Frage zu nem Preiswerten Amp

  • Ersteller Iron-Maiden
  • Erstellt am
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Da gibts doch paar amps die dich sicher glücklicher machen würden...

-->Roland Cube,Vox AD15,Line6 SpiderII 15,

Die Marshall-Transen zerren allesamt nich so dolle...

Cu
Comrade
 
Iron-Maiden
Iron-Maiden
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.04
Beiträge
383
Kekse
65
Ort
Beyond the realms of death
Bietet der Vox AD15 ne vernünftige Zerre an? Is bloss für´s Wohnzimmer, nix grosses, Hauptsache was besseres als diese besch...eidenen Yamaha Dinger!!1
 
R
redruM
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Registriert
21.02.04
Beiträge
394
Kekse
80
lieber finger weg davon!
cube wird viel empfohlen.. vieles andere kann nur besser sein ;) [IMHO]
 
Iron-Maiden
Iron-Maiden
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.04
Beiträge
383
Kekse
65
Ort
Beyond the realms of death
Na dann ehr mit den besseren Kram, nix über 250 Eus bitte, danke!

EDIT:

Damit ich wenigstens ein bisschen spielen darf wie Iron Maiden :D
 
G
Gitarren Newbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.08
Registriert
16.10.04
Beiträge
116
Kekse
0
Kauf Dir den Marshall MG15-CD!

Ist billiger und wenn Du Effekte brauchst führt eh nix an nem Fusstreter vorbei weils einfach viel praktischer ist und mehrere Effekte auf Knopf/Fussdruck bereit stehen.

Ich hab den Marshall MG15-CD, ne Ibanez Thrashmetal Distortion Tretmine und ein Zoom 505 dahinter ... mir reichts!
:rock:

ps: die Tretmine und das Zoom hab ich gebraucht für 15€ bzw. 30€ bei Ebay gekauft ... macht also auch 150€ alles zusammen und ich finds geil!
 
Iron-Maiden
Iron-Maiden
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.04
Beiträge
383
Kekse
65
Ort
Beyond the realms of death
...der eine so, der andere so~_~
Nun weiss gar nciht merh was ich soll.....
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Gitarren Newbie schrieb:
Ich hab den Marshall MG15-CD, ne Ibanez Thrashmetal Distortion Tretmine und ein Zoom 505 dahinter ... mir reichts!

Glaub ich, du verwendest nämlich nur noch den reinen verstärkungseffekt vom marshall, und dafür kann man sich auch n paar Operationsverstärker kaufen. Die kosten dann nen Bruchteil von dem Ding.

Iron-Maiden, kauf dir den VOX oder den Roland Cube 30.

In der niedrigen Preisklasse, wie du was suchst, sollteste zusehen, dass du was bekommst, was wenigstens ne Vorstufenröhre hat oder n Modeling-Verstärker is.

Die normalen Transistor-Verstärker, die's in dem Segment gibt, sind meistens nicht allzu gut.

Wenn du eh schon nen Verstärker hast, kannste dir auch so Sachen wie n POD II oder sowas mal ansehen.
Clean klingt dein Verstärker sicher nicht so schlecht, dass er so n Gerät vorne dran zunichte machen würde.

Und mit nem POD haste gewaltige Auswahlmöglichkeiten. Damit kannste dann ne ganze Zeit rumspielen.
Diese Möglichkeit würde ich fast empfehlen...
 
Iron-Maiden
Iron-Maiden
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.04
Beiträge
383
Kekse
65
Ort
Beyond the realms of death
Ich spiele im Moment zu Hause aufm Yamaha GA 10, es muss doch was geben, was besser ist als D-A-S!!!! :D :screwy:

Da kann ich nix davor quetschen..das wäre irgendwie dann nur noch nen unmöglicher Sound...
 
LoneLobo
LoneLobo
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
15.01.21
Registriert
13.04.04
Beiträge
8.488
Kekse
22.279
Ort
Österreich
Woher genau weißt du das?
 
Fischer
Fischer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
25.10.03
Beiträge
1.167
Kekse
260
Ort
Mainz
Nimm den MG15, besser MG30 oder MG50 schau nach was gebrauchtem...
 
G
Gitarren Newbie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.08
Registriert
16.10.04
Beiträge
116
Kekse
0
Nunja, Du hast Recht, ich nutze nur noch den Clean-Kanal vom Marshall.
Aber nur aus folgendem Grund:

Ich habe im Music-Store mit nem Kumpel diverse Amps bis 120€ angestestet und wir waren beide spontan vom Marshall angetan, weil er eben richtig rockt im Vergleich zu allem anderen was da rumstand.
Peavy Rage 158, Fender Frontman etc. ... nur der Microcube war nicht da ...

Zuhause habe ich dann mal die Distortion, welche ich noch hier hatte (hab früher mal mit Keyboards rumgemacht und spasseshalber ne Distortion gekauft) davor gehangen und es war doch nochmal ordentlich mehr Druck dahinter.

Ich finde außerdem dieses ganze "Effekt-im-Verstärker" Zeugs und Modelling a) nicht gerade praktisch, weil eben kein Fußschalter und b) ... unnötig und ablenkend, da man als Anfänger mehr mit Knöpfchendrehn und Sound suchen beschäftigt ist anstatt zu spielen.
Da gefällt mir mein Setup einfach besser ... naja jeder wie er mag!

Aber wenns denn ein günstiger Amp mit Effekten sein soll, dann kann ich nur den Roland Microcube empfehlen.
Habe ihn nach meinem Kauf mal getestet und er gefiel mir besser als alles andere in der Preisklasse. Dafür kann man aber nicht richtig aufdrehn ... zumindest ohne Angst um ihn zu haben (c:
 
Berndi
Berndi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
03.12.04
Beiträge
114
Kekse
372
Ort
Ronshausen
Ich habe mir im Dezember den VOX AD15 einfach mal mitbestellt für einen kleinen Test zuhause. Schon nach wenigen Minuten war klar das der "kleine" hierbleibt. Ich kann mit jedem Verstärker Modell einen Sound einstellen, der mir gefällt. Ich habe eine Ibanez RG, eine Claim Strat und eine Epi LP. Und jede dieser Gitarren kann damit von rotzig/verzerrt bis sanft/seidig klingen. Einziger Nachteil ist: Wenn ich ganz allein im Haus bin, wünschte ich es wär der AD120! :)

=> Mein Fazit lautet: Unbedingt antesten - Es kommt halt darauf an was für einen Sound Du haben willst.
-Bernd
 
agentpain
agentpain
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.06.20
Registriert
05.01.05
Beiträge
98
Kekse
43
Auf die Gefahr hin, mich hier unbeliebt zu machen, empfehle ich dir den behringer GMX110. Gute Zerre, mächtig Druck und eine Vielzahl an digitalen Effekten, die mit dem mitgelieferten Fußschalter dazu geschaltet werden können. Guter Deal für 165 € !
 
KlausP
KlausP
HCA Gitarre
HCA
Zuletzt hier
14.07.11
Registriert
25.01.04
Beiträge
6.089
Kekse
13.236
Ort
Franken
Berndi schrieb:
Ich habe mir im Dezember den VOX AD15 einfach mal mitbestellt für einen kleinen Test zuhause. Schon nach wenigen Minuten war klar das der "kleine" hierbleibt. Ich kann mit jedem Verstärker Modell einen Sound einstellen, der mir gefällt. Ich habe eine Ibanez RG, eine Claim Strat und eine Epi LP. Und jede dieser Gitarren kann damit von rotzig/verzerrt bis sanft/seidig klingen. Einziger Nachteil ist: Wenn ich ganz allein im Haus bin, wünschte ich es wär der AD120! :)

=> Mein Fazit lautet: Unbedingt antesten - Es kommt halt darauf an was für einen Sound Du haben willst.
-Bernd

Der Vox ist auf jeden Fall gut und bietet dir ganz objektiv viel mehr als der 15er marshall.
Aber: ich möcht mich ja nicht zu oft wiederholen, also sag ichs nur einmal: Roland Micro Cube, spiel ihn und du wirst ihn lieben!
 
R
riff
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Registriert
11.09.03
Beiträge
2.435
Kekse
1.314
Ort
Schleswig-Holstein
Iron-Maiden schrieb:
Bietet der Vox AD15 ne vernünftige Zerre an? Is bloss für´s Wohnzimmer, nix grosses, Hauptsache was besseres als diese besch...eidenen Yamaha Dinger!!1

der vox ad 15 bietet schon nee heftige zerre , aber er ist auch viel zu laut für's wohnzimmer.Er hat kein power regler auf der rückseite , das heißt schon das du ihn möglichst hoch fahren solltest um den sound raus zu kitzeln!!! Er klingt aber auch leise ok!!! und hat ziemlich druck !!!

Aber mir persönlich , ich denke werd wohl der einzigste hier sein :D , gefällt dieser amp nicht !!!!! bis man da mal was gescheites eingestellt hat dauert ja ewig, und dieses ständige umstellen leise und dann wieder total laut ,einfach nur nervlich .zu viel spielkram...auch irgendwie

Der line 6 spider ll 15 soll auch nicht das wahre vom ei sein ..

Wenn's wirklich nur für's wohnzimmer sein soll gibt es von mir nur eine empfehlung

ROLAND MICRO CUBE :great: ;) ;)

du hast geile sounds und zugleich gute effekte , unbedingt testen....

Hatte früher mal ein marshall mg 15 cdr der ist nichts gegen den micro cube !!!!
 
Iron-Maiden
Iron-Maiden
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.12.10
Registriert
30.08.04
Beiträge
383
Kekse
65
Ort
Beyond the realms of death
Also..der Micro Dingsda Cube...sieht mir verdammt mikrig aus, irgendwie....weiss nicht, wenn ich da mein Zoom 505 II davor klemme, ob das dann noch gut is??
 
Mogadischu
Mogadischu
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.11.21
Registriert
22.01.04
Beiträge
1.486
Kekse
4.382
Ort
D:\Sachsen\Leipzig
Mag mickrig aussehen, klingt aber nicht so. Probier ihn auf jeden Fall mal.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben