Fender HotRod DeLuxe - Starkes Rauschen im More Drive

  • Ersteller paulauli
  • Erstellt am
P
paulauli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.15
Registriert
28.05.10
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Zusammen,

ich habe einen nagelneuen HotRod Deluxe und folgendes Problem: Im More Drive Modus (3.Kanal) rausch das Gerät ziemlich heftig, auch bei zugedrehter Vorstufe. Ich habe den Amp zum Händler zurückgeschickt und genauso wiederbekommen. Das wäre alles normal so. Ich kann mir das eigentlich nicht vorstellen. Der Amp rauscht auch ohne angeschlossene Gitarre. Hat jemand von euch Erfahrungen mit diesem Amp und kann mir hierzu etwas sagen?

Schönen Dank schonmal

Paulauli
 
AddictedToGuitar
AddictedToGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.13
Registriert
24.07.10
Beiträge
82
Kekse
554
Ort
NRW
Ich hatte genau das gleiche Problem mit meinem HotRod Deluxe.
Hab den dann auch sogar 2x zum Händler zurück gehen lassen, und ihn genau so wieder bekommen.
Die meinte auch dass das der "Fender-typische Sound" wäre :rolleyes:
Der hat sobald man ihn im Clean Channel aufgedreht hat geknackt und im Drive Channel auch bei runtergedrehter Gitarre gerauscht.
Haben dann auch mal die Röhren ausgetauscht aber das hat auch nichts gebracht.
Ich denke mal da wird irgendwas mit der Elektronik nicht in Ordnung sein.

Wenn du den Amp neu beim Händler gekauft hast und noch Garantie drauf ist, würde ich ihn so lange zurück schicken bis das Problem behoben ist.
Dafür ist die Garantie ja da, und wenn der Amp nach dem dritten zurückschicken immer noch nicht tadellos funktioniert, dann hast du Anspruch auf Kaufpreiserstattung.
Ich hab für meinen Amp nach dem zweiten Mal zurückschicken ein fabrikneues Exemplar bekommen und es dann verkauft. ;)
 
P
paulauli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.15
Registriert
28.05.10
Beiträge
3
Kekse
0
Hat das fabrikneue Exemplar bei dir richtig funktioniert oder hat das auch gerauscht? Sonst scheint das ja wirklich "normal" zu sein.

Hat denn jemand einenHotRod, der im MoreDrive - Kanal nicht rauscht? Sollte der Händler mit seim "Fender-typisch" etwa Recht haben? :bahnhof:
 
AddictedToGuitar
AddictedToGuitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.13
Registriert
24.07.10
Beiträge
82
Kekse
554
Ort
NRW
Das fabrikneue Teil hat seinen Dienst ohne Beanstandung verrichtet, nur hab mich dann doch für 'nen andern Amp entschieden bevor das wieder mit dem Knistern losgehen sollte :D
Wenn du im MoreDrive-Kanal bist und der Amp trotz runtergedrehter Gitarre rauscht ist da definitiv was nicht in Ordnung.

Darf ich fragen wo du den Amp gekauft hast? ;) Ich kenn da so einen Laden der bekannt dafür ist B-Ware zu verkaufen.
 
P
paulauli
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.15
Registriert
28.05.10
Beiträge
3
Kekse
0
Ich weiß nicht, ob ich hier im Forum Namen nenen darf. Ich habe den Amp in einem sehr großen Kölner Geschäft gekauft, das auch Versender ist, fängt mit M an und hört mit e auf ;)
 
zoranrataj2000
zoranrataj2000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.13
Registriert
16.03.08
Beiträge
115
Kekse
131
Ort
Slowenien
This is factory design problem.Sometimes is even new not work well.
You should change 2 big ceramic resistors with another values.I will try to found solution for you.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben