Floyd Rose hinten zu hoch - Federn ?

von Dazed-horizoN, 25.01.06.

  1. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 25.01.06   #1
    Hi , mein floyd rose steht hinten hoch d.h. liegt nicht in der waagerechten zum korpus, könnte es daran liegen, dass die feder ausgeleiert sind ? (die federn sind sternförmig angeordnet also schon richtig mit den größten wiederstand .. die gitarre is von 1995 (ibanez ex-series) (das teil wo die feder dranne sind hab ich schon weit nach hinten geschraubt blos ich will's nich übertreiben nacher geht noch was kaputt ...
     
  2. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.01.06   #2
    Schraub die Federkralle noch bissel weiter rein. Es sei denn, die Schrauben sitzen schon am Anschlag. Ne Feder mehr tuts auch, allerdings verändert das das Spielgefühl. Das sollte man, wenn man ansonsten zufrieden ist, nur machen, wenn es nicht mehr anders geht. In der Regel reicht aber das reinschrauben der Krallenschrauben.

    Haste mal nen anderen Saitensatz draufgemacht? Daran kanns auch liegen, wenn der jetzt stärker ist.
     
  3. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 25.01.06   #3
    danke für dei antwort ja es ist neuer saitensatz habe sie heute erst bekommen (ebay) hm diese federkralle ist ich sage mal noch so gut 2 bis 2.5 cm draußen kann man die wirklich reinschrauben , nich das da was reißt oder so ... (habe die federn derzeit über kreuz geht auch , nur das dumme ist es quietscht irgentwie (da die federn an ein ander "reiben") .. hm
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.01.06   #4
    Dafür ist sie da...

    Wenn überhaupt, ist das Rausschrauben ein Problem. Wenn die Schrauben mämlich weit draussen sind und nur noch locker im Holz hängen, kann der Zug der Federn sie rausreissen.

    Aber wenn das in etwa so aussieht, dann kannst du die Schrauben noch sehr weit reindrehen. Wenn man mit dicken saiten, aber wenigen Federn spielt, müssen die evtl. bis zum Kopf rein.

    [​IMG]
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 26.01.06   #5
    in meiner sig isn link, der dir helfen dürfte. (den thread sollte man mal pinnen)
     
  6. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    12.024
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.232
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 26.01.06   #6
    :great:
    Super,

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping