[Frage] Korg DTR-1000 BL

Porkel
Porkel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.12
Registriert
09.10.07
Beiträge
186
Kekse
94
Ort
Feldkirchen-Westerham (bei München)
Servus Leute,

kurz ne frage (verzeiht mir meine unwissenheit):

Ist der Korg DTR 1000 BL Racktuner nur für Gitarren, oder kann ich damit auch meinen Bass stimmen? (ich frag nach, weil dem DTR 2000 BL extra bei Modi "Bass" steht.)

währ halt idiotisch, wenn ich´n racktuner hätt, damit aber nur gitarre stimmen könnt...

Danke für eure Antworten.

Grüße, Michi
 
Eigenschaft
 
Cervin
Cervin
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.03.21
Registriert
28.03.05
Beiträge
6.237
Kekse
38.418
Ort
NRW
:) Tuner erkennt töne und sagt wie genau sie an der eingestellten stimmung sind, prinzipiell kann man damit also alles stimmen!

Problem beim Bass ist, das die tiefen töne oftmals zu "ungenau" schwammig für tuner sind, da die obertöne zu schwach sind um genau zu sagen wo der ton liegt.
Die DTR's haben damit aber kein Problem.
Sprich: Funktioniert wunderbar.

Weiterhin würd ich sogar sagen einer der besten Basstuner die es gibt, hab den selbst ne zeit lang im rack gehabt!

Aber ich wage mal zu behaupten das es da einige Threads im Bassbereich zu gibt die man per Sufu hätte finden können ? :)
 
Tobi18
Tobi18
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
344
Kekse
229
hätte da ne andere frage:
ma sieht ab und an in der bucht DT-1 tuner rumschwirren. sind das die vorgänger? wie gut funktionieren die beim bass? gibts eine günstige alternative zu den korgtunern? wie gut sind diverse bodentuner?
lg tobi
 
michor
michor
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.09.20
Registriert
04.09.06
Beiträge
292
Kekse
704
Ort
Westerstede
Jo, die DTR-1 sind die Vorgänger. Funktionieren mit einem Bass ebenso gut. Habe über den DTR-1 schon öfter mit meinem 5-Saiter gespielt...kein Problem. Eigentlich kein Unterschied zum DTR-1000 feststellbar.

Alternativen zu Racktunern will ich nicht nennen,...da ist Korg in meinen Augen das einzig Wahre! :)

Das DT-10 (ohne R!) ist ein Bodentuner.

Als Bodentuner hingegen gibt es gute Alternativen, z.B. Korg Pitchblack oder BOSS TU-2. Beide sehr gut für Bass geeignet. Da gibt es aber noch einige mehr, die ganz gut gehen sollen,...ich persönlich habe aber nur mit diesen beiden Bodentretern Erfahrungen!
 
AndreasKA
AndreasKA
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.19
Registriert
06.06.07
Beiträge
491
Kekse
3.756
Ort
Karlsruhe
DT-1 ohne "R" ist auch richtig. Das war der Vorgänger der DTR-1/2 und diese bekanntlich Vorgänger von den DTR-1000/2000. Findet man auch irgendwo auf der Korg-Seite.

Ich habe mir übrigens vor ein paar Wochen einen DT-1 bei ebay ersteigert und der funktioniert, trotz seines Alters, einwandfrei mit dem Bass.
Außerdem leuchtet er nicht so bunt wie das aktuelle Modell und die Ausstattung reicht vollkommen um ein Instrument zu stimmen.

Gruß
Andreas
 
Tobi18
Tobi18
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.05.21
Registriert
20.12.07
Beiträge
344
Kekse
229
ah ok alles klar! danke!
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben