Fingerstyle 3 oder 4 Finger?

von Dragonlord, 21.02.08.

  1. Dragonlord

    Dragonlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 21.02.08   #1
    Hallo zusammen,
    und zwar habe ich mal eine Frage bezüglich Fingerstyle, ich habe mir vor längerer Zeit angewöhnt mit 4 Fingern zu picken daher benutze ich den Ringfinger für die hohe e Saite. Jetzt hab ich mir das Buch "best in the west" geholt, darin wird der Ringfinger aber sogut wie gar nicht benutzt, was ist denn jetzt die bessere Variante? Mir persönlich fällt es sehr schwer mit nur 3 Fingern zu zupfen.....
    viele Grüße
     
  2. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 21.02.08   #2
    Grundsätzlich ist natürlich erlaubt, was am besten geht, aber spieltechnisch hat die Variante mit Ringfinger deutliche Vorteile - und manches geht gar nicht ohne. Historisch scheint es zwei Richtungen gegeben zu haben: Die klassischen Gitarristen haben ohnehin mit Ringfinger gespielt, die archaischen Folkpicker häufiger nur mit i / m (Zeige / Mittelfinger). Das hängt sicherlich mit der Musik zusammen, die anfänglich auch (spieltechnisch) eher simpel gestrickt war. Bei neuerer, komplexer Fingerstyle-Musik hast du ohne den Ringfinger keine Chance, evtl. kann man auch den - in der Regel aber ungeübten - kleinen Finger mitnutzen, zumindest für Brushes.

    Heute noch Fingerstyle völlig ohne Ringfinger zu lehren, halte ich für eine vorsätzliche Verdummung der Schüler. Als historische Spieltechnik ist es aber durchaus interessant und ich selbst habe den Eindruck, dass bestimmte simple Blues- und Ragtimestücke nur mit i/m anders klingen, als mit i/m/a, evtl. bedingt durch einen etwas anderen Winkel, in dem der Finger steht und durch eine etwas andere Kraft. Vielleicht ist es aber auch nur Einbildung, ich habe es noch nicht vergleichend aufgenommen.
     
  3. Vauge

    Vauge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.09
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Bremerhaven
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    99
    Erstellt: 22.02.08   #3
    Naja ... es gibt schon verschiedene Pickings die mit drei Fingern besser gehen, nämlich immer, wenn die G-Saite vom Daumen als Bass mitbenutzt wird. ALso sei flexibel, schau dir die Pickings (Zupfmuster) an und entscheide von Fall zu Fall.

    Im Übrigen kann es ja nur von Vorteil sein, wenn du mehrere Stile beherrscht. Vielseitigkeit hilft immer. ;)

    musikalische Grüsse
     
  4. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.02.08   #4
    Ich habe es auch vierfingrig gelernt und kann mir gar nichts anderes vorstellen. Habe sogar mal fünffingrig probiert, ist eine echter Herausforderung, aber davon bin ich dann schnell wieder weggekommen.
     
  5. rw

    rw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.934
    Zustimmungen:
    289
    Kekse:
    3.782
    Erstellt: 22.02.08   #5
     
  6. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.968
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 22.02.08   #6
    das würd ich so unterschreiben.
    man muss halt gucken, was im konkreten fall sinn macht. dabei kommt es dann auf die töne und das metrum an.
    an manchen stellen ist es eben einfacher den ringfinger noch mit einzuspannen, wohingegen es in anderen fällen total unsinnig wäre.
    von mir persönlich kann ich sagen: ich KANN mit dem ring- (und auch mit dem kleinen) finger spielen, aber ich leg es nicht umbedingt drauf an. (so nach dem motto: "einmal im stück muss ich den ringfinger benutzen..)
     
  7. Dragonlord

    Dragonlord Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    14.02.14
    Beiträge:
    323
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    105
    Erstellt: 23.02.08   #7
    vielen Dank für eure Antworten, hab mich jetzt mal dran gemacht das Picking auch mit 3 Fingern unter Kontrolle zu bringen, und in der Tat manche Sachen sind nur so richtig spielbar :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping