Frage bezüglich der Verkabelung von mixer mit endstufen,...

  • Ersteller Kleiner Feigling
  • Erstellt am

K
Kleiner Feigling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.11
Registriert
24.11.05
Beiträge
235
Kekse
0
hi leute.

ich versteh da was nich bezüglich der verkabelung von mixer mit endstufen und frequenzweiche und boxen.

mal angenommen das is das boxen-system, was ich betreiben möchte.
dann brauch ich doch 2 endstufen und ne frequenzweiche oder?

Frequenzweiche und endstufen:
http://www.musicstore.de/is-bin/INT...PAH0002801-000&ProductUUID=0&JumpTo=OfferList

wie muss ich das alles verkabeln? vom mixer hab ich ja links und rechts, wo kommt das rein? endstufe? frequenzweiche??? :confused:


falls es so einen thread schon gibt, lasst es mich wissen!!


gruß: kleiner feigling
 
Eigenschaft
 
tonfreak
tonfreak
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.03.10
Registriert
03.03.06
Beiträge
1.226
Kekse
1.016
Hallo :)
mal angenommen das is das boxen-system, was ich betreiben möchte.
dann brauch ich doch 2 endstufen und ne frequenzweiche oder?
Ja.
wie muss ich das alles verkabeln? vom mixer hab ich ja links und rechts, wo kommt das rein? endstufe? frequenzweiche??? :confused:
Vom Mixer gehst du zuerst in die Frequenzweiche. Danach verbindet du die Ausgänge der Frequenzweiche mit den Eingängen der beiden Endstufen.

MfG
Tonfreak
 
K
Kleiner Feigling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.11
Registriert
24.11.05
Beiträge
235
Kekse
0
ok danke
 
8ight
8ight
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
10.02.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
6.414
Kekse
2.061
Ort
Flensburg
falls im sub ne ferquenzweiche sitzt, brauchst du nur einen potenten amp. besser ist es jedoch mit aktiver frequenzweiche und 2 amps.

die angabe auf der page, dass das system dann mit 600W @ 4 ohm belastbar ist wird dann auch nicht stimmen, sondern sie ist dann mit 500W @ 8 ohm belastbar, da durch die passive frequenzweiche die lautsprecher NICHT parallel sind, sondern einfach in den frequenzen aufgesplittet und daurch eine gesamt impedanz von immernoch 8 ohm herrscht.

darüber hinaus möchte ich noch ein kommentar zum system ablassen:
überlege gut, ob du nicht lieber in 2 gute semipro tops investierst, als in den haufen gerümpel.
denn richtig brauchbare tops gehen bei gut 300€/box erst los!!!
 
K
Kleiner Feigling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.11
Registriert
24.11.05
Beiträge
235
Kekse
0
also beim music-store hat ein kunde dem top 3 von 4 sternen gegeben und "sehr zufrieden" geschrieben.
 
Korg
Korg
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
03.06.21
Registriert
28.01.05
Beiträge
3.656
Kekse
12.030
Ort
Düren
also beim music-store hat ein kunde dem top 3 von 4 sternen gegeben und "sehr zufrieden" geschrieben.

Das muss aber nichts heißen :rolleyes:

1. Kommt es auf die persönlichen Ansprüche, sowie die Erwartungen an die Anlage an.
2. Ist nicht nachvollziehbar ob es die ehrliche Meinung des Kunden ist.

Ich kann auch nur nochmal 8ight bestätigen
überlege gut, ob du nicht lieber in 2 gute semipro tops investierst, als in den haufen gerümpel
 
K
Kleiner Feigling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.02.11
Registriert
24.11.05
Beiträge
235
Kekse
0
und wenn ich noch nen feedback destroyer dazwischen haben will geh ich da als erstes rein oder?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben