Frage zum Tuning Whole and Half Step Down

von 5urf R1der, 17.07.06.

  1. 5urf R1der

    5urf R1der Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    1.06.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Hallo Leute,

    ich war dieses Jahr 10 Tage in Japan und habe mir mitunter das TAB Buch von GazettE's aktuellem Album NIL gekauft.
    Nun habe ich es mir zum Hobby gemacht alle meine TAB Bücher in Guitar Pro einzugeben.

    Nun habe ich leider ein Problem mit dem Tuning der Gitarren.
    Dort steht, Tuning: Whole and Half Step Down.
    Welches Tuning muß ich den nun bei Guitar Pro einstellen?

    Genau das gleiche Problem beim Bass.
    Im Buch sind die Noten D, F, Bb und Eb angegeben, aber über der Notenlinie steht B.D.G.C. Tuning. Was soll ich in Guitar Pro eingeben?

    Für eure Hilfe möchte ich mich jetzt schon bedanken!

    Bis dann
    5R
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 17.07.06   #2
    whole and half step down
    ne ganze und ne halbe note runter

    also 3 Halbtöne, oder hab ich da was falsch verstanden? :confused:
     
  3. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.07.06   #3
    Ja, das sieht einfach nach 3 Halbtönen runter aus. Also dann ein

    C#5
    G#4
    E4
    B3
    F#3
    C#3

    Aber das hier versteh ich irgendwie nich... Wo steht da jetzt was? :confused:

     
  4. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 17.07.06   #4
    Du kannst doch das tuning für jede Saite einstellen und dann speichern, wenns noch nicht standartdmäßig in Guitar Pro dabei ist

    cu Direwolf
     
  5. 5urf R1der

    5urf R1der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    1.06.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.06   #5
    Das D, F, Bb und Eb steht im Buch direkt neben den einzelnen Bass Saiten.
    Das B.D.G.C Tuning steht über der Linie wo die Noten (nicht TABS) für den Bass stehen.

    Dann werde ich die Gitarre einfach 3 Halbtöne runtertunen.

    cu
    5R
     
  6. Blinded by Me

    Blinded by Me Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.05
    Zuletzt hier:
    4.09.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.07.06   #6
    Kenn mich mit Bass zwar nich wirklich aus, aber so sieht doch kein normales Tuning aus?
    Die E Saite 2 Halbtöne runter, A Saite , D Saite und G Saite 4 Halbtöne? Also ich hab sowas noch nie gesehen... oO Kann das stimmen?

    Und das is auch seltsam... Also ich hab da kein Plan...
     
  7. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 18.07.06   #7
    H,D,G,C klingen, aber D, F,B und Eb werden gegriffen (nach dem Standarttuning).

    also H...
     
  8. Ruonitb

    Ruonitb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.04
    Zuletzt hier:
    20.10.15
    Beiträge:
    758
    Ort:
    Konstanz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    831
    Erstellt: 18.07.06   #8
    Ich habe schon in so einigen Tab-Büchern gesehen, dass die Tunings falsche angegeben worden sind.
    Orientier dich einfach an den Noten (nicht den Tabs).
    Such dir einfach bei den Tabs eine Stelle, an der eine Saite leer gespielt wird und schau dann, was für ein Ton es bei den (richtigen) Noten ist.

    Aber eigentlich müssten es 3 Halbtöne sein; du könntest ja auch einfach deine Gitarre um 3 Halbtöne runterstimmen und dann mit dem Lied, das du nachspielen willst vergleichen. Müssen ja nur ein paar Takte sein, um festzustellen ob es richtig oder falsch klingt. ;)
     
  9. 5urf R1der

    5urf R1der Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.11.03
    Zuletzt hier:
    1.06.13
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #9
    Danke für eure Tips.
    Hab leider auch schon in ein paar TAB Büchern Fehler entdeckt.
    Aber das alles hilft mir schon weiter.

    thx
    5R
     
Die Seite wird geladen...

mapping