Fender Hot Rod Deville Solo treter? :)

von Kersten, 15.04.08.

  1. Kersten

    Kersten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 15.04.08   #1
    Moin!

    Ich hab mir vor kurzem ´n Fender Hot Rod Deville geholt. Die eingebaute Zerre ist 1a für so Classic Rock sachen... nur bräuchte ich noch evtl. so ´n Treter für ´n richtig sahnigen Solosound.
    Quasi einer der dem ganzen das Sahnehäubchen aufsetzt^^
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
     
  2. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 15.04.08   #2
  3. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 16.04.08   #3
    Was darfs denn kosten und in welche Richtung solls so gehen? Solange es nicht mehr Infos gibt kann ich nur sagen, dass ich mein Rodenberg Gas 828 liebe. Absolut geniales Pedal, was (neu) allerdings absolut ungenial viel kostet *g*

    Gruß,
    Florian
     
  4. Purist

    Purist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Beiträge:
    1.229
    Ort:
    CH, D
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    2.085
    Erstellt: 16.04.08   #4
    wie wäre es mit einem booster..gibt da ja schon einige, die den originalklang erhalten (wenn der dir so gut gefällt, würde ich da halt auch nix ändern..)

    mir fällt zb der ollmann glowing rose ein..ist auf der oben verlinkten seite wohl auch zu finden.
     
  5. Kersten

    Kersten Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.08
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    142
    Erstellt: 17.04.08   #5
    Preis ist eigetnlich egal solange es sich lohnt ist mir kein Cent zu schade...

    naja der Orginal Sound ist halt gut für so Rythmusgeschichten aber wie gesagt für ´n Solo muss sowas richtig "sahniges" her ^^
     
  6. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 17.04.08   #6
    Tubescreamer!
    Egal ob das Original TS808, nen TS7, oder die Soundtank Version,
    Einfach geiler Sound,
    sowohl als Overdrive,
    als auch als Booster.(Ich benutze ihn lieber zum Boosten!)

    Natürlich gibt es auch 1000e Clones des Tubescreamers,
    die teilweise auch nicht schlecht sind!
    Von TRex gibt es einen Clone,
    ich glaub Alberta,
    korrigiert mich, falls ich falsch liege!
    Der soll auch ganz gut sein!

    Mein Persönlicher Tip!
    Das MEK TD-1,
    gefällt mir irgendwie genausogut, wenn nicht noch besser wie der TS808,
    das Pedal kriegst du auf www.uk-electronic.de !

    Näheres zu diesem Pedal,
    wie auch zu den gängigen anderen Overdrives findest du,
    wie ja oben schon gesagt hier!
    http://www.guitartest.de/OVERDRIVETEST.htm

    Ich hoffe das hilft dir!

    Gruß
    Jonathan
     
Die Seite wird geladen...

mapping