Finger Anschlagtechnik

von SzimiDude, 28.06.08.

  1. SzimiDude

    SzimiDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #1
    Wenn ich mir einige Künstler Live anschaue, dann merk ich, dass jeder Ton wie der andere ist also gleichmäßig.

    Wenn ich spiele sind die Töne oft unterschiedlich laut. Woran kann das liegen?
     
  2. Buschi83

    Buschi83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Kaldenkirchen (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    607
    Erstellt: 28.06.08   #2
    hallo,

    das liegt unter anderem daran, dass die muskeln im zeige- und mittelfinger am anfang unterschiedlich stark ausgeprägt sein. das kommt aber mit der zeit, also viiiiiieel üben.

    Gruss

    Buschi
     
  3. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #3
    Du machst mir Hoffnung :)

    Vielen Dank

    Kann es auch am Bass liegen? Ich vermute mein jetziger ist kein so tolles Ding. Ich hab zz. ein Marathon Ibanez Nachbau...
     
  4. Peter Venkman

    Peter Venkman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.07
    Zuletzt hier:
    24.08.13
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Klagenfurt in Kärnten
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    745
    Erstellt: 28.06.08   #4
    Hmm das kann man nicht so direkt sagen. Ich meine ist es ein plötzlicher abfall des Pegels, oder ist das Signal nur eine Spur leiser.

    Wenn ersteres der Fall ist.
    Batterie checken (aktiv) oder schauen ob was mit dem Amp nicht stimmt.

    Wenn es zweiteres ist (und das nehme ich stark an)
    Einfach üben üben üben :D
    Als ich angefangen habe habe ich oft aufgrund der mangelnden technik mit dem mittelfinger viel weiter als üblich am steg angeschlagen, dann klingt es auch anders.

    LG
     
  5. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 28.06.08   #5
    Manche Bässe vertuschen Unsauberheiten mehr als andere, das ist aber eigentlich genau umgekehrt, also wenn der Bass richtig gut ist dann verzeiht er auch meist keine Fehler. Es kann natürlich sein, dass der Bass aus irgendwelchen Gründen eine ungünstige Handhaltung erfordert, aber ich geb 99% darauf, dass es an deiner Technik liegt => Üben ist das Mittel der Wahl.

    Gruß Marius
     
  6. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #6
    Naja wie soll ich es erklären, es ist halt das viele Töne unterschiedlich laut sind und sich öfters "angehackt" anhören.
     
  7. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 28.06.08   #7
    Gegen die unterschiedliche Lautstärke gibts zwei Mittel: Üben oder Kompressor (gleicht ja Dynamikschwankungen an). Ein Kompressor wird aber nie eine gute Technik ersetzen, also ran an den Speck ;)

    Dürfte man wissen, wie du anschlägst? Also wie die Finger zu den Saiten liegen, wo du anschlägst? Mir hat es geholfen, dieser Unregelmäßigkeit entgegenzuwirken, indem ich die Hand leicht angewinkelt hab... ist vielleicht gewöhnsbedürftig, wenn mans vorher anders gemacht hat, aber zumindest mir hats sehr geholfen... der Rest ist halt üben und drauf achten, dass es gleichmäßig wird.
     
  8. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #8
    Also ich versuche die Finger möglichst parallel anzuschlagen, also die Seiten etwas runterzudrücken. Mhh schlecht zu beschreiben.
    Gibt es ein Video wo gezeigt wird wie man es richtig macht? oder ist es gar besser mit Plek zu spielen?
     
  9. K-Bal

    K-Bal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    611
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    53
    Kekse:
    1.268
    Erstellt: 28.06.08   #9
    Ich hab ein Video von mir auf Youtube -klick mich-, aber ich würde nicht so weit gehen und behaupten ich hätte das Höchstmaß an Perfektion erreicht :p Jedenfalls spielt es sich so für mich recht angenehm. Die Hand ist leicht nach hinten angewinkelt um die unterschiedliche Länge von Zeige- und Mittelfinger auszugleichen. Der Anschlag kommt von oben und nicht wie beim Gitarrenzupfen von unten.


    Gruß Marius
     
  10. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 29.06.08   #10
    Zwei bis drei Stunden Unterricht bei einem guten Lehrer sollten dich auf die Spur bringen. Wenn du dir das nicht leisten kannst, dann sei dein eigener Lehrer: nimm kurze Passagen auf und höre dir dein Gespiele kritisch an. Versuche, laaaangsam und legato (die einzelnen Töne klingen solange wie es geht, keine Pausen zwischen den Tönen) zu spielen. Kraftübungen für beide Hände helfen dabei. Anregungen zu letzerem findest du bei den Lehrvideos von Bill Dickens, gibt es in Auszügen auch auf YouTube.
     
  11. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.08   #11
    Ich habe jetzt mal versucht den Daumen parallel zum Mittelfinder zu legen und jetzt hört sich mein Gespiele besser an.

    Was macht man falsch, wenn man manchmal Schmerzen im Linken Mittelfinger hat?
    Muss dazu sagen, dass ich erst seit gestern mit weniger Druck auf der linken Hand spiele
     
Die Seite wird geladen...

mapping