Frage zu Rocktron Velocity 100

von Timmmm, 01.08.04.

  1. Timmmm

    Timmmm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #1
    Hallo habe mal eine Frage zum Velocity 100
    Ich habe jetzt schon ein paar mal gelesen dass bei dem versucht wird einen röhreneffekt zu erzielen.
    Andererseits habe ich auch gelesen dass er linear ist und daher nur genau das verstärkt was reingeht.

    Wie ist es denn jetzt genau?

    Ich möchte davor den pod2 anschließen der die röhren simuliert und danach dann ein cabinet, dafür dann die speakersimulation am pod abaschalten.
     
  2. xpjesus

    xpjesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #2
    Also Rocktrons Velocity-Serie ist eine reine Transistor-Reihe. Natürlich wird immer wieder behauptet, der Sound kommt Röhren schon sehr nahe, aber es sind und bleiben "Nicht-Röhren-Endstufen".
    Also wirklich eine Röhre wird dein Pod nicht simulieren können, dafür klingt es zu syntetisch. Ich muss aber auch zugeben, dass der Transistorsound was interessantes hat, habe mir selbst gerade eine Velocity bestellt (ist aber noch nicht hier, kann dir also leider nix dazu sagen). Die werde ich dann mal in Relation zu meinem Röhrentopteil anstöpseln und austesten. Zumindest haben die Velocitys einen ganz großen Vorteil: Sie sind billig! Bei ebay ist gerade heute ne 250er für 250 Euro ausgelaufen.
    Im Prinzip ist deine Idee vernünftig, vor allem sehr sparsam. Könnte halt nur passieren, dass dir dein Sound irgendwann zu sehr nach Transistor klingt. Würde ich mir nochmal überlegen, ob du nicht doch zu einer Röhrenendstufe greifen willst - denn die werden nie schlecht ;)
     
  3. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #3
    naja, eine Röhrenendstufe hat dann auch wieder ihren Preis, sonst hättest du dir sicher eine gekauft!? schreib dann mal wie der velocity dir gefällt!
     
  4. xpjesus

    xpjesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.05
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Buxtehude
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #4
    Wo du recht hast... :rolleyes: sind ja alle nur arme Musiker... da muss so eine Transistor einfach mal reichen. Wenn sie sch***e klingt muss aber eine Röhre her. Und wenn ich 50 Stunden die Woche arbeiten gehe. Sound und Musik sind einfach so schöne Dinge im Leben, da steckt man viel zu viel Geld rein - aber bereuen tut man es wohl (hoffentlich) nie!! :D

    Hoffe sie kommt morgen, dann kommt schon bald der Bericht.
     
  5. Timmmm

    Timmmm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.04   #5
    wenn ich sie mir kauf schreib ich mal wie ich sie finde
     
  6. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 01.08.04   #6
     
  7. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 03.08.04   #7
    Spiele selber Velocity 100, klingt für ne Transistor-Endstufe sehr gut. An ne Röhrenendstufe wird sie, wie ja schon sehr richtig gesagt wurde, nie hinkommen, aber als "steril" würd ich den Klang definitiv nicht bezeichnen. Eher im positiven Sinne neutral.
    Trenne mich übrigens grade von meiner Zweit-Velocity (war seinerzeit günstig zu haben, dan musste ich zuschlagen ;) ), da ich zuhause meist nur noch über Kopfhörer spiel und sich die Amp hier mal wieder stapeln ... Ne 100er in sehr gutem Zustand, nur gelegentlicher Studio-Betrieb. Kannst mir ja bei Interesse mal mailen, werd sie auch demnächst mal im Flohmarkt einstellen.
    Wenn du mit dem Sound vom Pod2 zufrieden bist und ihn neutral, aber gutklingend und relativ dynamisch verstärken willst, ist die Velocity absolut empfehlenswert. Wenn du aber auf eine zusätzliche "röhrige" Klangfärbung aus bist, evtl. mit ner Portion Endstufenzerre, solltest du dich mal nach ner kleinen Marshall Röhrendstufe o.ä. umschauen. Letzten Endes halt auch ne Preisfrage ...
     
  8. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.04   #8
    hast du deine zweit-endstufe noch? ich suche nämlich gerade eine als ersatz für die Endstufenröhren an meinem Topteil, das ich bald eh verkaufen will... mail doch mal, wär echt cool.
     
  9. ratking

    ratking Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.053
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    842
    Kekse:
    38.178
    Erstellt: 03.08.04   #9
    Deine Mail-Adresse ist leider nicht freigegeben ... Hab dir aber grad ne pn geschickt. Meld' dich einfach bei Interesse!
     
Die Seite wird geladen...

mapping