Fender Blues Deville410 + Marshall VS212 ?

von LukeSky, 01.03.05.

  1. LukeSky

    LukeSky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Sorry, aber per SuFu habe ich nichts gefunden.

    Ich wollte einfach nur mal wissen,ob es möglich ist an meinen Blues Deville noch die Marshall Box an den "External Speaker Output" anzuschließen.
    Dass man dort Boxen anschließen kann und die dann paralell zur Combo laufen lassen kann ist klar. Aber nun bin ich mir nicht sicher, ob es in diesem Fall geht.

    Technische Daten des Amps:
    412 mit jeweils 30Watt und 8 Ohm bei Insgesamt 60 Watt.

    Technische Daten der Box:
    212 mit jeweils 75 Watt und 16 Ohm auf der Mono-Schlatung 8 Ohm aber dafür 150 Watt.

    Nun meine konkrete Frage:
    Ich will das Cabinet als zwei Box für mehr Sound anschließen.
    Aber da ich nur noch einen Ausgang frei habe, wollte ich wissen, ob die Box dann zwangsweise auf mono (8 Ohm und 150Watt) laufen muss.
    Wenn ja, kommt dann im Verhältnis zu den Combo internen Speakern überhaupt etwas raus, wenn die Box ja das 5Fach frisst ?

    Oder habe ich einen Denkfehler gemacht ?

    Muss ich nicht sehr aufpassen, wenn ich Speaker/Boxen mit verschiedenen Impedanzen anschlißen will ? :eek:

    Danke :great:
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 01.03.05   #2
    die Wattangabe gibt die Höchstbelastung an, nicht wieviel die Box "frisst"
     
  3. LukeSky

    LukeSky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Ne, ich kenne das aber von meiner HiFi anlage, sobald ich die 400 Watt boxen mit den 250 watt boxen paraööeö laufen lasse, haben die 400 Watt boxen im Verhältnis zu den 250 Watt boxen gar keinen Druck.

    Die 400 Watt boxen legen erst auf 11 Uhr richtig los, die 250 Watt boxen sind aber schon bei 2 Uhr kurz vorm "gefi**t" sein. Passiert das acuh beim Gitarrenamp.


    Kann es sein, dass die Fender-Internen Boxen nicht mithalten könne bzw. die Marshall boxen nie die gleiche Lautstärke wie die Fender haben werden.

    Außerdem bist du auf keine meiner Fragen eingegangen. :evil:
     
  4. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 01.03.05   #4
    entscheidend für die Lautstärkerverhältnisse ist da imho der Wirkungsgrad der Speaker



    stimmt, bin gerade auch etwas anderweitig beschäftigt... :D

    um deine Frage zu bentworten brauch ich erstmal ein bisserl mehr Klarheit

    Der Amp hat eine 4x12 Bestückung ? :eek: Nicht vielleicht doch eher 4x10 oder 2x12? Was meinst Du mit jeweils 30 Watt? Der ist doch wohl kaum Stereo? was hat 8 Ohm, ein Speaker oder die gesamter Lautsprechercombi?



    warum willst Du sie denn überhaupt auf Stereo laufen lassen? Mono ist doch für dein vorhaben richtig...

    JA, die Gesamtimpedanz der angeschlossenen Boxen muss natürlich dem Amp entsprechen, deswegen solltest Du auch nochmal genau posten wie die Impedanz von deinem Amp ist (vielleicht liegt das aber auch an meiner Müdigkeit das ich deine Ausführungen nicht verstehe :o )
     
  5. LukeSky

    LukeSky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 01.03.05   #5
    Der Amp hat eine 4x12 Bestückung ? :eek: Nicht vielleicht doch eher 4x10 oder 2x12? Was meinst Du mit jeweils 30 Watt? Der ist doch wohl kaum Stereo? was hat 8 Ohm, ein Speaker oder die gesamter Lautsprechercombi?

    Sorry, vertippt 410er steht auch so im Topic. Auf jedem Speaker (einzeln) steht drauf: "30 Watt, 8 Ohm" Nein, ist nicht Stereo.
    Komisch ist, dass überall steht er hätte 60 Watt, aber hinten steht 180 Watt drauf. Aber ich glaube damit ist etwas anderes gemint oder so.


    warum willst Du sie denn überhaupt auf Stereo laufen lassen? Mono ist doch für dein vorhaben richtig...

    Weil sie Moni 16 Ohm hat, ist das nicht "schädlich" für den Amp, wenn verschiedene Wiederstände in einem geschlossenen Widerstand herrschen ?
    Außerdem dachte ich ja, dann hätten sie nur 75 Watt, dann könnten die 60 Watt von den 2 mal 2 mal 10 Zöllern besser mithalten.


    JA, die Gesamtimpedanz der angeschlossenen Boxen muss natürlich dem Amp entsprechen, deswegen solltest Du auch nochmal genau posten wie die Impedanz von deinem Amp ist (vielleicht liegt das aber auch an meiner Müdigkeit das ich deine Ausführungen nicht verstehe :o

    Ich weiß es nicht ! Ich glaube 8 Ohm ! Ich weiß es aber leider nicht. :screwy:
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 02.03.05   #6



    also die 2x12 hat im Monobetrieb 16 Ohm und im 8 Ohm im Stereobetrieb?

    hattest das oben auch andersrum geschrieben, so macht das aber mehr Sinn. Das heisst das zwei 8Ohm Speaker dann offenbar im Monobetrieb in Serie geschaltet sind...

    Klar hat die im Stereobetrieb nur 75 Watt, aber halt auf jedem Kanal... soll heissen Du kannst die auch im Stereobetrieb nutzen, dann aber halt nur einen der Speaker, der dann 8 Ohm hat und 75 Watt verträgt


    wie sind denn die 4x10 verkabelt, in Reihe oder parallel?
     
  7. LukeSky

    LukeSky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    20.04.08
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 02.03.05   #7
    Die sind alle an einem Anschluss, und zwar, ich muss kruz schauen.... ... hmmmm..... .. . . . ehhh..... hmm..... aja:
    Ich (glaube) es sind zwei Parallel geschaltet und die dann jeweils mti einem anderen Speaker in Reihe. Es ist so, ein Stereo kabel teils sich und die eine Seite geht zu einem Speaker und die andere zu einem anderen, von diesen Speakern aus führen dann jeweils zwei kabel zu den jeweils weiteren speakern.
    Aber dann führt von den zwei (meines erachtens nach in reihe geschalteten speakern)noch mal ein kabel vom einem zum anderen.
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 02.03.05   #8
    das wäre dann eine Schaltung die 8Ohm hat...

    steht denn am SpeakerOut nichts dran, für was der ausgelegt ist :confused:



    btw. bin gerade etwas müde, werde dir morgen wohl besser helfen können :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping