Frage zum Fingersatz bei einem Sweep

von PhilipH., 20.05.05.

  1. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 20.05.05   #1
    E|--------------13-17--t21--17-13----------------
    B|-----------15-------------------15-------------
    G|--------14-------------------------14----------
    D|-----15-------------------------------15-------
    A|--17-------------------------------------17~---
    E|-----------------------------------------------

    Wie wäre der Fingersatz:confused:
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 20.05.05   #2
    E|--------------Z--R--t21--R--Z----------------
    B|-----------M-------------------M-------------
    G|--------Z-------------------------Z----------
    D|-----M-------------------------------M-------
    A|--K-------------------------------------K~---
    E|-----------------------------------------------

    so würde ich es machen.
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.05.05   #3
    Geht aber besser, wenn man für den 17. Bund (Hohe E-Saite) den Kleinen Finger nimmt.

    IMO sollte der Tap in diesem D-Moll-Arp auf Bund 22 (D) und nicht auf 21 (Db)
     
  4. PhilipH.

    PhilipH. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 20.05.05   #4
    ich habs bis ez immer so gemacht:


    ------------Z-K-t21-K-Z-------------
    ----------R---------------R----------
    -------M---------------------M------
    -----R--------------------------R----
    --K--------------------------------K-
    -------------------------------------

    aber da hab ich probleme den kleinen und den Ringfinger auseinanderzustrecken
     
  5. phroton

    phroton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    22.03.10
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.05   #5
    Der Fingersatz von BlackZ ist richtig und

    Wenn du einen leichten maj7 4 -Klang (was dann ein bisschen nach harmonisch moll kling) einbauen willst, dann ist der Tap im 21 bund durchaus konform.
     
  6. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.149
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 20.05.05   #6

    zu 1. Es gibt keine "richtigen" Fingersätze - nur bequeme oder unbequeme, schwerere und leichtere, spielbare und und unspielbare :) .

    zu 2. Da hast Du selbstverständlich Recht. Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass es sich um einen Fehler handeln könnte, falls ein rein äolisches Arp. eigentlich gemeint sein sollte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping