Fingerprobleme

von _NB_, 22.06.05.

  1. _NB_

    _NB_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Kaff in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.05   #1
    guten tag,

    Ich hab ein ziemliches Problem, denn meine Finger sind meiner meinung nach äußerst stark zusammengewachsen vor allem beim ring-mittelfinger.so kann ich die finger wenn ich sie abgewinkelt habe nicht mehr spreizen. Beim bassen äußert sich das dadurch das ich bei normaler fingerhaltung wenn ich auf der e-saite spiele nur vieleicht 2 bünde erreiche. bisher habe ich mich immer verkrampft und (die stelle an der die fin an der hand anwachsen) an den Hals gepresst.
    Meine frage:
    gibt es da übungen mit denen ich meine finger beweglicher machen kann?
    oder soll ich mich weiter so verkrampfen

    Ich hoff das ich das jezt nicht zu verwirrend geschrieben hab;)
     
  2. Wikinger

    Wikinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    131
    Kekse:
    3.216
    Erstellt: 22.06.05   #2
    Wie lange spielst du schon? Wenn du grad erst angefangen hast ist das nicht ungewöhnlich, dass man beim Spreizen der Finger Probleme bekommt ... aber nach gut 2 Wochen hatte ich das eigentlich im Griff.
     
  3. _NB_

    _NB_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Kaff in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.06.05   #3
    spiele schon 2jahre! mein bass lehrer meinte immer ich soll meine hand halt mal richtig hintun und dass das mit der zeit schon ginge, aber ich spiele nun schon 2 jahre und langsam bekomme ich zweifel:(
     
  4. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 22.06.05   #4
    Kennst Du den Gripmaster?
    Das ist ein nettes kleines Gerät mit dem man auf verschiedene Arten seine Finger trainieren kann, vielleicht würde Dir das weiterhelfen.
    Gibt es sicherlich auch in den üblichen Internetmusikläden.
     
  5. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.06.05   #5
    ich weiß nicht so recht ob der gripmaster da weiterhilft. warst du mal beim artzt?
    ist das schon von geburt an so? hast du dir mal was gebrochen oder so?
    es klingt nämlich schon etwas extrem, weil wenn ich meine finger zusammen halte und ausstrecke dann ist diese fläche allein schon so breit wie zwei bünde. bist du sehr klein? also wenn du auf den ersten bund deinen zeigefinger legst, dann kommst du mit dem kleinen finger nur zum zweiten bund??
    schätzt du dein lehrer ist ein guter lehrer?
    wo positionierst du den daumen deiner greifhand? hast du schon versucht den bass höher zu hängen oder schräger oder wagerechter?
     
  6. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 22.06.05   #6
    Lege mal ein Zollstock oder lineal auf den Tisch und messe den Abstand zwischen kleinem und Zeigefinger, wenn Du die Hand maximal spreizt. Dann messe die Länge Deiner Finger vom Fingergrundgelenk bis zur Fingerspitze.
    Thema Beweglichkeit: Es gibt Verwachsungen der Fingersehnen, manche Menschen können z.B. Ring-und kleinen Finger nur Zusammen bewegen. Kannst Du bei maximalem spreizen der Hand deine mittleren Finger bewegen? Dann ist wahrscheinlich nix zusammengewachen...
     
  7. freaky_fnk

    freaky_fnk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.11.07
    Beiträge:
    371
    Ort:
    magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 22.06.05   #7
    das währe dann aber alles noch im bereich des normalen. ich habe von natur aus sehr unbewegiche finger komme trotzdem durch übung von bund 1 bis bund 5. gut zugegeben habe lange finger(...), aber ich finde das problem welches hardman beschreiben hat in dieser weise schon sehr außergewöhnlich
     
  8. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 22.06.05   #8
    Ich bin derselben Meinung wie freaky_fnk, hört sich irgendwie außergewöhnlich an. Mich wundert wie der Basslehrer damit umgeht...
     
  9. Ihngschenöhr

    Ihngschenöhr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    16.11.13
    Beiträge:
    290
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    248
    Erstellt: 22.06.05   #9
    Deshalb ja auch Fingrlänge und maximale Spreizung messen. Ich hab sehr lange Finger, krieg sie deshalb 20 cm auseinander. (Zeigefinger 10cm) Meine Freundin hat viel beweglichere Finger, aber viel kürzere -> 17 cm von Fingerspitze zu Fingerspitze.
    Sonst soll hardman mal ein Foto machen von seinen Wurstgriffeln :o , ein Bild sagt mehr als 1000 Fingerübungen...

    Moment, vielleicht ist das ja auch eine Syndaktylie, eine Nichttrennung der Fingerstrahlen...so ne Art Schwimmhäutchen zwischen den Fingern...
     
  10. caruso

    caruso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    16.09.10
    Beiträge:
    582
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    282
    Erstellt: 23.06.05   #10
    Wenn Du schon 2 Jahre spielst, hat Dein Lehrer Dir mal den ''Spider'' ans Herz gelegt? Wenn nein, sprich' ihn darauf an.
     
  11. Eli

    Eli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    25.09.12
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #11
    koenntet ihr links zum spider und zum gripmaster geben?
     
  12. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 23.06.05   #12
    Hier ist schon mal der Spider:

    G------------------
    D-----5--4--3--2--
    A-----3--2--5--4--
    E------------------

    Finger:
    -------4--3--2--1
    -------2--1--4--3


    Den Gripmaster halte ich persönlich für überflüssig. Er wird zwar immer angepriesen als "Bodybuilding für die Finger", aber die Bewegung, die man da macht, hat mit Basspielen nicht viel zu tun. Beim Gripmaster muss man die einzelnen Teile ein ganzes Stück runterdrücken, beim Bassspielen muss man den Druck dagegen fast ohne Bewegung aufbauen.

    Und für die Beweglichkeit der Finger bringt der Gripmaster nicht besonders viel. Man drückt immer an den selben Stellen rum.

    Wenn die Beweglichkeit deiner Finger so eingeschränkt ist, wie du oben beschreibst, geh mal vorsichtshalber zum Arzt, einfach um Klarheit zu haben, ob dein Problem wirklich von deiner Anatomie herrührt, oder ob du 'ne falsche Greiftechnik hast. Wenn's nicht anatomisch bedingt ist: Feuer deinen Basslehrer!

    LeGato
     
  13. Paul Denman

    Paul Denman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.209
    Erstellt: 23.06.05   #13
    ...das mit dem Gripmaster würde ich lieber lassen. Wer's damit zu gut meint holt sich eher 'nen Muskelkater in der Hand. ;) ....kann man gut vergleichen mit dem Drummer, der in die Muckibude geht...ist auch keine gute Kombination. ;)
     
  14. _NB_

    _NB_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    6.02.11
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Kaff in Vorarlberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.06.05   #14
    Gut ich geb zu ich hab das ganze etwas zu extrem beschrieben, und ich werde auch demnächst einen Arzt aufsuchen. Wie gesagt mein bass lehrer nimmt alles sowieso sehr locker(was aber nicht gegen seine spielerischen Fähigkeiten geht). vieleicht sollte ich noch erwähnen das ich zusätzlich noch etwas krumme finger habe(zeige u. mittel gehen leicht nach innen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping