Fernandes Retrorocket Pro

von Gast1234, 15.11.05.

  1. Gast1234

    Gast1234 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    185
    Erstellt: 15.11.05   #1
    Tach,

    ich mal wieder auf der Suche nach der alternativen Strat :-)

    Hat schonmal jemand was von diesen Gitarren gehört oder drauf gespielt ?

    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand seinen Eindruck schildern könnte..


    greetz

    chris
     
  2. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 15.11.05   #2
    Nö, aber ich hab ne Fernandes Raven X, die ist auch aus Erle/Ahorn und klingt astrein. Auch die Pickups sind gelungen, vielleicht ne Prise zu dumpf aber durchaus brauchbar. Und die Verarbeitung ist bis auf einige Stellen mit dünnem Lack auch wenigstens auf Ibanez-Niveau. Ich hab aber auch keine 500€ dafür bezahlt. ;-)
     
  3. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 12.02.07   #3
    So ich hol den Thread mal wieder aus der Versenkung...

    Kann vielleicht irgendjemand was zu der Gitarre sagen?

    Vor allem würde mich interessieren:

    - Verarbeitung (im Vergleich zu anderen Gitarren der Preisklasse)
    - Stimmstabilität/Brauchbarkeit des Tremolos
    - ob man den Sustainer am Hals auch als normalen SC einsetzen kann
    - und natürlich Soundqualität

    Achja...gibt es auch noch andere Läden außer guitar24, die Fernandesgitarren führen?
     
  4. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 12.02.07   #4
    Eine prima Gitarre. Ich hab eine in rot, und seltenerweise mit Mapleneck. Nur der Humbucker klingt ein wenig spitz und für einen Humbucker dünn.
     
  5. kittenskinner

    kittenskinner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    596
    Ort:
    Kölle am Rhing
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    241
    Erstellt: 12.02.07   #5
    Verarbeitung - hervorragend
    Das Tremolo ist nicht schlechter oder besser als andere vintage tremolos, gut verarbeitet und sicher besser als Fender Mexiko tremolos.
    Der Sustainer funktioniert ausgeschaltet wie ein normaler Pickup.
    Der Sound ist gut, wenn auch der Humbucker nicht besonders druckvoll ist. Ausserdem klingt er etwas "spitz". Ich dreh daher etwas am Tone Poti wenn ich die Gitarre mit Humbucker spiele.
     
  6. flyingsuzie

    flyingsuzie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.08
    Zuletzt hier:
    20.03.15
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.08   #6
    Schade, dass der Thread nie Leben aufgenommen hat. Die Gitarre lässt sich super spielen und ist prima verarbeitet. Tauscht man dann noch die Pickups außer dem Sustainer hat man ein Spitzeninstrument.
     
  7. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.10.08   #7
    Ja, hierzulande ist Fernandes leider unterschätzt...meine Randy Rhoads ist auch von Fernandes und das ist ein ganz fantastisches Instrument..:) Aber naja, hat dafür nicht jeder. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping