Frage zur Begleitung

Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
moin leutz, hab ma ne frage zur Begleitung u zwar wenn die töne verzerrt werdn (also distortion modus). bei vielen liedern die mit verzerrter mucke begleitet werden sieht das etwa so aus:

VERSE AND CHORUS END

e----------------------------------------------------------------------------

b----------------------------------------------------------------------------

g-7---7--7-7---7-7-7--7-7-7-/-9---9--9-9---9-9-9--9-9-9-0--------------------

d-7---7--7-7---7-7-7--7-7-7-/-9---9--9-9---9-9-9--9-9-9-0--------------------

a-5---5--5-5---5-5-5--5-5-5-/-7---7--7-7---7-7-7--7-7-7-0--------------------

e----------------------------------------------------------------------------

(Bsp. Nirvana - You know you're right)

so nu isses aber so das i die vielen angeschlagenen Powercords nich höre. wenn i das lied höre klingt das für mich als wär der eine akkord 1x (5-7-7)angeschlagen u dann zum nächsten (7-9-9) gewechselt. warum steht dann also in dem Tab das i die akkorde so oft anschlagen muss ??? isses vll für gittaren mit weniger sustain ?? oda bin i einfach nur zu blöde die mehrfach angeschlagen chords rauszuhören ?????????
 
Eigenschaft
 
Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
is die frage dumm gestellt oda zu schwer ??? oda is die so einfach das keiner die beantworten will ?!??!?!? kommt leuz büdde einer wirds doch wissn
 
Fliege
Fliege
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
11.06.12
Registriert
09.01.05
Beiträge
986
Kekse
1.047
Ort
Berlin
HI

Anders klingen wird das schon, hast ja vermutlichauch mal probiert. Und wenn man schon die einzelnen Anschläge net hört, erhalten die zumidnest die Lautstärke, da ein nur einmal angeschlagener Ton ja nun einmal abklingt, wenn auch bei den nötigen Einstelungen recht langsam. Wenn es so klingt als seis nur einmal angeschlagen steckt da wohl massig Zerre und gain hinter, dass es quasi rausmatscht und die Anschläge dabei einfach verschluckt werden. Denke mal schon dass mans hören kann wenn man enorm genau hinhört, oder es einfach nachspielt, da wird mans wohl am ehesten rausfinden...
 
Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
ok erstma fettes merci fliege :great: !!!
aber kann i mich vll auch irgendwo dran orientiern (schlagzeug;gesang) damit mir das n bissl leichter fällt wann i anschlagn muss ?!? i erkenn bei den tabs den rythmus net so richtig...
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Da hilft nur Ohren aufsperren und genau hinhören.Also bitte, das ist doch nicht so schwer
 
Botan
Botan
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.06
Registriert
04.12.04
Beiträge
46
Kekse
0
@Comrade​

Oho hier sprießt die pure arroganz :p sorry dude aber mit verzerrrer Begleitung habsch mich derzeit noch nich soo dermaßen auseinandergestzt also sorry das i das net beim erstma gleich raushöre wann der bei der deftigen zerre anschlägt



thx 123
 
Comrade
Comrade
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.01.14
Registriert
19.02.04
Beiträge
1.875
Kekse
266
Ort
Ingolstadt
Botan schrieb:
@Comrade​

Oho hier sprießt die pure arroganz :p sorry dude aber mit verzerrrer Begleitung habsch mich derzeit noch nich soo dermaßen auseinandergestzt also sorry das i das net beim erstma gleich raushöre wann der bei der deftigen zerre anschlägt

thx 123

Joa,dann solltest du halt selber mal mit der Zerre rum probieren und schauen wie was klingt...und vllt. noch ein bisschen mehr die Ohren spitzen wenn du dir nen song anhörst... ;)

Nix für ungut... :rolleyes:
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben