FOTOS von eurer Percussion

von mb20, 25.10.06.

  1. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 25.10.06   #1
    Guten Tag Perkussion-Unterforum,

    der Titel sagt eigentlich schon alles. Hier kann jeder, wie im "Fotos von euren Drumsets"-Thread, seine Perkussion präsentieren... am besten natürlich mit Bildern.

    Über den ein oder anderen "Setaufbau" (ich denke da z.B. an die Stellung der Bongos / Congas, etc.) kann in diesem Thread natürlich diskutiert werden, aber dann bitte auch sachlich und ohne zu provozieren/beleidigen/...! :)

    Ich denke, dass Prinzip ist soweit klar... dann lasst mal sehen, was ihr habt! :p


    [edit] - In den nächsten paar Tagen gibts natürlich auch was von meinem Equipement zu sehen, muss aber erst noch Fotos machen... ;)
     
  2. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 29.10.06   #2
    Der Thread scheint ja nicht wirklich viele Anhänger zu finden :(.

    Damit er aber nicht ganz zustaubt, veröffentliche ich mal Fotos von meiner Percussion, auch wenn man da nicht wirklich von einem "Setaufbau" reden kann. :D

    Es handelt sich dabei um ein Cajon CP404 ("2InOne") und um eine Millenium Cowbell in 7 1/2", die ich am Schlagzeug befestigt habe.
     

    Anhänge:

    • kiste.jpeg
      Dateigröße:
      60,9 KB
      Aufrufe:
      476
    • cow.jpg
      Dateigröße:
      85,4 KB
      Aufrufe:
      354
  3. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 29.10.06   #3
    Ich bin ja eigentlich nicht so der Percussionist aber ab und an
    reitet es mich dann doch. Dafür habe ich die hübschen für mitohne
    Sticks :D
     

    Anhänge:

  4. mb20

    mb20 Threadersteller HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 29.10.06   #4
    Ach, dass kommt noch... schließlich gibt es ja auch nicht ganz so viele Percussion-Spieler wie Drummer. :D :rolleyes: ;)

    Es muss nicht immer ein ganzes Set sein, wird bei Percussion sowieso etwas schwierig...

    Ein Beispiel:
    Dein Cajon ist ein einziges Teil und doch kann darüber geredet werden, ob z.B. die "Schriftzeichen" schon immer drauf waren, oder was das soll. :screwy: :p ;)

    Hübsch :D

    Hast du mal eine Größenvergleich, da mir die Trommeln (selbst die Djembe links) doch relativ klein vorkommen (oder liegt es an der Aufnahme-Perspektive deiner Kamera?). :confused:
     
  5. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 29.10.06   #5
    Bitte ein kleiner Größenvergleich mit nem fertigen Sander nach 6 Stunden Bandprobe :D.
    So groß sind die Djemben allerdings auch nicht. Die größte misst etwa 40 cm.
     

    Anhänge:

  6. mb20

    mb20 Threadersteller HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 18.11.06   #6
    So, hat jetzt etwas gedauert, dafür kann ich euch aber nun meine Afrikanischen Percussion präsentieren. :great:

    Alle Bilder befinden sich im Anhang und ich bitte die etwas schlechte Bildqualität zu entschuldigen, aber momentan ist die DIGI-Cam kaputt und die Bilder sind mit meinem Handy aufgenommen...


    Was ich so an Afrikansicher Percussion habe:

    11 3/4" Meinl Professional Conga
    12 1/2" Meinl Professional Tumba
    07" Macho & 08 1/2" Hembra (Meinl Free Ride Series Wood Bongos)
    12" Djembe (Unikat aus Afrika)

    Jetzt nochmal alles einzeln mit Bild. :p

    Anhang Bild 1: zu sehen sind die Meinl Conga und Tumba, wobei hier die Tumba links steht

    Anhang Bild 2: Bongos und Congas im Set (Nebeneinander; Conga links, Tumba rechts)

    Anhang Bild 3: Bongos und Congas im Set (Hintereinander; Conga links, Tumba rechts)

    Anhang Bild 4: Die Djembe aus Afrika... gibt's von keiner Firma (*handmade*) :cool:

    Anhang Bild 5: Gruppenfoto (und Größenvergleich) :D ;)


    [edit] - Die Samba-Instrumente kommen sobald ich mal wieder alle auf einem Haufen habe bzw. ich einen Raum geeigneter Größe gefunden hab um sie alle Nebeneinander aufzubauen. :p ;)
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. zwar

    zwar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Frielendorf
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    388
    Erstellt: 19.02.07   #7
    ho folks
    sichtbar:
    der modernere teil meiner ausrüstung.
    meinl mongo santamaria congas
    lp fuego congas
    pearl elite timbales
    remo tuff bongos
    doundoun,sangban, kenkeni
    studiozeugs

    unsichtbar weil gerade weggeräumt und zu faul extra rauszuholen:
    djemben, oblenten, doppelatumpantrommeln, rasseln, glocken und anderes kleinzeug, verschiedene sprechtrommeln, chimes, bleketen

    grüße
    zwar
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Dohne

    Dohne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    12.04.12
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #8
    so, dann meld ich mich auch mal hier.
    im Bild:

    TOCA Conga und Tumba (Holz) (gebraucht gekauft, wer weiß, was für ein Modell das ist, der kann sich gerne melden)

    Meinl Fiberglas-Bongos (es gilt das gleiche wie bei den Congas)

    Cajon mit Snareteppich aus Andalusien (ebenfalls gebraucht, auf der Seite steht Pablo Martí drauf)

    Meinl Darbuka

    FuMa mit NoName-Cowbell in der Meinl-Percussion-Halterung

    Zusätzlich hab ich natürlich noch den üblichen Kleinkram, nen Shorty-Shaker von Schlagwerk (mein absolutes Lieblingsteil), Schellenkranz für die Hand, Schellenkranz für die FuMa, Gurke, Eier....
     

    Anhänge:

  9. mb20

    mb20 Threadersteller HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 20.02.07   #9
    Nicht schlecht dein "Equipment", wobei ich auch von der größe des Raumes etwas erstaunt bin. Wo hast du das ganze Zeug den rumstehem bzw. gelagert? :)

    Schicke Farbe, sieht hammermäßig aus! :great:
     
  10. olliB.

    olliB. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    20.10.11
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kiel
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 27.05.07   #10
    Da nutze ich doch glatt mal die Gelegenheit, meine Cajones zu zeigen!

    Von Aufbau kann man bei mir nicht reden. Die meisten Cajones benutze ich bei mir zu Hause als normale Sitzgelegenheiten – für Stühle war bis vor Kurzem nur noch wenig Platz. Inzwischen konnte ich aber ein paar verkaufen. Die, die Ihr hier seht, sind in ihrer Bauweise und vom Material her jeweils etwas unterschiedlich. Für das letzte werde ich demnächst irgendwann mal die Fußmaschinen-Anbau-Konstruktion zu Ende entwickeln.
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 27.05.07   #11
    Sieht ja sehr schick aus :great: Wie verhält sich der Klang bei der letzten? Macht es einen großen Unterschied, dass das Loch im Korpus-Boden ist?
     
  12. olliB.

    olliB. Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.07
    Zuletzt hier:
    20.10.11
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Schleswig-Holstein, Kiel
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.587
    Erstellt: 27.05.07   #12
    Das Cajon ist aus Holzresten entstanden. Zunächst war es eigentlich nur meine Absicht, mal eine Bein-Konstruktion auszuprobieren, weil ich schon desöfteren mal die Anfrage von sehr großen Leuten bekommen habe, ob man ein Cajon auch noch höher bauen könnte. Mal angenommen, die 45 – 50 cm sind das Optimum für den Klang, könnte man vielleicht tatsächlich mit solchen Beinen ein bisschen was machen, oder?

    Durch den großen Bodenabstand konnte das Schall-Loch auch gut in der Bodenplatte sein, sodass durch ein sehr dickes, hartes Mahagony-Sperrholzbrett als Rückwand ein sehr knackiger (Bongo-)Ton erzeugt werden kann. Beim Bass-Cajon von Schlagwerk tritt der Schall ja auch nach unten aus.

    Da es eine sehr dicke Schlagplatte hat, die mit sehr viel Spannung ein wenig nach außen gewölbt ist (deshalb trotz Verleimung die Schrauben rundherum), hat das Cajon sehr viel Ton. Die oberen Ecken werden durch die Spannung kräftig vom Korpus weggedrückt, wodurch ein klarer Clap gespielt werden kann, der wegen der dicken Platte aber doch eines eher kräftigen Schlags bedarf. Eine dicke Platte hat es, weil ich es mal mit einer Fußmaschine benutzen möchte. Zu diesem Zweck muss ich mir aber noch einen weicheren Beater besorgen – habe bei Musik-Produktiv einen entdeckt, der zum Triggern verwendet wird und genau so aussieht wie der, den Schlagwerk für sein Bass-Cajon als Zubehör anbietet.

    Wie gesagt, es standen zunächst eigentlich nicht die klanglichen Qualitäten im Vordergrund. Wie es dann mal mit dem Fuß gespielt klingen wird, muss sich noch herausstellen. Ich denke aber, es braucht ein wenig mehr Volumen und für den Bass eher eine dünnere Wand gegenüber der Schlagplatte.
     
  13. Hyper-Horst

    Hyper-Horst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.06
    Zuletzt hier:
    10.11.16
    Beiträge:
    1.492
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    700
    Erstellt: 28.05.07   #13
    So langsam wird es glaub ich auch mal Zeit, dass ich ein paar Fotos von meinen Sachen reinstelle. Ist nicht viel, aber immhin:

    - Adams Solist Xylophon
    - original karibische, handgemachte Maracas
    - ein Guiroähnliches Instrument, ebenfalls Handgemacht
    - handgemachte, brasilianische Bongos
    - eine Maultrommel und eine Nasenflöte :-)D)

    Bis auf das Xylophon sind das alles eher Mitbringsel vom Urlaub und keine richtigen Instrumente, wobei man sie natürlich schon benutzen könnte ;)

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  14. FrankF

    FrankF Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.07
    Zuletzt hier:
    5.06.08
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 12.07.07   #14
    mein Mago (Didgeridoo, zylindrisch, sehr obertonreich, Hersteller: austr. Termiten)
    meine Udu (für nach 21 Uhr ;))
     

    Anhänge:

    • mago.jpg
      Dateigröße:
      20,5 KB
      Aufrufe:
      219
    • udu.jpg
      Dateigröße:
      23,2 KB
      Aufrufe:
      189
  15. ruman1

    ruman1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.07   #15
    Hier sehen wir einmal meine pandeiro sammlung! 2 Plastikfellpandeiros von meiner absoluten Lieblingsmarke O Profesional, dazu 2 Naturefell Pandeiros, eins ebenfalls von O Profesional und eins von RMV.

    Dann mein Cajon de la peru aus Zebranoholz von schlagwerk.

    Und dann meine babys :). Meine Bauer Vintage!
     

    Anhänge:

  16. Congiero

    Congiero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    15.05.12
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Landkreis FFB
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 24.07.07   #16
    Hi, vielleicht kommen deine schmerzenden Hände auch von den dicken Fellen der Bauer Congas....dünnere Felle spielen sich schon leichter....
     
  17. ruman1

    ruman1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.07
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.07   #17
    achso ja ok, dann nehme ich das in kauf ;)...
     
  18. stithra

    stithra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 13.12.07   #18
    Ok...Ich bin LP-fan!:-)

    LG, Stian, Norwegen
     

    Anhänge:

  19. mb20

    mb20 Threadersteller HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 13.12.07   #19
    Macht nix, dass einzige was ich dir vorwerfen könnte wäre das das Bild ziemlich klein ist.. ;) :D :)


    mb :)
     
  20. stithra

    stithra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 14.12.07   #20
    Ich krieg das nicht hin. Die Photos werden zu gross:-( Probiere mal spaeter...

    Uebrigerns...Diese Congas, LP Patato, werden viel im Bigband benutzt, und kommen da super zurecht! Die Bongos sind LP Fiberglass, LP Galaxy Djembe (letztes in 1999 in Hamburg, Altona gekauft, "No1", prima Laden!)
    Stian:-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping