Frage zu Violin- und Baßschlüssel

von matpio, 29.07.08.

  1. matpio

    matpio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.07
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    23
    Erstellt: 29.07.08   #1
    Liebe Musikanten,

    ich möchte mir ein real book of jazz besorgen, da gibt es einige. Aber welches soll ich für Gitarre nehmen, denn es gibt sie im C-Schlüssel, in Es, in Bb....????

    danke für hilfe!
    matt
     
  2. Iron Maiden Fan

    Iron Maiden Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.04.06
    Zuletzt hier:
    8.03.11
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.322
    Erstellt: 29.07.08   #2
    Meinst du Notenschlüssel oder Tonarten?????

    Weil nach meinem Wissen nach (Musik Gk aufm Gymnasium :D:D) gibt es keinen Es oder Bb
    Schlüssel (lediglich C-,F- und G-Schlüssel sind geläufig).
    Du könntest aber Tonarten meinen. In Es- oder B-Dur sind z.B. zahlreiche Blasinstrumente
    gestimmt. Klavier dagegen in C-Dur.
    An deiner Stelle würde ich erst mal mit C-Dur anfangen (obwohl das bei der Gitarre eig.
    meiner Meinung nach ziemlich Wurst ist).
     
  3. legumo

    legumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    260
    Ort:
    Telgte
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 29.07.08   #3
    Nimm das Book für C-Instrumente, da die Gitarre in C gestimmt ist.

    @IMFan:

    Mit C-Dur hat die Stimmung der Instrumente nicht zu tun. Es geht vielmehr darum, dass ein C erklingt, wenn du ein C spielst. Beim Sax z.B., das in B gestimmt ist, erklingt ein B, wenn du C spielst. Deshalb ist eine andere Notation notwendig, damit Gitarre, Klavier und Sax auch zusammenspielen können.
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 29.07.08   #4
    C ist richtig. Die Ausgaben in Eb und Bb sind für transponierende Instrumente (Alt-, Tenorsax z.B.). Beim Tenorsax steht dann z.B. ein D, wenn C klingen soll. Nimmt man diese Noten für Gitarre, klingt jedoch ein D und es passt dann nicht mit den drüberstehenden Akkordangabe (C) zusammen.

    *EDIT: Legumo war schneller*
     
Die Seite wird geladen...

mapping