Filzpleks

von alptraumbass, 17.03.06.

  1. alptraumbass

    alptraumbass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    8.02.12
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    68
    Erstellt: 17.03.06   #1
    moin!
    ich hab mal überlegt mir n filzplek anzuschaffen,hab da ma nen bassisten gehört der damit gespielt hat und das klang echt gut :) war jetzt auch ma n bisschen am rumsuchen,aber ich hab nirgends welche gefunden,weder in unserem örtlichen musikladen noch bei amptown und bei thomann auch nicht... hm...falls hier jemand noch besitzer eines filzpleks ist,wo habt ihr das her?
    ich bedanke mich für eure konstruktiven antworten :D
     
  2. snook

    snook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    925
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    2.872
    Erstellt: 17.03.06   #2
    bei music store hab ich mal welche gesehen...
     
  3. SFDrake1904

    SFDrake1904 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.06
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 17.03.06   #3
  4. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 17.03.06   #4
    Wie funktioniert das denn? Streicht das nur über die Saiten, anstatt sie wirklich anzuzupfen?
     
  5. Gnomine

    Gnomine Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    1.344
    Ort:
    8. Kontinent
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.056
    Erstellt: 17.03.06   #5
    Ich habe ein Filzplek von Pickboy, benutze das auch zwischendurch recht gern, da es einen weichen und trotzdem brillianten Klang produziert, sich also nicht komplett nach Plek anhört. Leider nutzen sich diese Dinger doch recht flott ab. :(

    [​IMG]
    Beim normalen Händler habe ich diese Dinger aber auch noch nicht gesehen, sind aber im Internet bestellbar.
     
  6. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
    Erstellt: 17.03.06   #6
    Die weichen davon mag ich nich (also die auf dem Bild von Gnono), aber die blauen harten, klingen schon ganz nett. Ich bin normalerweise nich so der Plekspieler, aber damit lässt es sich manchmal leben.

    Ich find die immer nur zufällig, aber bei Musicstore hab ich mal nen blaues und nen rotes gekauft und inem kleinem Laden in Schwelm gibts die auch. ;)
     
  7. JoePublic

    JoePublic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    6.06.08
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Auf dem Planeten Erde
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    74
    Erstellt: 17.03.06   #7
    also bei meinem örtlichen musikalien dealer ham die die.
    da hab ich auch meinen aslin dane-kennt-kein-arsch-is-aber-trotzdem-geil-bass gekauft^^
    is der musikbrunnen in hannover ich glaube aber die haben keine website.
     
  8. TheA

    TheA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    6.01.08
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Der wilde Süden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    73
    Erstellt: 18.03.06   #8
    Bei ebay gibts die auch ;)
     
  9. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 18.03.06   #9
    oder in einem gut sortierten muskgeschäft^^
    wenn dies net daham besorgen se dir das aber meistens dann kommste ne woche später wieder und die ham die
     
  10. tigereye

    tigereye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    18.05.16
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    kurz hinterm Deich
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    4.844
    Erstellt: 21.03.06   #10
    Hey,
    bin ein bisschen spät dran ...
    warum kauft ihr die Dinger im internet ?
    (Habe nicht mal geguckt, was die da kosten sollen)
    Geht doch einfach in einen Laden mit Nobel-Schnickschnack für das nächste Essen mit Dr. Meier und Frau Professor Sülzwedel und kauft einen Filzuntersatz.
    DIe Dinger sind ziemlich in, gibt es gute 7 mm stark und lassen sich mit einem scharfen Messer (z.B. Teppichmesser) problemlos zuschneiden.

    Solche untersetzer gibt es für 2-3 €, kriegt man sicher ein volles Dutzend pleks draus geschnittten.
     
  11. The Cutting Edge

    The Cutting Edge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.06
    Zuletzt hier:
    21.08.10
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Teterow(M-V)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  12. Kevin1992

    Kevin1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.06
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 10.09.06   #12
    Neuerdings gibts auch Filzplektren beim Thomann...
    Leider nur im 12er-Pack für 9,99 €...

    Kevin
     
  13. f.redl

    f.redl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    7.12.12
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #13
    Das wäre nicht zu Teuer.
    Habe gestern bei meinem Musikladen so eines gekauft, wie GNOMIE ein Bild in diesen Thread reingemacht hat.
    Es hat mich 2,50 Euro gekostet!
    ABER: es spielt sich erstaunlich gut und hört sich dann so zwischen dem normal harten Plek-Anschlage und dem Finger-Gezupfe an!!!:D
    Mir persöhnlich kommt das sehr entgegen!

    Gruss
    FREDL
     
Die Seite wird geladen...

mapping