Fender HRD an Terratec Phase 22

von deepfritz7, 18.02.05.

  1. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 18.02.05   #1
    Ich hab mir die Phase 22 von Terratec geholt! Ne echt geile Karte muss ich sagen!

    Das Problem ist jetz nur folgendes: Ich hatte eigentlich im sinn den Preamp out meines HRD an die Phase 22 anzuschliessen.. im prinzip funktioniert das ja auch, nur ist das Signal des HRD soo verdammt schwach bei normaler Lautstärke, dass man es bei der Aufnahme fast nicht mitbekommt.. ich muss also den Amp immer mörderlaut :p drehen...

    Ich dachte mir, ich könnte doch die Phase 22 auch an den 2. Speaker ausgang des HRD anschliessen! Da ist das Signal ja verstärkt, durch die Endstufe! Nun, kann ich das für meine Geräte gefahrlos machen? Ich weis man muss mit den Impendanzen aufpassen oder so... Im Handbuch steht leider nicht was für ne Impendanz die Karte hat.. Kann irgendwas kapput gehen, wenn ich das einfach mal versuche?

    grüsse aus der schweiz
     
  2. deepfritz7

    deepfritz7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.02.05   #2
    ok, obwohl hier niemand geantwortet hat, hab ichs einfach mal versucht..

    und es funktioniert prächtig..
     
  3. Schollenfilet

    Schollenfilet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    17.06.16
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    214
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Hm, würde mich auch mal interessieren, da ich gerne mal mit meinem neuen Laney VC30 aufnehmen würde.
    Aber ich traue mich nicht, das einfach auszuprobieren.
    Auf was müsste man denn dabei achten?
     
  4. deepfritz7

    deepfritz7 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.02.05   #4
    hmm, gute Frage..

    Für mich war es auch ne verdammte überwindung, für meinen Hot Rod hab ich ja schliesslich 1200 CHF bezahlt, und so viel Geld hab ich nicht alle Tage..

    Nun, die Karte die ich habe, habe ich extra in nem Recording Shop gekauft, und in der Anleitung steh ja auch alles so für Musiker Pegel und son zeugs, dann hab ich mir gedacht das Könnte schon gehen :p Ausserdem ist es ja so, das wenn ich noch ne zusätzliche Last anhänge, die Endstufe einfach mehr belastet wird, aber das ist der eigentlich egal.. Ich denke es wird kritisch wenn man zuwenig Last anhängt, aber das ist ja sicher nicht der Fall! Denn die 8 Ohm des Speakers sind ja immernoch dran, dann kommt halt einfach noch was vom Line der Terratec dazu..

    Also wenn du planst in guter qualität aufzunehmen, dann kann ich dir diese Karte nur empfehlen! Hat auch sehr gute Software dabei, integrierte Vorverstärker bis 18 dB, die über Software zu regeln sind etc..

    grüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping