Frage zu " Taylor" von Jack Johnson

D

domi89

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.20
Mitglied seit
03.04.07
Beiträge
262
Kekse
54
Hi,
Ich hab mir grad den Tab von " Taylor " runtergeladen( den hier:http://www.ultimate-guitar.com/tabs/...guitar_pro.htm) , blick den allerdings nicht so ganz.
Was bedeuten da die ganzen 3er unter den Noten ( ich meine nicht den Tab).
Und in Takt 2 ( konnte den leider net reinkopiern...), wie können da so viele Noten reinpassen, müsste das dann net eigentlich dort ein 6/4 Takt sein
Danke für eure Antworten
 
KaiiSt

KaiiSt

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.04.21
Mitglied seit
29.01.08
Beiträge
1.090
Kekse
4.677
Ort
Hamburg
Ich hab mir auch die Guitar Pro File runtergeladen.
Ist eigentlich gut zu spielen, die Takte gehen auch auf ;).
Nur umständlich geschrieben ist es. Die meisten Triolen (deine 3er Noten ;)) sind
punktierte Achtel mit 'ner Sechzehntel dran.

Kannst's dir vorstellen? Ist etwas kompliziert erklärt :redface:...
 
S

Seatiger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.10
Mitglied seit
17.04.09
Beiträge
15
Kekse
70
Ich glaube da haperts an der Musiktheorie, kann das sein?

Dieser Bogen mit der 3 unter 3 Noten ist das Symbol dafür, dass sie als Triole gespielt werden müssen.
Normalerweise wird ein Notenwert in 2 aufgespalten. (So sind z.B. 2 Achtelnoten eine Viertelnote - einfachste Bruchrechnung)

Aber bei Triolen ist das anders.
Wenn du eine aufgespaltene Viertelnote als Triole spielen willst so werden es drei quasi Achtelnoten, die aber nur die Dauer einer Viertelnote haben.

So sieht da dann in der Länge aus:


Viertel
|
o---------------------

Achtel
| |
o---------o-----------
Triole
| | |
o-------o-------o
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben