Frage zu Speaker (Becker)

von Dust, 02.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Dust

    Dust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.08.10   #1
    Hi Leute,

    ich hab hier ne uralte Box stehen mit 2 15"? Lautsprechern von Becker und wollte mal fragen wie viel Ohm die denn haben.
    Ich kenn mich überhaupt nich aus aber scheinbar sind das 16 Ohm ? Ich möchte über die Box mein Top übergangsweise betreiben. Ma sehn wie die klanglich so is..

    im Anhang is nochn Bild
     

    Anhänge:

  2. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    10.094
    Ort:
    München
    Kekse:
    100.791
    Erstellt: 02.08.10   #2
    Das sind 15 Zoll Basslautsprecher (eigentlich aus dem Billig HiFi Bereich) und ob da eine Gitarre drüber klingt? Ich denke, dass es 16 Ohm sind, kannst aber selbst ausmessen und dann auch noch die Gesamtimpedanz der Box, die dann höchstwahrscheinlich bei 8 Ohm wg. Parallelschaltung liegen dürfte.
     
  3. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.08.10   #3
    Danke für die schnelle Antwort,
    joah die Box hat mal ein bekannter vor ka 20 Jahren oder so mal gebaut.
    das heißt wenn ich die Box mit meinem Top Testen möchte muss ich sie an den 8 Ohm Ausgang vom Amp hängen?
     
  4. Speedlick

    Speedlick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.10
    Zuletzt hier:
    16.05.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    538
    Erstellt: 02.08.10   #4
    Mahlzeit!

    Richtig erkannt.

    Die Frage ist nur welche Ausgangsimpedanz die Box hat? Schliesslich befinden sich ja zwei Speaker in der Box.
    Sind diese in Reihe oder Parallel geschaltet? Tippen würde ich auf Parallel, da ich jetzt auf Anhieb keine Box kenne die
    eine Impedanz von 32 Ohm aufweisst. D.h. bei Parallelbetrieb eine Ausgangsimpedanz von 8 Ohm.
    Zu erkennen ist das daran das die Zuleitungen von der Anschlussbuchse parallel an beiden Speaker liegt ( Plus von Speaker 1 mit Plus von Speaker 2 und Minus von Speaker 1 mit Minus von Speaker 2 ).
    Bei ungewissheit mit Multimeter nachmessen.

    Was für einen Amp nutzt du denn? Transistor oder Röhre? Achte auf die zulässige Minimalimpedanz die an der Ausgangsbuchse des Amps steht.
    Diese sollte in der Regel der der verwendeten Box entsprechen.
    Transistor- Amps mögen keine allzu grosse Unteranpassung, Röhren keine Überanpassung.

    Gruss
     
  5. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.08.10   #5
    Hi, die Zuleitungen laufen parallel an die Speaker, dann müsste die Ausgangsimpendanz also theoretisch 8 Ohm betragen.
    Der Amp ist ein 120 Watt Röhren Top (Bugera 6262) Aber wahrscheinlich wird sich die Box ziemlich bescheiden anhören bei 2 15" Basslautsprechern^^
     
  6. Speedlick

    Speedlick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.10
    Zuletzt hier:
    16.05.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    538
    Erstellt: 02.08.10   #6
    Nun ja, das sei mal dahingestellt. Normal werden diese oder größere Speaker eigentlich im Bass- Bereich eingesetzt. Diese brauchen etwas mehr dampf und sind träger. Aber wenns gefällt!?
    Wichtiger finde ich den Amp nicht zu schrotten. Also den richten Anschluss am Amp benutzen!
    ( Obwohl ein paar Ohm mehr noch vertretbar sind, zuviel sollte es aber nicht sein)

    Gruss
     
  7. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.08.10   #7
    ich werde es die Woche mal testen, wenn der Amp da is.
    Ich kann bei dem Amp die Impendanz von 4 ,8 und 16 Ohm auswählen.
    Bin mal gespannt soll ja nur ne Übergangslösung sein :D
     
  8. Speedlick

    Speedlick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.10
    Zuletzt hier:
    16.05.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    538
    Erstellt: 02.08.10   #8
    Tja, wär mal interessant ob´s gefällt? :gruebel:

    Bei Celestion 12" geht der Übertragungsbereich bis ca. 5 - 5,5 kHz. Beim 15 " nur bis ca. 3,5 kHz. Dir gehen also deutlich Höhen verloren.
    Aber Versuch macht kluch :D
     
  9. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 02.08.10   #9
    :gruebel: ich werd was dazu schreiben wenn ichs getestet hab:rolleyes:... ich hoffe nur ich erwische die richtige Buchse an der Box..:D da kann man nich mehr viel erkennen xDD
     
  10. Speedlick

    Speedlick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.10
    Zuletzt hier:
    16.05.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    538
    Erstellt: 02.08.10   #10
  11. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 03.08.10   #11
    (= Danke für den Link
    ich meine den Boxenausgang *gg* weil die Box schon so alt ist.. sind die Anschlüsse schon ein wenig korrodiert und die Schrift kann man auch kaum noch lesen.. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt :D
    in diesem Sinne gute Nacht
     
  12. Dust

    Dust Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.05
    Zuletzt hier:
    17.09.13
    Beiträge:
    155
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.08.10   #12
    Hab heute die Box getestet... joah wie zu erwarten, war der Sound richtig mies xDD
    Auf Zimmerlautstärke gings gerade noch so aber im Proberaum war dann schluss mit lustig ^^
    Naja wieder was gelernt..

    Gruß
    Dust
     
  13. Speedlick

    Speedlick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.10
    Zuletzt hier:
    16.05.20
    Beiträge:
    165
    Kekse:
    538
    Erstellt: 06.08.10   #13
    :D Tja, man lernt nie aus.

    Vielleicht doch nur für HiFi geeignet? Wenn überhaupt.

    Gruss Speedlick
     
Die Seite wird geladen...

mapping