Frage zu Note und dessen "Oktavbezirk" im Bassschlüssel

von jamakasi, 14.04.07.

  1. jamakasi

    jamakasi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #1
    hallo!

    bezügl. dem thema "oktavräume, oktavlagen & bezirke" habe ich schon 2-3 gute threads hier im forum gefunden, in welchen z.b. die links zu den recht anschaulichen bildern zum thema oktavräume in wikipedia genannt werden.

    ich habe allerdings gerade hier eine übung vor mir liegen, bei welcher ich "auf der leitung steh".

    es handelt sich dabei (im bassschlüssel) um das "eses" (ich hoffe ich habe es richtig benannt & mir ist dabei nicht auch noch ein fehler unterlaufen...;) ). die note liegt über der zweiten hilfslinie über dem normalen liniensystem & hat zwei "b" als vorzeichen, wie gesagt im bassschlüssel.

    gemäß diesem link hier http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:OktavRäume.PNG komm ich einfach nicht weiter, in welchem oktavraum der ton liegt bzw. wie ich diesen benennen muss.

    vielen dank schon eimal für jede antwort.

    gruß
    manuel
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.04.07   #2
    Im Bassschlüssel liegt dort nicht E sondern das eingestrichene F. Und das mit 2 b davor? :confused: Oder meintest Du mit "über" = "drauf"?
     
  3. jamakasi

    jamakasi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.07   #3
    danke für die schnelle antwort. :)

    ah ok, wie ich´s mir gedacht habe...hab ich´s als erstes schon mal falsch benannt. hab´s auch erst als F betitelt und bin dann durcheinandergekommen mit den zwei "b´s".

    über dem normalen liniensystem sind zwei hilfslinien & und "über" der zweiten hilfslinie liegt die note (die hilfslinie geht NICHT durch die note durch). es stehn wirklich zwei "b" davor. wie gesagt, ich steh grad voll auf der leitung daswegen, kann mir keinen reim drauf machen...:confused:

    nur nochmal als verständnisfrage in bezug auch auf das verlinkte bild: warum ist dieses F ein F1 bzw. ein F´ ? liegt eine "ein"-gestrichtene note im bassschlüssel nicht unter dem liniensystem ? oder nennt man das dann kontraoktave ? sorry wegen der fragerei :o
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.04.07   #4
    Wo die Kontraoktave liegt, erkennst Du auf dem von Dir verlinkten Wikipedia-Bild.

    Nochmal zur Abbildung: Stell Dir dort im Bassbreich neben dem rechten, letzten C noch zusätzlich die Oktave dieses Tons vor (auf der 1. Hilfslinie oben). Diese Ton ist dann identisch mit dem 1. (linken, unteren C) hinter dem Violinschlüssel. Damit sollte alles klar sein.
     
Die Seite wird geladen...