auch glücklich werden.

Ansonsten, wenn ich schon nen vierstelligen Betrag für ne Tele USA Standard ausgebe, dann will ich da vermutlich keinen Humbucker reinbauen, da gibts ja in der Preisklasse durchaus jede Menge Alternativen.
 
Lautenquäler
Lautenquäler
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.01.20
Registriert
16.12.03
Beiträge
830
Kekse
3.090
Ort
Haiger
Hallo
Also die Kramer oben hat ja bis auf Bodyform nichts mehr mit ner Tele gemeinsam ist also eher ne Universalheavyaxt mit Tele anleihen.
Dennoch kann man natürlich auch mit ner Tele alles machen ist halt nur ne Frage ob man das will.
Tele Clean & Dreckig und der Tag ist dein Freund :)
Gruß
Hartmut
 
jimmypage_Rocks
jimmypage_Rocks
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.20
Registriert
08.01.05
Beiträge
761
Kekse
1.687
Ort
~Karlsruhe
Damit hast Du natürlich völlig recht. Es ist eben nur ... untypisch. Gibt halt für bestimmte Musiken typische und weniger typische Instrumente. Und ne Hard/Heavy-Band mit Telecaster wäre eher untypisch. Wenn der TE aber gerne eine Tele möchte, dann wird er damit sicher auch glücklich werden.

Ansonsten, wenn ich schon nen vierstelligen Betrag für ne Tele USA Standard ausgebe, dann will ich da vermutlich keinen Humbucker reinbauen, da gibts ja in der Preisklasse durchaus jede Menge Alternativen.

naja, typisch/untypisch fällt bei meinen genannten gründen eigentlich weg. wem eine tele gefällt, sie aber in einer von dir genannten metalband nicht spielen will aus untypischen gründen....der sollte sich generell gedanken über sich selbst machen.

warum sollte man in so ein instrument keinen humbucker bauen? die fender american standard teles gibts meines wissens nach nicht in humbucker ausführung, es wäre doch legitim, wenn man zumindest einen humbucker haben mag, einen einzubauen, oder? mir fielen als alternative höchstens g&l ein, die bauen in die teles teilweise humbucker ein. sind aber auch nicht so verbreitet wie die fenders...oder man nimmt einen 4-fach switch und schaltet die beiden single coils seriell, das wäre auch ne alternative :).

@Xaphir2k5:
geh am besten antesten und nimm dir bei so einer investition auch mal die zeit, weiter weg zu fahrn, falls kein gescheiter musikladen in deiner nähe ist.
 
Cotton Fever
Cotton Fever
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.01.11
Registriert
26.01.05
Beiträge
1.850
Kekse
3.036
Ort
Tirol
Wusste gar nicht, dass David Bowie bei Mötley Crüe spielt :D

schmendrick schrieb:
Mötley Crüe würd ich nich unbedingt zum Glamrock zählen..

So wie es schon Marc Bolan oder auch Mick Ronson taten.

Eigentor! :p -> Bei den beiden Telecaster-Spielern in dem von mir geposteten Video handelt es sich nämlich um Ian Hunter und Mick Ronson. :D

 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Or ja doch. Mann ist das alles schlau. Natürlich spielen die alten Männer, was ihnen gerade gefällt und worauf ihnen das alles gefällt. Schließlich haben sie für mehrere paar tausend Euro das Equipment, eine Telecaster wie eine Kreissäge klingen zu lassen. Hier gehts aber um die Frage, was sich jemand mit der klaren Zielstellung Glamrock bis hin zu Mötley Crüe für eine ERSTAUSSTATTUNG zulegt. Im Übrigen sollte hier auch endlich mal gesagt werden, dass der Begriff Glamrock keinesfalls eine musikalische Stilrichtung darstellt, sondern eine rein optische und bestenfalls noch zeitliche Einordnung ist. Langsam werd ich sauer..:mad: Ich habe nur versucht zu helfen, unter anderem auf Grund mehrfacher vergeblicher Versuche T.Rex-Songs mit meiner Stratocaster zu spielen, die für die paar Stücke gegen eine Epiphone LP getauscht wird. Und bevor jetzt wieder geklugscheißert wird: Ja, ich weiß, mit ein paar tollen Effekten von Weißderhugo würde man das auch schaffen.
 
klaatu
klaatu
E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
05.11.06
Beiträge
10.779
Kekse
115.109
Ort
München
Also ich denke. dass man mit einer Tele durchaus Glam-Rock machen kann, wenn einem der Sound und das Handling der Gitarre zusagt. Man kann auch mit einer Flying V Bluesrock spielen (z. B. Albert King) oder Punkrock (ich hab's zumindest gemacht, ohne Schaden zu nehmen). Wenn es einem allerdings hauptsächlich auf die Optik ankommt, muss man halt auf die genretypischen Instrumente zurückgreifen.

Also: Es geht - wenn man sich traut :)
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.446
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ich gebs auf... :)
 
kypdurron
kypdurron
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
4.552
Kekse
26.340
Ort
Berlin
Ich nicht:
Mick Ronson: http://www.mickronson.com/mrphoto_bowie.shtml :D
Marc Bolan: http://members.cox.net/dregenold/marc/gallery.html :confused: Nanu, der hat ja auch Strats ... :eek:
Gary Glitter: http://ww4.musicpictures.com/zoom/45380/600/

Aber kein Problem :) Ich hab auch schon Anarchy in the UK auf ner Tele Thinline Butterscotch gespielt. Und Hey Joe auf ner Les Paul. Geht alles :) Hauptsache, Du bist Glam. Ob die Gitarre dann klirrt oder bratzt, ist wurscht - bzw. eben Dein Stil :cool:

edit: Das hier habe ich noch zum Thema Mötley Crüe gefunden: http://guitargeek.com/rigview/269/ versucht das mal zuhause, das wird lustig.
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben