Fender Custom Shop..hat jemand Erfahrungen ??

von meckintosh, 05.01.06.

  1. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 05.01.06   #1
    Moin,

    da es meine Traum Strat nicht zu geben scheint *ärger* spiele ich ernsthaft mit dem Gedanken sie mir bauen zu lassen. Hat jemand positive oder negative ERfahrungen mit dem Fender CS gemacht? Haben die jetzt sogar ne Vertretung in Deutschland?
     
  2. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.01.06   #2
    So...für alle die es interessiert.. ich hab mal eben in Erfahrung gebracht das Custom orders nur noch als "Masterbuilt" zu kriegen sind. Man darf sich also den "Fender-Masterbuilder" (John English, etc.) selbst aussuchen und der zimmert die dann zusammen. Preislich gehts los ab 6000,- Euronen, meine Wunschgitarre wurde direkt mal auf 7000,- datiert, bei echtem Interesse gibts dann ne komplette Aufstellung.
    So...nu geh ich in meine Ecke und wein ...
     
  3. Schrax

    Schrax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Klosterneuburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.016
    Erstellt: 06.01.06   #3
    Ach scheiße- ich kann mich gut in dich reindenken, dass du jetzt mal frustriert bist- so viel Geld... :eek: :screwy:

    Aber vielleicht willst du ja zu einem (nicht Fender) Gitarrenbauer gehen- die zimmern dir doch auch zusammen was immer du haben möchtest- und das bestimmt zu einem billigeren Preis. Was aber (bei einem guten Bauer) nicht heißt, dass die Qualität schlechter ist... Fender steht dann halt nicht drauf... aber ich denke darum gehts ja eigentlich nicht- die Klampfe muss so klingen (und aussehen) wie dus dir vorstellst- oder?
     
  4. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 06.01.06   #4
    Morgaine Guitars.
    Jörg baut laut vielen Besitzern und Nichtbesitzern einer Morgaine die besten Strats. ;)
    Nennen sich bei ihm Mintage und er baut natürlich auch auf Wunsch.
    Es gab in "Gitarre & Bass" mal einige Vergleiche div. Edelstrats (u.a. Morgaine) mit "alten" Originalen.
    Kann mich erinnern dass Tandler´s Gitarren sehr gut abgeschnitten haben.

    http://www.cms-music.de/main/morgaine/morgaine.html
     
  5. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.01.06   #5
    Buahahah :D

    Ey tut mir leid, irgendwann fehlt halt ma echt jegliche Relation :D:D
     
  6. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.01.06   #6

    ja das ist auch sowas von wahr. ich mein das sind (für uns ältere die noch die d-mark kennen) 14.000,- MARK!!!! das ist so fernab jeglicher realität !!!

    ich such mir nen gitarrenbauer!
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 06.01.06   #7
    Guck mal in die FAQ/Workshop-Ecke, da gibts nen Thread wo n paar Custom Shops vorgestellt werden ;)
     
  8. Twiety

    Twiety Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.05
    Zuletzt hier:
    20.10.12
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 06.01.06   #8
    Wenn Du unbedingt Wert darauf legst, dass "Fender" auf der Kopfplatte steht, dann musst Du wohl noch ganz schön sparen :screwy:

    Ich bin zwar auch eher ein Fan der amerikanischen Gitarren (vor allem Gibson und PRS), aber selbst für meine PRS McCarty Soapbar habe ich "nur" 2700 EURO hinlegen müssen (und selbst das ist zugegebenermaßen verdammt viel Asche) und die ist qualitativ garantiert nicht schlechter als eine Sonderanfertigung aus dem Customshop...klar ist eine PRS ein komplett anderes Konzept als 'ne Strat, aber ich will hier auch mal eben nur Preis und Qualität im Allgemeinen vergleichen.

    Eine Sonderanfertigung "made in Germany" bekommst Du z.B. bei Sandberg oder LUK ab ca. 1500 bis 2000 EURO und auch diese Gitarren sind quasi "masterbuilt". Hier kannst Du auch Deine Wünsche genau umsetzen lassen und zahlst vielleicht ein Drittel des Preises aus dem Fender Customshop.
    Über die LUK-Gitarren habe ich bisher nur Gutes gehört und gelesen und die Sandberg-Gitarren sind auch sehr gut. :great:
     
  9. meckintosh

    meckintosh Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.01.06   #9
    ich denke ich forste noch ne weile..aber momentan seh ich nen gitarrenbauer auch als alternative an. mal sehen was draus wird...das ganze hat mich eben nur vom hocker gehauen..sooo viel asche..!
     
  10. Fender

    Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Zürich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #10
    [​IMG]

    Habe mal angefragt wie der Preis für eine Gitarre wäre, die genau so aussieht (das Bild ist von einer Suhr-Gitarre), einfach mit einteiliger Decke, 3 SC's und 2 Volumen und einem Ton-Poti. Preis ca. 5'500 bis 6000 Euro. Dafür wollten sie aber noch den Custom-Shop-Gitarrenbauer extra einfliegen lassen, der die Gitarre dann hier in der Schweiz zusammengebaut hätte, von der Idee, solch eine einteilige Decke zu machen, war Fender laut meinem Dealer schwer begeistert. Musste leider schweren Herzens verzichten :rolleyes:
     
  11. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.02.06   #11
    Da träumst du von :D

    Ich hab auch so meine Erfahrungen mit dem Custom Shop gemacht. Ich wollte eine Jaguar Lefthand. Hätte mich knapp 6000€ Euro gekostet und die hätten mir sogar einen Linkshändigen Bauer angeboten (Sachen gibts). Letztlich habe ich meine Jaguar in einem Linkshänder Gitarrenshop aufgegabelt obwohl man mir sogar bei Fender direkt versicherte das es keine Lefthand Jaguars mehr gäbe, bzw diese nur mal als Japan Version hergestellt wurden und selbst auf dem Gebrauchtmarkt nur sehr schwer zu beziehen seien dürften. Ich bin glücklich:D
    Was genau ist denn deine Traumstrat? In 50 Jahren Fender gabs so einige Modelle vieleicht kann man da ja doch was machen. Worauf legst du denn Wert?
     
Die Seite wird geladen...

mapping