Fender Tuner austauschen - Position der Lasche für vorh. Bohrloch Schraubbefestigung ?

  • Ersteller kammschott
  • Erstellt am
kammschott

kammschott

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.20
Registriert
27.01.07
Beiträge
626
Kekse
885
Ort
Hamburg
Moin,

ich möchte gerne die bisherigen Fender Tuner (siehe Foto) gegen (WICHTIG) staggered und im Idealfall Locking austauschen und das, ohne dass noch die alten Bohrlöcher zu sehen sind.

Die Fender haben rechts diese Lasche und bei Schaller gibt es M6 135 Modelle, die auch so eine Lasche besitzen. Laut Angabe 135°

Weiß jemand, ob diese Teile die Fender 1 zu 1 ersetzen?
 

Anhänge

  • fender_tuner.jpg
    fender_tuner.jpg
    49,2 KB · Aufrufe: 184
Bassturmator

Bassturmator

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.05.21
Registriert
05.06.08
Beiträge
5.785
Kekse
31.162
Ort
Ruhrgebiet
Sollte passen.
 
kammschott

kammschott

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.20
Registriert
27.01.07
Beiträge
626
Kekse
885
Ort
Hamburg
kammschott

kammschott

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.05.20
Registriert
27.01.07
Beiträge
626
Kekse
885
Ort
Hamburg
Zur Info:

Die Gotoh SG 381 passen perfekt ohne jegliche Modifikation.

Dazu habe ich die HAP-Version genommen, bei der sich die Stifte in der Höhe individuell einstellen lassen. Also quasi staggered nach Wunsch, perfekt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben