Fender Telecaster Neck-Pickups in eine Ibanez TM-81...Schon gemacht?

T
Talman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.03.15
Registriert
02.02.09
Beiträge
4
Kekse
0
Ich habe eine Ibanez TM-81 Semi-Hollow und habe vor die Stock Pickups beide auszutauschen. Bisher habe ich einen Seymour Duncan Pearly Gates in der Bridge verbaut.

Da mir der Klang des Neck Pickups der Fender American Standard Telecaster eines Freundes sehr zusagt hab ich jetzt vor den Neckpickup einer American Fender Telecaster in meine Ibanez einzubauen.

Meine Frage: Hat jemand ebenfalls einen Neck-Telecaster Pickup in eine Les Paul oder Semi-Hollow Gitarre eingebaut. Was könnt ihr über den Klang sagen? Habt ihr die Potis 500kOhm Potis gegen 250kOhm ausgetauscht um die Höhen des Singlecoils etwas zu dämpfen.

Ich weiss das ich nur durch den Einbau deines Telecaster-Pickups nicht direkt den selben Tele-Twang und -Klang erhalten werde wie einer echten Tele, aufgrund der Korpus-Form, der Unterschiede des Materials (Holz) etc. Dennoch würde mich dieer Versuch sehr reizen und ich hätte gerne Meinungen bzw. Erfahrungen gehört. Vielen Dank
 
NiklasP
NiklasP
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.08.20
Registriert
21.02.09
Beiträge
308
Kekse
1.504
Ort
Rottweil
Schau dir als erstes String-Spacing an, also ob die Saiten deiner Ibanez direkt über den Polepieces des Fender-Pickups verlaufen würden. Tun sie das nicht, würde ich es sein lassen. Das selbe Problem hatte ich mal mit nem SD Alnico II Pro, bei dem das Spacing nicht passte. Gibt einen herben Bassverlust.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben