Focusrite Clarette 8pre mit Kopfhörerverstärker verbinden

von masterM312, 01.08.16.

  1. masterM312

    masterM312 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    25.03.18
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.08.16   #1
    Hi

    Ich hab eine Frage und zwar, wie kann ich das Focusrite Clarette 8pre mit dem Behringer HA8000 Powerplay möglichst gut verbinden, sodass es Sinn macht. Tut mir Leid für die dumme Frage bin aber mit den Outputs etc. echt überfordert

    Grüße und danke für Hilfe
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    6.457
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.052
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.08.16   #2
    Die Frage sollte wohl eher sein, wie bekomme ich ein Monitoring Signal auf den Behringer. Antwort: kommt drauf an. Einen Mix, ein einzelnes Signal, was aus dem Direct Mixer des Focusrite usw. Ohne genaue Angaben, was da drauf soll ist eine Antwort nicht möglich......
     
  3. masterM312

    masterM312 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.07
    Zuletzt hier:
    25.03.18
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    18
    Erstellt: 01.08.16   #3
    ja ich will acht Spuren gleichzeitig aufnehmen und dann über den Kopfhörerverstärker raus an die Band schicken, (das wäre dann ja der Mix oder?) sodass die Musiker sich hören können. Also, dass jeder sich hören kann
     
  4. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    22.09.18
    Beiträge:
    6.457
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.052
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.08.16   #4
    Keine Ahnung. Wenn sich alle mit dem selben Mix zufrieden geben ja. Wenn jeder was andere will, dann nein. Üblicher weise wollen die alle was anderes. So kenne ich das. Dann kommt drauf an. Mit niedriger Latenz geht aus FC = Focusrite Control. Das ist der Mischer von Focusrite. Da kann man Sub-Mixe erstellen und an einen beliebigen Ausgang schicken.

    Oder man legt in der DAW für jeden Submix einen Ausgang an, schickt Signale aus einem Aux- oder Cue Send an diese und routet das auf den entsprechenden Ausgang.
     
  5. The_Dark_Lord

    The_Dark_Lord HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    21.09.18
    Beiträge:
    5.878
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.853
    Kekse:
    19.192
    Erstellt: 01.08.16   #5
    Verbinde zwei Line-Outs des Clarette mit den Inputs des HA8000.

    Dann erstellst du in der Focusrite Control Software deines Interfaces einen Mix aus den 8 Inputs und routest den auf die entsprechenden Line-Outputs.

    Wie das genau durchzuführen ist, findest du im Handbuch/Manual zu deinem Interface.
     
Die Seite wird geladen...

mapping