Fender Deluxe Blackout Telecaster

von Cursive, 18.05.08.

  1. Cursive

    Cursive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 18.05.08   #1
    Moin
    Ich bin im Moment auf der Suche nach einer Zweitgitarre, die ich dann hauptsächlich im funk/rockig/bluesig angehauchten Clean und Zerrbetrieb verwenden möchte. Hab dann neulich in der Mai Ausgabe der G&B einen Testbericht eben dieser Tele gesehen, der mich ganz schön geil gemacht hat.
    https://www.thomann.de/de/fender_deluxe_blackout_tele.htm

    Preislich auch genau das, was ich mir vorstelle.

    Jetzt meine Frage: Hat jemand von euch das Teil zuhause rumstehen oder schonmal angespielt und kann am besten gleich noch einen Vergleichsbericht liefern gegen Tele xy?
    Oder hat jemand einen Tipp, wo ich ein ähnliches Modell herbekommen/anspielen könnte?
    Ich werde natürlich noch ins Soundland fahren, nur scheinen die das Teil im Moment nicht zu haben und ein wenig vorab-Info ist nie verkehrt.

    Anwendungsgebiet wie gesagt: Funk/Blues/Rock. Preislich wär unter 700 optimal und bis 800 verkraftbar. Mehr will ich auf keinen Fall ausgeben.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen,

    Grüße
     
  2. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.686
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.483
    Kekse:
    95.034
    Erstellt: 18.05.08   #2
    Hallo Cursive,

    hier wäre mein Review zur Fender Nashville Tele: https://www.musiker-board.de/vb/reviews/198222-gitarre-fender-nashville-deluxe-telecaster.html

    Die hat in der Mitte keinen Tele-, sondern einen Strat-PU. Es gibt sie mit Erle oder Esche Body und OPM oder Rosewood Neck. Wie Du siehst, habe ich eine Esche mit OPMN.
    Je nach Modell kostet sie zwischen 585 und 649 Euro.

    Bis auf den Steg gefällt mir die Backout sehr gut.
    Beide Teles dürften sehr vielseitig für alles zwischen Tele und Strat Sounds sein.

    Gruß
    Andreas
     
  3. Cursive

    Cursive Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    979
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    238
    Erstellt: 18.05.08   #3
    Ui, man dankt.
    Genau das, was ich gesucht habe :)
    Die Tele klingt mit jedem Wort, das ich über sie lese interessanter.

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping