Fender De Ville an Marshall JCM 900 Box

von thxthx, 17.05.08.

  1. thxthx

    thxthx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    9.03.14
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.05.08   #1
    Hey,

    Ich habe mir von einem Freund eine Marshall 4x12 Box ausgeliehn (JCM 900)
    Ich möchte gerne meinen Combo an diese Box anschließen da mir die Speaker von meinem Combo nicht gefallen. In welchen Eingang muss ich bei der Box?

    8 Ohm oder 16 Ohm?

    Vielen Dank für die Hilfe,
    thxthx
     
  2. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 17.05.08   #2
    na, steht da nix hinten bei der output buchse dran, wie viel ohm da rauskommen ? oder weißt du auf wie viel ohm deine lautsprecher in der combo verkabelt sind ?
     
  3. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 17.05.08   #3
    Wat für'n Deville?

    Gibs ja mit 2x12 oder 4x10?

    der 2x12

    Output 60 watts into 2 or 4 ohms (Switchable)
    Ohms 2 or 4 ohms
    Speakers 2-12" Fender® Special Design 8 Ohm Speakers p/n 0994812002
    (also parallel geschaltet)


    der 4x10

    Output 60 watts into 4 or 8 ohms (Switchable)
    Ohms 4 or 8 ohms
    Speakers 4-10" Special Design Eminence® 8 ohm, 30 watt Speakers, p/n 0994810002
    (also seriell/parallel geschaltet)
    Hier könntest Du also die Zusatzbox in den External Speaker out klemmen. Die Marshall-Box auf 8 Ohm, die internen Speaker laufen ebenfalls auf 8 Ohm. Macht für den Amp dann 4 Ohm.

    External Speaker jack haben sie alle beide.
    Aber wenn Du dann quasi die internen Speaker abklemmen willst und aus dessen Speaker out in die Box willst, hoffe ich, Du hast ein 410er mit 8 Ohm Ausgang.
    Mit der 212er sehe ich ehrlich gesagt schwarz....
     
  4. thxthx

    thxthx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.07
    Zuletzt hier:
    9.03.14
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.08   #4
    ok,

    Es ist die 4x 10 Ausführung - 30 Watt. Auf den Speakern vom Combo steht 8 Ohm. Also auch ganz normal per Klinken Kabel in den 8 Ohm EIngang ( Mono) bei der Box, richtig?


    Grüße
     
  5. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 21.05.08   #5
    Wenn du deine Boxen nicht verwenden willst, dann ja - abhängen, Amp auf 8 Ohm schalten, und an die Marshall Box hängen. Ansonsten siehe oben.

    Achtung: Soweit ich weiß läuft die 1960er Box unter 8 Ohm nur im STEREO Betrieb, dh. du wirst so nur 2 der 4 Speaker nutzen können. Also Box auf 8 Ohm/Stereo schalten, und dann einen der beiden Ausgänge nehmen an der Box.

    Schau mal hinten beim Wählschalter der Box nach - wenn die nach dem unten verlinkten Schema verkabelt ist, kannst du die Box auch Mono mit 4 Ohm verwenden, dann laufen alle 4 Lautsprecher. Das wäre dann die rechte Anschlussbuchse. Amp auf 4 Ohm stellen!

    [​IMG]
     
  6. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 21.05.08   #6
    Hier nochmal verständlicher was ich meinte: Wenn du diesen Anschlussterminal hast, Selector auf Mono und den "4 Ohm" (right) Ausgang nehmen = linke abgebildete Buchse!

    [​IMG]

    Boxenkabel verwenden und kein Instrumentenkabel :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping