[Frage] Rack-Tuner mit Topteil verbinden

Porkel

Porkel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.12
Registriert
09.10.07
Beiträge
186
Kekse
94
Ort
Feldkirchen-Westerham (bei München)
Servus Leute,

erst mal (wiedermal) entschuldigung für den "aussagekräftigen" Treadtitel ... mir is nix besseres eingefallen, sry.

So, also, ich hab ne tolle Anfängerfrage, aber bevor ich durch meine unwissenheim was falsch mach, möcht ich lieber nachfragen =)

also ich hab des Top GK 1001-RBII und ich tät gern in mein Rack (4HE) des top + ´n Racktuner Korg DTR-1000 unterbringen.

meine frage: wie muss ich den Tuner mit dem Top verbinden?

(ich verwende keine anderen Effektgeräte, sondern täte meinen bass direkt in´s top einstecken ;))

Danke schonmal für eure Antworten.

Liebe Grüße
Michi
 
G

Gecht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.09.12
Registriert
26.02.09
Beiträge
4
Kekse
0
Also ich würde die Buchse rechts nehmen.
 
klaatu

klaatu

E-Gitarren
Moderator
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
05.11.06
Beiträge
10.556
Kekse
111.626
Ort
München
Der Amp hat doch einen speziellen Tunerausgang (und zwar die Buchse "Tuner"). Was man da falsch machen kann, entzieht sich meiner Vorstellungskraft ;)
 
Porkel

Porkel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.12
Registriert
09.10.07
Beiträge
186
Kekse
94
Ort
Feldkirchen-Westerham (bei München)
ja ok^^... hab ich einfach übersehn, sry.. mir ging´s auch noch drum: mit welchem kabel verbind ich die?, bzw. wenn ich die dann verbunden hab, dann steck ich mein´n bass ganz normal am top an und dann werden die töne, die ich spiel am tuner angezeigt?...
 
der_bruno

der_bruno

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
26.12.20
Registriert
15.10.04
Beiträge
4.562
Kekse
10.919
Also es gibt verschiedene Möglichkeiten.

Du kannst den Bass ans Top anschließen und dann mit einem normalen Klinke-Kabel vom Tuner-Out in den Input am Racktuner.

Möchtest du jedoch die Mute-Funktion (per Fußschalter nutzbar) des Racktuners nutzen, dann gehst du vom Bass in den Input des Racktuners, dann vom "Out" des Racktuners in den Input des Amps.

Da gibt es Leute die stört es aber, wenn viele Geräte im Signalweg sind, weils den Klang irgendwie verändert, andere stört es wiederum nicht. Das musst dann du wissen.

Zu nutzen sind einfache Mono-Klinke-Kabel mit 6.3 mm Stecker.
 
Cadfael

Cadfael

HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.149
Kekse
117.646
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Porkel,

in meinem neuen Nachschlagewerk "Boxenluder Reloaded" habe ich auch was über "Tuner Out (Mute)" geschrieben und in einem Blockdiagramm gezeigt wie das funktioniert. Vielleicht interessant für Dich?
Unter den FAQ findest Du meinen Thread mit zwei kleinen PDF-Dateien (zusammen 58 Seiten).

Du kannst aber ganz normal in den Input des Amps gehen und zusätzlich den "Tuner Out" des GK mit dem Input des Stimmgeräts per Instrumentenkabel (kurze heißen oft "Patch Kabel) verbinden. Mehr ist nicht nötig.
Der GK hat eine eigene Mute Funktion (die auch den DI-Out abschaltet). Den "Mute" des Stimmgeräts brauchst Du also gar nicht. Der wäre bei einem anderen Amp ohne Mute wichtig. Dann wäre auch Brunos Weg der beste. Hier ist es besser nicht mit dem Instrument direkt ins Stimmgerät zu gehen, um so wenig Verbindungen wie möglich zwischen Bass und Amp zu haben. Jede Verbindung ist eine potentielle Fehlerquelle.

Gruß
Andreas
 
Porkel

Porkel

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.12
Registriert
09.10.07
Beiträge
186
Kekse
94
Ort
Feldkirchen-Westerham (bei München)
danke schön für die aufschlussreiche antwort =), also müsste dieses kabel bzw. dieses kabel reichen um des top mit´m tuner zu verbinden und dass der tuner funzt (so wie ich des verstanden hab :D... ).. btw. cadfael, nice boxenluder-artikel... mir raucht nur ewigst krass der kopf grad vom durchlesen ^^
 
Cadfael

Cadfael

HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
22.04.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.149
Kekse
117.646
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Porkel,

jawohl. Wenn Du beide an der Vorderseite verkabeln willst, reicht ein 15 cm Kabel aus. Tuner Out und Tuner Input liegen ja beide an der rechten Seite.

Zum stillen Stimmen einfach den Tuner Mute links neben dem Volume (Input Sektion) drücken. Am Stimmgerät musst Du nur den Ein/Aus Schalter betätigen, damit er Strom hat.

Gruß
Andreas
 
G

Gronka_lonka@web

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.01.11
Registriert
05.12.06
Beiträge
65
Kekse
58
ok, danke =), jetzt kann ich endlich bedenkenlos mein rack einrichten ^^, euch ncoh´n schönen tag =)

Servus, ich hab auch nen GK, aber 700 RB. Wie richtest du denn dein Rack ein, da der GK die Lüftung ja nach oben raus hat?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben