Frage zur Anschlagshand,Wechselschlag

von rick_emmet, 07.08.08.

  1. rick_emmet

    rick_emmet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.08
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    87
    Erstellt: 07.08.08   #1
    z.B. folgender lick

    D-------------------------------- --5-----5--7--5--7usw.
    A------------- 5-----5--7--5--7----7
    E---7--5--7-----7--------------
    | | |

    eigentlich ein standard rock-lick, aufwärtslauf viel gehört, gern genommen.
    (z.B. oft bei Kirk Hammett zu hören)
    allerdings OHNE jegliche Legato Technik bzw. Pull off oder Hammer on.
    und das ganze mit richtig Tempo..so schnell wie nur geht.
    jeder Ton wird angeschlagen.nun meine frage:
    ich beginne mit einem UPSTROKE, da ich dann bei den tönen zwischen den saiten
    ein "inside" picking habe(fällt mir leichter).trotzdem habe ich sehr häufig (bei hohen tempo)
    mein Problempunkt bei genau der stelle, zwischen den beiden saiten (und zwar nicht die linke hand, sondern die rechte anschlagshand.das hab ich nun schon wochenlang geübt,
    langsam (keine probleme), schnell (klappt meistens)..sehr schnell...(naja und da ist es dann zu unsauber).
    das problem ist, bei dem inside-pick zwischen zwei saiten, auch genau zwischen diesen zu bleiben, beide
    anzuschlagen ohne das man zu weit weg kommt und beim "rückweg" die gleiche saite nochmal trifft, oder erst
    gar nicht die saite trifft, passiert mir häufig beim dritten "|" (e-Saite 7.Bund), wenn ich von der a-saite(5.Bund)
    zurückkomme.ich hab schon im netz alles durchforstet, videos, tips zur rechten hand usw....aber genau dieses problem
    war nicht direkt zu finden, es geht mir NICHT um den Wechsel von einer Saite zur anderen, wenn man auf der neuen saite bleibt,
    (stichwort:3 - notes per string), das funzt, sondern den wechselschlag, picking feeling ZWISCHEN 2 saiten.
    Hoffe ich habs einigermaßen erklärt und ihr habt mal nen Tip für mich...
    (p.s. mit nen downstroke anzufangen, klappt noch weniger auf tempo, da ich dann im outside-picking bin).
     
  2. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 07.08.08   #2
    Mit der Downstroke Variante bist du dafür sauberer - deshalb ist die da auch bevorzugt einzusetzen - aber am Ende muss man eh beide Varianten können, denn in einem schnellen Lauf kann man sich halt nicht aussuchen mit was man anfängt. Da hilft halt nur üben - solche Dinge können aber ne ziemlich lange Zeit dauern bis sie aus dem Weg sind. Ich würde jetzt nicht verbissen nur noch das üben - aber regelmässig "nebenher". Häng dich mal intensiver in die Downstroke Variante - wenn du die einmal auf Geschwindigkeit hast wird sie auch sauberer sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping