Floyd Rose Frage

von sambapati, 19.07.07.

  1. sambapati

    sambapati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.07.07   #1
    ichh abe eine squier mit einem "echten" floyd rose gekauft...
    aber auf dem floyd rose steht "licensed under floyd rose patents"...
    ist das jetzt ein echtes originales floyd rose???
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #2
    Nein. Beim original steht auf der Vorderseite nur "Floyd Rose" oder "Floyd Rose Original" drauf, auf dem tremoloblock sind nur die Patentnummern und unter der Grundplatte klein "Made in Germany" drauf.

    Ein echtes Floyd Rose kostet fast mehr als die ganze Squier, ist preislich sowieso nicht zu machen (es sei denn die Klampfe war gebraucht und der Vorbesitzer hätte es getauscht).
     
  3. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.07.07   #3
    das war so n angebot von musik produktiv...nur 150€
    und da stand das da n echte floyd rose drinn ist und es allein schon so 270€ kostet
     
  4. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.07.07   #4
    also ich nehme nicht an, dass du es deswegen zurückgeben kannst oder so - würde mich sehr wundern.
    bzw. also so, wie man alles zurückgeben kann, was man bestellt hat.

    eine anfrage per mail kann man immer machen - das würde ich in dem fall auch tun.

    ansonsten denke ich, es ist produziert unter der lizenz von floyd rose und ist damit floyd rose und nicht "nach art von flyod rose". wo es dann produziert wird, mag qualitätsmäßig einen ausschlag geben, aber es wird trotzdem "echtes" Floyed rose sein.

    x-Riff
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #5
    Dann war es schlich und einfach eine Falsche Angabe. Oder stand nur FloydRose drin, ohne "Original" in der Beschreibung?

    Ein echtes Floyd kostet ca. 200€ alleine.
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.07.07   #6
    Zeig ma das Angebot...Link, Scan o.ä.
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #7
    http://guitarpartsdepot.com/Merchant2/merchant.mvc?Screen=CTGY&Category_Code=Floyd-Rose-Tremolos
    http://www.warmoth.com/hardware/bridges/bridges.cfm

    In DE gibt es keinen vertrieb für original Floyd. Wie üblich dürfte der Dollarpreis dem Preis in € hier entsprechen wenn man Zoll etc. dazu zählt. Als Vergleich kannst Schaller Floyd nehmen, kommt ja vom gleichen Band und kostet bei Rockinger und co. in etwa gleich viel.

    EDIT: Ach Quatsch, LL Du hast ja die Klampfe gemeint mit dem Link und nicht floyds?
     
  8. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 19.07.07   #8
    Ich kann mich noch an das Angebot erinnern, ich war nämlcih auch kurz davor mir das zu kaufen, es stand dort Original Floyd Rose und dass das Tremolo einzeln mehr kostet als die komplette Gitarre.
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.07.07   #9
    steht auf den schaller floyds nich auch licensed under floyd rose patents? oder so ähnlich?
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #10
    Dann würde ich bei MP mal anrufen und Randale machen. Das ist Betrug.

    By Schaller steht "Licensed..." drauf, aber Schaller sind genauso gut wie die Originale (diese werden ja auch von Schaller hergestellt), das wäre dann gerade egal. Kosten auch gleich viel.
     
  11. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.07.07   #11
    ja aber dat heißt ja dann, dat in der klampfe zwar kein "originales" floyd is, aber immerhin ein "genau so originales" schaller oder so stecken könnte.
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 19.07.07   #12
    Na ja - mit Betrug wäre ich etwas vorsichtig. Das setzt Vorsatz voraus.
    Auch hier bitte mit solchen Begriffen nicht leichtfertig umgehen. Da kann der Board-Betreiber für haftbar gemacht werden.

    Schick doch mal einen link mit dem Angebot. Es kommt ja doch auf den genauen Wortlaut an.

    Und dann würde ich das mit denen persönlich klären.

    Kannst ja hier mal Deine Frage/Beschwerde und deren Antwort hier posten.
    Interessieren tut es mich dann doch auch.

    x-Riff
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 19.07.07   #13
    GI: dann würde doch auch "Schaller" drauf stehen. Abgesehen davon, wenn die mit original werben, müssen sie es auch liefern rein rechtlich gesehen.
     
  14. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.07.07   #14
    Rischtisch :)
    Einfach um ma zu sehn was genau sie da versprochen ham.

    Hihihi
    Richtig, das is geil.
    "Hallo Schaller, ich möcht gern a Floyd Rose kaufen!"
    "Haja gut, aber...die dürf mer so net verkaufen. Da müssen se den Vertrieb nerven"
    "Hallo Fender! Will a Floyd Rose!"
    "Müss mer über Amerika machen, rufen se ma da an!"
    "Hi Fender! Wanna Floyd Rose!"
    "KK, mach mer. Wir müssen aber erstma warten bis das Teil von Deutschland von Schaller hier ankommt. Dann könn mer dir das schicken"

    Waaaaaaaaaaaaaaah ^^
    So n Blödsinn ^^

    Das is meinem Ex-Gitarrenlehrer und Shopbesitzer so gegangen...is aber schon ne Zeit her, dürfte/sollte sich inzwischen etwas zum Sinnvollen gewandelt haben :)
     
  15. sambapati

    sambapati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.06
    Zuletzt hier:
    15.07.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.07.07   #15
    den link gibt es nicht mehr weil es schon ca 1 jahr her ist...
    golfpunk hat recht..da stand originales floyd rose was allein mehr als die gitarre kostet
     
  16. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    3.207
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 20.07.07   #16
    Im Gegenteil. Man konnte eine Zeit lang direkt bei Floyd Rose ein Tremolo bestellen. Bezahlt wurde per Kreditkarte und das Ding wurde dann von Deutschland aus verschickt. Seit ca. 1-2 Jahren ist das nicht mehr so. Da wird das Ding tatsächlich erst nach USA geschickt, bevor es zu Dir kommt :screwy:
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 20.07.07   #17
    Hahahahahaha :D

    Es lebe die Globalisierung :D:D
     
  18. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 20.07.07   #18
    FALLS es kommt. Letztes mal ging meine Bestellung bei der guten Sarah flöten, habe dann nach 4-5 Wochen Warterei beim Tremolostore bestellt.
     
  19. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.641
    Zustimmungen:
    3.207
    Kekse:
    46.731
    Erstellt: 20.07.07   #19
    Auf'm Postweg verschwunden, oder hat Floyd Rose da was vergeigt?
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.07.07   #20
    Das is natürlich schon krass...

    Sehr fies ^^

    Hab grad an meinem Edge rumgebaut.
    Die gerade Messerkante hat ne Delle drin...groß is sie nicht, aber leider vorhanden.
    Und wenn ich nach oben bende, hört man interessanterweise ein "klick", wos anscheinend überspringt.

    Hat jemand Ahnung wo man Edge-Teile bestellen kann?
    FR is ja kein Problem, aber Ibanez hat anscheinend keinen wirklichen Bock auf freien Handel.
     
Die Seite wird geladen...

mapping