frage zur explorer-form bzw der ltd ex 401...

  • Ersteller Thor Latte
  • Erstellt am
T

Thor Latte

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
76
Kekse
0
mahlzeit.ich probier schon seid längerem die richtige axt für mich zu finden.erst wollte ich mir die warbeast holen (gebt mal bei youtube warbeast ein guckt euch das erste video an.lohnt sich) aber davon bin ich ab.dann war die jackson rr3 mein favorit und jetzt bin ich drauf und dran mir die ltd ex 401 zu holen.tremolo hab ich lieber keins wenns kein originales ist und die pu's find ich auch gut in der ex...ABER!^^ das problem ist das ich in meck-pomm wohne und es keinen laden weit und breit gibt.ich muss wissen ob ich mit der explorer klar komme.hatte vor ner zeit mal ne klassische form und ich hab es mir angewöhnt die axt zwischen linkem und rechten bein einzuklemmen.also im prinzip liegt sie auf links.durch das einklemmen liegt sie schräger und ich komm damit eben besser klar.jetzt meine frage.^^ hatt jemand so eine axt und könnte mal probieren ob sich das mit ner ex gut macht?ich weiß is ne doofe frage aber ich weiß keine andere lösung.wenn ich zum nächsten shop fahr kostet mich das bestimmt min 150 penunsen und da die gitarre schon grad so in mein budged passt ist das einfach nicht drin.danke schonmal im vorraus
 
Cuberider

Cuberider

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.16
Mitglied seit
15.10.05
Beiträge
1.637
Kekse
3.191
So also ich hab das jetzt grad mal ausprobiert :)
(normal bin ich ja zu faul für solche Aktionen, also bitte auf die Knie fallen ;))

Ich hab feststellen müssen - das ist ja echt ganz bequem. Die rutscht nämlich super mit der unteren hinteren Spitze zwischen die Beine rein :D und ist dabei echt bequem zu spielen.... hab vor kurzem ne ESP SV angespielt aber die war himmel-arsch-und-zwirn verdammt unbequem :( Deswegen musste sie leider auch im Geschäft bleiben :(

ich hab dir noch n Foto angehängt, sorry für die schlechte Qualität aber Handy ging schneller :D
Ich hoffe, es hat dir soweit mal bissl geholfen :)
 

Anhänge

  • Bild049.jpg
    Bild049.jpg
    22,2 KB · Aufrufe: 122
T

Thor Latte

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
76
Kekse
0
das freut mich schonmal sehr zu hören (und zu sehen) danke für deine mühe.

ich war mir ziemlich sicher das mir das auf dem rechten bein zu weit weg wäre für die rechte hand.aber stört nicht vielleicht das kabel?wenn du jetzt noch sagst nein hast du mir wirklich den arsch gerettet und das wird meine neue axt.bist du denn zufrieden?
 
T

Thor Latte

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.04.11
Mitglied seit
19.03.09
Beiträge
76
Kekse
0
und kommst du auch gut an die obersten bünde?ich find diese haltung viel besser schon alleine weil ich so gerader sitzen kann und das ganze viel entspannter ist
 
Cuberider

Cuberider

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.16
Mitglied seit
15.10.05
Beiträge
1.637
Kekse
3.191
So, Fragen brav am Objekt ausgeführt und getestet :D

Kabel: ich hab jetzt ein gewinkeltes Kabel, das drückt minimalST, ein gerades Kabel (also der Stecker) würde stören. Dieses kleine "Problem" lässt sich beheben, indem man einfach die Füße auf die Bettkante stellt :D und schon ist das Kabel nicht mehr im Oberschenkel :D (der Buchseneingang ist übrigens sehr weit unten an dieser unteren Spitze. Denke mal, dass das bei ner EX auch so sein wird und nicht nur bei der FX)

Würde mir aber doch noch nen Gurt rumhängen, hatte gerade das gefühl, die ganze Sache ist nicht so rutschfest - aber das musst du für dich entscheiden.... War eben gerade mein Eindruck, kann aber auch an der Jogginghose liegen. Wollte mich jetzt grad nicht auch noch umziehen wenn ich hier schon so Experimente machen muss :D

Also ich finde die ganze Position eigentlich ganz angenehm zu spielen, für die linke und die rechte Hand

Obere Bünde: waren gerade für mich so ab dem 20. etwas schwerer zu erreichen, wenn du den 20. mit dem Zeigefinger, den 21. mit dem Mittelfinger spielen willst. Aber ich denke das ist Gewöhnungssache, wie man da dann die Hand bissl verdreht...

Ansonsten guter Eindruck von der Gitarre in dieser Position zu spielen!

Noch was: du hast doch mit Sicherheit ein Rückgaberecht auf diese Klampfe wenn sie dir nicht gefallen sollte oder? Hab bis jetzt immer die Erfahrung gemacht, dass wenn du nicht zufrieden bist oder ne Reklamation hast, ein Anruf genügt und du sogar nen "Freiflugschein" von der Post bekommst...
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben