Fender Neck '51 Tele FAT Alternative

  • Ersteller Slideblues
  • Erstellt am
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Ich bin auf der Suche nach einem wirklich "fetten" Telecaster Neck .. Der "Fender Neck '51 Tele FAT" wäre mein Favorit .. Ich würde diesen Hals zur Not auch kaufen.. aber knappe 340 Euro sind schon eine Ansage..

Hat Jemand vielleicht einen alternativ Vorschlag.. Wichtig wären eben "U" Profile, Tuner Bohrungen für Vintage Tuner und keine zu schmalen Bünde (Medium Jumbo wäre mir recht)... Beim Fretboard würde ich neben Ahorn auch Palisander Pau Ferro in Betracht ziehen... In erster Linie sollte die Qualität stimmen und der Preis eher unter 339 Euro liegen..





 
D
Del Pedro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
16.07.07
Beiträge
538
Kekse
1.463
Allparts Fat Neck. Für meinen Geschmack ist der aber zu fett. Das Profil des Allparts Lindy Fralin Halses finde ich angenehmer.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Danke für die Info.. Habe mir die beiden Necks mal angeschaut... und ich denke auch, dass der Lindy Fralin Neck (mit 0.975" am ersten Bund) 'fett' genug wäre..
 
Zuletzt bearbeitet:
D
Del Pedro
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
16.07.07
Beiträge
538
Kekse
1.463
Ich finde den Fralin Hals zwar angenehmer, mehr ein U-Profil dürfte aber der normale Fat Neck haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
mike45
mike45
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.23
Registriert
29.08.08
Beiträge
55
Kekse
1.059
Die Vintage Telecaster Necks von Rockinger sind echte Knüppel. Zwar D-Profile und kein U. Aber Qualität stimmt und Preis auch. 189,-€ für unlackiert, 239,-€ für den lackierten Neck. Und neben Maple gibt es echtes Rosewood als Griffbrett.
 
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Danke für die Antwort.. ich habe jetzt einen Allparts Neck (Lindy Fralin) geordert..
 
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
16.06.14
Beiträge
6.543
Kekse
20.536
Ort
Berlin Wedding
Die Vintage Telecaster Necks von Rockinger sind echte Knüppel.

Hm sorry aber Rockinger Vintage Tele hat die gleiche Dicke wie bei den modern Tele Necks.
Jeweils 21,5mm am 1. und 23,5mm am 12. Bund. Das ist nicht was ich unter Knüppel verstehe .......

Der Allparts Fat Tele Neck hat von vorn bis hinten 25,4 mm Dicke !!! Das ist für mich ein Prügel :evil:

@Slideblues wo hast du denn bestellt ??
 
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Stimmt.. vom Rockinger (und Göldo) gibt es keine "fetten" Hälse.. und den Allparts Neck habe ich bei Haar Guitars bestellt..
 
Dr Dulle
Dr Dulle
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.23
Registriert
16.06.14
Beiträge
6.543
Kekse
20.536
Ort
Berlin Wedding
Ah OK und gib doch mal Bescheid wie dir der Fralin Neck gefällt.
Also die Dicke, Lackierung und Bespielbarkeit ;)
 
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
OK und gib doch mal Bescheid wie dir der Fralin Neck gefällt
Das kann ich gerne machen.. wobei ich noch mal umdisponiert habe... Es wird nun doch der Allparts TMO - FAT Neck werden .. Zum einen entspricht es eben meinem Wunsch nach was "Fettem" (0.97" 1. Bund auf 1" 12. Bund).. zum Anderen ist der Neck unbehandelt.. Ich stehe ja auf Beize und Öl.. Passend dann zum Body (Neck- Tasche wird dann auf diesen Hals angepasst).. aus Red Alder .. der auch nur Beize und Öl bekommen wird.. Der Preis von 160,- Euro tut ein Übriges..
 
C
cohen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.07.19
Beiträge
167
Kekse
950
Ich habe den Thread hier mit Interesse verfolgt, da ich gerade auch auf der Suche war. Habe mir den Fralin Neck bei Haar bestellt. Da habe ich schon öfter eingekauft und war mit der Abwicklung immer hochzufrieden. Der Neck ist auch schon am UPS Standort Langenhagen und trifft Anfang der Woche ein. Ich kann dann gern mal Feedback geben, wie der so ist.

Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
C
cohen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.07.19
Beiträge
167
Kekse
950
Hallo in die Runde!
Entschuldigt bitte die späte Meldung. Der Hals war Montag sogar schon da, ich war nur die ganze Woche unter Dampf und kam irgendwie nicht so recht dazu.
Die Lieferung von Haar war wie immer blitzschnell und mit sehr guter Verpackung. @ Del Pedro : danke für den Tipp mit dem Fralin Neck! Für mich war das eine optimale Empfehlung. Das Halsprofil ist genau mein Ding!
Das ist ja eine sehr individuelle Geschichte, aber für mich hat der Hals die optimale Dicke und Form. Das ist ein kräftiger Hals, aber nicht zu fett und das leichte V-Profil vorn am Hals fühlt sich für mich sehr angenehm an.
Und ich habe eher normal große Hände und nicht so lange Finger.
Auf der Webseite wird zwar angegeben, dass man ihn ja noch individuell zurechtschleifen kann, aber er bleibt genau so wie er ist.

Die Verarbeitung meines Halses ist einwandfrei. Aufgebracht ist eine sehr dünne, matte Schicht Nitrolack. Die Bundenden sind ordentlich und sauber abgerichtet. Man kann sie noch polieren, sie sind aber nicht roh und scharfkantig. Die Bünde selbst habe ich noch einmal poliert, das mache ich aber generell immer. Ein kurzer Check mit dem Fretrocker in uneingebautem Zustand deutet nicht auf Handlungsbedarf hin.
Die Griffbrettkanten sind nicht verrundet, da kann man noch ran. Ich werde das vermutlich noch machen.
Was mich sehr überrascht (und erfreut) hat: die Löcher für die Machaniken sind abgestuft vorgebohrt. Das kenne ich von Warmoth nicht. Die sind ja für Vintage Mechaniken und hinten an der Kopfplatte für den kleineren Durchmesser der Wellen / Schäfte und vorn für den Durchmesser der Hülsen. Das erfüllt vermutlich die gleiche Funktion wie die Gegenlagerplatten aus Plastik bei den Gotoh SDS510 Mechaniken.

Einbauen kann ich ihn noch nicht, da Matt von MJT noch an meinem Body werkelt und der vermutlich Mitte bis Ende Januar erst eintrudelt. Mir gefällt der Hals allerdings so gut, dass ich ernsthaft überlege, meine andere Tele Vintera Raod Worn auch damit auszustatten. Wobei ich allerdings mit dem Hals auch sehr gut zurechtkomme.

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

Thore



 
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Die Bundenden sind ordentlich und sauber abgerichtet.
... das kann ich von meinem FAT Neck nicht behaupten.. Selbige stehen z. T. über das (nicht entgratete) Griffbrett über und haben scharfe Grate.. Der Neck wird zwar als "unbehandelt" angeboten.. aber die Bundenden finde ich schon Grenzwertig.. Ich kann das selber erledigen.. da Werkzeug und Erfahrung vorhanden sind.. aber "schön" geht anders..
 
C
cohen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.07.19
Beiträge
167
Kekse
950
:( Oha, das ist ja echt nicht schön! Was meintest du damit, dass das Griffbrett nicht entgratet ist? Nicht abgerundet? Das ist bei mir auch nicht der Fall, würde ich aber für nicht unnormal halten. Oder ist das richtig rau?
 
Slideblues
Slideblues
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
18.10.07
Beiträge
2.522
Kekse
15.293
Ort
Schleswig Holstein
Das Griffbrett, oder besser - die Kanten des Griffbrettes waren nicht "gebrochen".. Ich habe hier z. B. noch einen HB Neck (TE-70) der ebenso fett ist und deutlich besser verarbeitet wurde.. Ich will jetzt die Allparts Neck nicht schlecht reden.. aber hier hat man sich nicht viel Mühe gegeben.. Ich hatte auch mal ein Exemplar (Allparts) wo die Sattelnut auf 4,5 mm gefräst (oder besser .. verfräst) war).. Ich hab die Nut verschlossen und neu gemacht.. ist nicht schlimm.. aber zu den Preisen .. muss das nicht sein..
 
C
cohen
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.23
Registriert
19.07.19
Beiträge
167
Kekse
950
Ach so, alles klar. Das mit den nicht gebrochenen Griffbrettkanten ist bei mir auch so.
Das macht Warmoth allerdings auch nicht (zumindest war das bei meinen insgesamt sechs Hälsen von Warmoth so).
Liebe Grüße und einen schönen 4. Advent!
 

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben