Fender Telecaster Custom Shop / Kosten?

von RuX, 05.02.07.

  1. RuX

    RuX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #1
    Hallo ich bin auf der suche nach meiner traum tele, kann sie aber nicht finden :D
    Deswegen spiel ich mit dem gedanken eine im fender custom shop in auftrag zu geben. jetzt die große frage: was kostet das? und wie läuft das ab? wähl ich da aus nem katalog feature x,y und z aus und fertig?

    alternativ könnt ich auch ne tele mit der richtigen lackierung kaufen und dann nach und nach teile ersetzen bis ich sie endlich hab, meine traum tele :) evtl wär das sogar billiger, aber auch viel aufwendiger.

    im anhang mal wie ich sie mir vorstelle:

    - mehr oder weniger eine tele mit strat einflüssen
    - walnuss body
    - in recht dunklem rot lackiert (glossy, irgendwas zwischen wine und candy apple red) im bild hab ich versucht durch einen farbverlauf etwas die farbdynamik darzustellen
    - dunkles fast schwarzen tortoise pickguard, 2ply mit weißen rand
    - schwarze mechaniken
    - dunkles rosenholz griffbrett
    - strat style tremolo

    danke im vorraus!
     

    Anhänge:

  2. gillem

    gillem Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    3.576
    Erstellt: 05.02.07   #2
    Customshop ist immer extrem teuer weil denn z.b. auch komplett in den USA gebaut
    wird.... Hab selber gerade eine G&L ( die einzig noch echten "Fender" ) in
    Customversion bestellt.... kostet mich ca. schlappe 4430$ + 357$ für den Hipshot-
    Stringbender ( dafür nötige Frässarbeiten vor dem Lackieren in den 4430$ inbegriffen
    + Zoll + Versand u.s.w. ( 2/3 sofort zahlbar ) und eine Lieferzeit von ca. 3 Monaten....
    siehe auch:
    https://www.musiker-board.de/vb/e-g...d-tribute-asat-classic-premium-blueburst.html
    ( Sonderlackierung in Greenburst nach meinem Beispielbild und mit
    internem Hipshot Parson/Green Stringbender )...

    [​IMG]
     
  3. gutmann

    gutmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.090
    Ort:
    88515
    Zustimmungen:
    603
    Kekse:
    15.077
    Erstellt: 05.02.07   #3
  4. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 05.02.07   #4
    Diese Art von Gitarren werden im Fender Customshop von einem Masterbuilder gebaut. Die untere Preisgrenze für eine Masterbuilt-Gitarre liegt bei etwa
    6000 €.

    Es funktioniert so:
    Du setzt dich mit deinem offiziellen Fender Händler in Verbindung und erstellst eine Liste Deiner Wünsche. Dieser setzt sich für gewöhnlich mit der deutschen Niederlassung in Verbindung. Zu diesem Zeitpunkt können sie Dir schon sagen, ob diese Kombi überhaupt machbar ist und auch einen annähernden Preis schildern. Sie setzen sich dann direkt mit dem Custom Shop in Verbindung und machen dann eine Anfrage. Für eventuelle Details und Rückfragen wird sich dann bei Dir gemeldet. Ist alles geklärt und die Preisfrage beantwortet, mußt Du dann eine feste, verbindliche Zusage tätigen und die Gitarre wird gebaut. Mit längeren Lieferzeiten ist zu rechnen.

    Du solltest Dir im klaren sein, daß jegliches kleine Detail, daß von der normalen Strat oder Tele abweicht, ein saftiges Extra kostet und Du auf jeden Fall mit über 6000 € rechnen musst.

    Eventuell wäre der Gang zu einem hiesigen Gitarrenbauer um die Hälfte billiger. Dann hast Du noch 3000 € übrig, um eine Fender Custom Shop Teambuilt Gitarre zu kaufen.
     
  5. gillem

    gillem Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    3.576
    Erstellt: 05.02.07   #5
    Sagte ich ja wird extrem teuer... die rund 4790$ ( inkls. Hipshot ) bei meiner sind nur so
    günstig weil der größte Teil wenigstens noch Standart ist..... und ist noch kein "Festpreis"
    sondern nur eine Vorabinfo die noch ( laut Antwort ) 500$ nach unten oder oben Schwanken
    kann...
     
  6. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 05.02.07   #6
    Hallo RuX,

    ich habe mir meine Traum Tele 1985 verwirklicht. Okay; aus Geldmangel mit Abstrichen.
    Nach 22 Jahren Partnerschaft ist sie wirklich meine Traum Tele. :cool:
    Eine Rockinger ...

    Frage: Wieviel willst DU denn investieren?
    Ich würde Dir raten deine Traumtele bauen zu lassen. In Deutschland?!
    Jeder deutsche Gitarrenbauer kann die Teile die Du möchtest bei Warmoth Warmoth.com Direct. The "Original" Custom Guitar Shop - Manufactures replacement guitar bodies and replacement guitar necks bestellen und nah deinen Wünschen ausfräsen.
    Wäre Ebenholz für's Griffbrett nicht besser? Das hat auch schon die richtige Farbe.
    Ein Gitarrenbauer kann Dir auch sagen ob Walnuss für deine Soundvorstellungen die beste Wahl ist.

    Halsl ca. 250 Euro (wenn Ebenholz), Body (passend von warmoth gefräst???) 400 bis 500 Euro (da Sonderanfertigung), Beschlagteile ca. 250 bis 400 Euro, Pickups 150 Euro?
    Das baut Dir dann jemand zusammen und lackiert es (falls Warmoth das nicht ebenfalls macht). Du solltest also irgendwo um die 2000 Euro landen.

    Leider habe ich momentan nur eine Adresse parat: Stratmann-Originals: Gitarrenbau, Reparaturen, Sonderanfertigungen
    Kann sein, dass er viel mehr selbst machen würde und keine Teile von Warmoth nimmt. Ist ein ehemaliger Rockinger Mitarbeiter (lang ist's her!).
    Es gibt aber betimmt auch Gitarrenbauer in deiner Nähe.

    Gruß
    Andreas
     
  7. RuX

    RuX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    8.10.09
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.07   #7
    hm ja bin schon bereit geld auszugeben, hab mir allerdings grad für ~3k ne martin acoustik gekauft, jetzt is erst mal wieder etwas sparen angesagt :p

    wies aussieht wärs echt ne alternative die entsprechenden teile einzeln zusammen zu kaufen oder aus mehreren alten ebay teles oder so eine zu basteln. werd mich auch mal n bischen bei deutschen gitarrenbauern informieren.

    oder einfach weiter üben bis mir fender freiwillig meine signature spendiert ;)

    ansonsten danke ich schonmal für die antworten das bringt mich schonmal weiter :great:
     
  8. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.270
    Zustimmungen:
    785
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.02.07   #8
    hi rux!
    ich würde auch einen heimischen gitarrenbauer empfehlen - da kannst du dir die gitarre nach deinen wünschen bauen lassen (also: du musst nicht bei warmoth oder sonstwo teile zusammenkaufen...), mit besten hölzern, super-hardware und in handarbeit und du landest sicher immer noch weit unter den obengenannten preisen!

    cheers - 68.
     
  9. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.691
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.489
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 05.02.07   #9
    Hallo RuX,

    lass das blos mit ebay!!!!!!!!!!

    Da sind immer wieder tolle Sachen - aber die sind dann auch teuer.
    Was da so billig verkauft wird ist Schrott aus noch billigeren Gitarren!
    Ich habe eine Justin Tele (aus Spaß gekauft) für 69 Euro bei Just Music .
    Die habe ich komplett auseinander genommen und wieder zusammen gebaut.
    Was meinst Du, was ich von dieser 69 Euro "Klampfe" alles bei ebay gesehen habe ?!
    Da geht dann der Body für 50 Euro über die Theke und der Hals für 40. Immer noch ein Schnäpphen? Das sind bereits 21 Euro mehr als das gesammte Ding kostet!

    Wenn man bei ebay käuft sollte man sich gut auskennen und wissen wie die Preise sind.
    Wenn Du bei bei ehrlichen Händlern gute Ware käufst kostet es auch. Und eine Gitarre aus Einzelteilen kostet immer mehr als eine fertige Gitarre!!!
    Geh mal in den Rockinger/Diego Thread oder in den aktuellen Squier Tele Thread. Da wirst Du viel lernen und erfahren.

    Eine Rockinger Tele in Candy Apple Red kostet inkl. Sattel kerben 525 Euro. Die hat allerdings kein Tremolo und die normale Kontrollplatte. http://www.rockinger.com/ArticlePage3.html?cat=WG022&art=KT007
    Nach meiner Erfahrung und dem was andere Beitzer schreiben, können es die Rockinger und Diego mit fast jeder Fender USA aufnehmen. Meine alte Rockinger kann das ebenfalls.

    Gruß
    Andreas
     
Die Seite wird geladen...

mapping