Fender Squier Bullet Strat HSS RW BK vs Fender SQ Affinity Strat Pack HSS CAR

M
MrMik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
04.09.17
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Eigenschaft
 
Troubadix67
Troubadix67
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.18
Registriert
15.02.09
Beiträge
213
Kekse
1.473
Hi,Mr.Mik
Deine Frage ist, mit den von Dir gegebenen Infos, nur schwer zu beantworten. Wie sind Deine Vorkenntnisse?
Hast du schon gespielt, mit einer Akustik z.B?
Beide von Dir genannten Gitarren sind E-Einsteiger-Instrumente. Du kannst eine gute bullet erwischen. aber auch eine Gurke. Bei der affinity sieht es etwas besser aus, aber auch da gibt es Ausnahmen. Wenn Du zwischen diesen beiden Gitarren entscheiden willst, würde ich zur affinity greifen.
Noch sicherer kannst du bei der Standard Stratocaster oder der vintage modified Serie von Squier sein, um Dich nicht markenmässig umzustimmen. Eine vm habe ich hier und bin superzufrieden.
Gruss vom gallischen Barden
 
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
09.06.16
Beiträge
7.094
Kekse
35.858
Ort
Karlsruhe
Gegenvorschlag für insgesamt 293,- €:



und



Der Verstärker ist um längen besser als der Frontman und die Strat mit einem HT hat einen Hardtail, d.h. kein Tremolo der in dieser Preisklasse sowieso nichts taugt. Ich würde sie mit SSS-Bestückung nehmen und mir später eine zweite Gitarre mit Humbucker dazu kaufen.... aber jeder wie er mag...

Siehe auch:
https://www.amazona.de/test-fender-squier-bullet-strat-ht/
Die HT-Version gibt es auch in anderen Farben und Pickups-Bestückungen

Das Thema Serienstreung ist allerdings ein Problem, auch bei teureren Gitarren. Da solltest du jemand vor Ort haben der dir helfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
M
MrMik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
04.09.17
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Erstmal danke für die Antworten.
Wie sind Deine Vorkenntnisse?
Hast du schon gespielt, mit einer Akustik z.B?
Ja, ich habe bereits Vorkenntnisse und besitze ebenfalls eine Akustikgitarre.

Ich habe mich jetzt erstmal dazu entschieden, mir die Affinity zu bestellen und erstmal zu gucken, ob sie mir gefällt.
Im Laden kann ich sie leider nicht probieren, da das nächste größere Musikgeschäft diese nicht verfügbar hat.

MfG Mik
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Aus meiner Sicht die richtige Entscheidung. Der Sprung von der Bullet zur Affinity ist wirklich groß.
 
C
Canyon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
22.12.13
Beiträge
588
Kekse
602
Aus meiner Sicht die richtige Entscheidung. Der Sprung von der Bullet zur Affinity ist wirklich groß.

Inwiefern?
Habe beide hier. Den wirklich relevanten Unterschied sehe, höre und fühle ich erst zu meiner American standard.

Ganz gut was die Bullet für den Preis liefert.
Richtig eingestellt spielt sie sich gar nicht mal schlecht und klingt nicht mal übel.
Zum testen ob dir das e Gitarre spielen gefällt und zum abendlichen üben auf der Couch reicht das Ding allemal.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
Ich habe auch beide hier. :) MEINE Bullet hat Deadspots oberhalb des 12. Bundes, die ganze Konstruktion ist so weich, dass ich mich beim Spielen nicht bewegen darf, sonst verliert sie die Intonation. Die Affinity fasst sich genau so an wie meine US Standard..
 
C
Canyon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.22
Registriert
22.12.13
Beiträge
588
Kekse
602
Ich habe auch beide hier. :) MEINE Bullet hat Deadspots oberhalb des 12. Bundes, die ganze Konstruktion ist so weich, dass ich mich beim Spielen nicht bewegen darf, sonst verliert sie die Intonation. Die Affinity fasst sich genau so an wie meine US Standard..

Noch so einer der meint man müsse neben der hochwertigen die low Budget Varianten zu Hause haben ;) ;)

Das von die beschriebe Problem habe ich nicht. Hat deine Bullet auch den eingeklebten walnussstab? Also ich meine es wäre walnuss. Welche saitenstärke?
 
schmendrick
schmendrick
R.I.P.
Zuletzt hier
20.11.18
Registriert
06.02.07
Beiträge
11.444
Kekse
51.636
Ort
Aue
9er. Und es ärgert mich auch, der Sound ist richtig geil . Aber das Handling..Wirklich wie Gummi. Halswechsel wäre übertrieben... Ich hab hier in der Schule auch noch ne neue HB-Strat, die ist richtig gut.
 
M
MrMik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
04.09.17
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Ich habe mir nun zuletzt die Fender Squier Affinity im Bundle angeschafft.
Soweit zufrieden, nur leider zeigt der Verstärker (Frontman 15G) einen Defekt.
Es kommen unnormale Geräusche raus, klingt wirklich nicht gut.
Muss jetzt das ganze Bundle zurückschicken :bad:.
 
G
Gast240164
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.17
Registriert
23.12.13
Beiträge
9.756
Kekse
23.635
Das ist schade, wobei allerdings ich mich auch frage, an was du die Bullet angeschlossen hättest???
 
dalmatino1715
dalmatino1715
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
06.12.06
Beiträge
1.588
Kekse
22.942
Ort
Stuttgart
Ich hatte erst zwei Squier HSS-Strats hier zum einstellen (und verkaufen), und ich find die Bullet und die Affinity jeweils wirklich interessant... man muß sie halt nur ordentlich eingestellt haben.

@MrMik Aber empfehlen würde ich zur Strat ggf. einen Fender Mustang, hatte schon den I und II (V.2) und waren super Teile für ab 100€... da kann man nicht viel falsch machen in der Kombination finde ich.

Ich bin allgemein ein Fan vom Gebrauchtkauf, kam das bei dir nicht in Frage?
 
M
MrMik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
04.09.17
Beiträge
11
Kekse
0
Ort
Düsseldorf
Also die Gitarre gibt es nur im besagten Bundle, daher konnte ich nicht noch einen anderen Verstärker dazu kaufen.
Die zweite Alternative wäre, dass ich das Ganze zurückschicke und mir die Epiphone Les Paul Special II WR Wine Red (https://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Epiphone-Les-Paul-Special-II-WR-Wine-Red/art-GIT0031208-000) mit einem besseren Amp.

Das ist schade, wobei allerdings ich mich auch frage, an was du die Bullet angeschlossen hättest???

Habe die Affinity nicht die Bullet :).
 
G
Gast240164
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.17
Registriert
23.12.13
Beiträge
9.756
Kekse
23.635
Das habe ich schon verstanden. Die affinity war im bundle, die Bullet ohne verstärker. Daher meine Frage: wo schließt du denn dann die Bullet an, wenn du sie gekauft hättest ;) Die EPI S2 würde ich nicht empfehlen, habe ich selber mal gehabt , da ist die Affinity besser in Der Regel besser
 
G
Gast240164
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.17
Registriert
23.12.13
Beiträge
9.756
Kekse
23.635
Für Anfänger war da Zuviel Arbeit dran zwecks Einstellung, sie war nicht sonderlich Stimm stabil und die verbauten Pick Ups zu mager... da gibt es bei Harley Benton besseres fürs gleiche Geld.
Ich habe z.B. eine HB JA-60 mit P90, die qualitativ wesentlich besser ist und die P90 sind von Wilkinson und für mich genial. Aber das ist erstens Geschmacksache und zweitens gibt es da leider auch große Streuung in der Qualität. Wie eben bei allen Gitarren in dem Preis Segment . Das da ggfs. noch es dran getan werden muss, muss einfach klar sein.
Ein Verstärker für 59€ Neu? Na ja...auch da solltest du nicht allzuviel erwarten und ggfs. noch mindestens 100€ drauflegen und am besten gebraucht gucken...
 
dalmatino1715
dalmatino1715
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.22
Registriert
06.12.06
Beiträge
1.588
Kekse
22.942
Ort
Stuttgart
Soll die Affinity grundsätzlich rot sein oder? Affinitys gibt es ja auch ohne Bundle einzeln zu kaufen!

Harley Benton mag ich zwar, aber da muss man öffter was nachbessern, der Anfänger kann da schnell überfordert sein... Das Problem kann es bei Bestellungen aber immer geben, auch bei Squier!

Also ich würde nahelegen eine Affinity einzeln zu kaufen und einen guten Übungsamp zu nehmen... Da gibt es fûr knapp 100€ schon ganz gute, ggf. auch gebraucht!
 
Der gute Fee
Der gute Fee
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
22.06.13
Beiträge
1.649
Kekse
5.880
Ort
Grenze
Hi! Ich denke, dass Du mit ner Affinity nicht schlecht fährst. Lass Dir das Ding vielleicht nochmal einstellen, dann sollte das schon gehen. Den HB-Amp würde ich nicht kaufen. Hier wurde schon der Fender Mustang erwähnt. Den kann ich nur empfehlen. Ich hab selber HB-Sachen, die machen gute Effekte und oft auch gute Instrumente, aber die Amps sind Tröten, meiner Meinung nach. Spar nicht am Verstärker, der kann ne gute Gitarre auch versauen.
 
G
Gast240164
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.17
Registriert
23.12.13
Beiträge
9.756
Kekse
23.635
Ich bin kein Fan von Modellern, aber ein Fan von Orange :D...daher meine Empfehlung:

https://www.musik-produktiv.de/oran...MI-5bZ9oex1gIVjxXTCh15Vgv_EAQYASABEgLR4PD_BwE

Eben noch ein wenig sparen...der wird dich aber gewiß länger begleiten können...und die Gitarre eben separat kaufen und wenn würde ich, wie hier bereits schon erwähnt wurde, wenn ST-Style eben sein muß, dann die Bullet OHNE Tremolo (brauchst du als Anfänger eh nicht und macht in der Preisklasse meist nur Ärger)...oder du schaust dich mal bei den T-Style Gitarren um...da könnte ich die Squier Affinity empfehlen (habe ich selbst)...

Wenn ST-Style, dann auch mal nach Yamaha Pazifica schauen...habe die Preise nicht im Kopf...aber das ist sehr hoch gelobtes Teil, was qualitativ sehr wertig ist.
 
stratocaster39
stratocaster39
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.19
Registriert
24.10.16
Beiträge
67
Kekse
200
Ich habe mal ein ganzes Album mit ner Squier Bulletstrat eingespielt, kein Scherz.
Mittlerweile habe ich aber die Pu s und den Hals getauscht.
Hier ein Soundbeispiel mit den original PU s:

https://soundcloud.com/enjaminersting/quarter-two-your-sound-is-magic
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben