Fragen zum Gehörschutz

von -insider-, 14.06.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. -insider-

    -insider- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 14.06.10   #1
    Hey

    habe vor mir einen Gehörschutz für die Bandproben zu kaufen .
    Ich habe ganz normale Ohrstöpsel aber wenn ich diese nehme dämpft es die frequenzen ziemlich blöd.
    so hör ich den gesang garnicht mehr .


    reicht es da 20 € auszugeben oder sollte ich mehr ausgeben ?
    habe nicht die höchsten ansprüche .

    achja und taugen es da eher die alpine oder können die millenium da mithalten ?

    liebe grüße
    simon
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.256
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 14.06.10   #2
  3. -insider-

    -insider- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 14.06.10   #3
    habe ich schon gesehen ! ;)

    nur die frage ist halt ob die millenium da besser sind.

    und genauer .
    hörst du damit den gesang noch gescheit ?

    grüße simon
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.256
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 14.06.10   #4
    In dem Umfrage-Thread siehst du sehr gut in einer Grafik (die Tabelle) welche Frequenzen wie gedämmt werden.
    Ich höre alles gut genug, um es beurteilen zu können ;)
     
  5. -insider-

    -insider- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 14.06.10   #5
    und macht das Teil sinn und reicht für ne junge coverband oder sollte man mehr ausgeben ?;)

    und wie siehts denn mit dem sauber machen aus .geht das mit den teilen ?
     
  6. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.256
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 14.06.10   #6
    Sicher, macht das Sinn ;)
    Mehr ausgeben kannst du immer, z.B. die auf die Ohren angepassten Elacin Schützer. Aber das kostet glaube ich 200+€. Sicherlich sinnvoll, aber die Alpine sind auch nicht wirklich schlecht.

    Die teile sind übrigens aus weichem Plaste (?), und lassen sich einfach säubern.
     
  7. -insider-

    -insider- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 14.06.10   #7
    heißt das ich kann die problemlos mal untern wasserhahn halten ?

    grüße simon
     
  8. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    16.256
    Kekse:
    47.571
    Erstellt: 14.06.10   #8
    Zum Beispiel :rolleyes:
     
  9. -insider-

    -insider- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.09
    Zuletzt hier:
    12.12.16
    Beiträge:
    1.517
    Ort:
    Unterfranken
    Kekse:
    6.016
    Erstellt: 14.06.10   #9
    ok vielen dank!
    dann werde ich mir ihn denk ich zulegen
    mache ja damit nichts falsch ;)
    im gegenteil .
     
  10. ksmvie

    ksmvie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.09
    Zuletzt hier:
    3.10.13
    Beiträge:
    34
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.10   #10
    ich habe zwei paar Elacin ER15 und habe dafür jeweils ca. 165€ gezahlt bei KIND

    habe die dinger überall drinnen wo es laut wird und bin bis jetzt mehr als zufrieden. bei uns in der band hat fast jeder diese dinger. ist eine investition in die musikerzukunft

    lg
     
  11. guitar_master

    guitar_master Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    1.907
    Ort:
    Graz/Salzburg
    Kekse:
    7.500
    Erstellt: 15.06.10   #11
    Hallo Simon,

    Ja, kannst du. Du solltest zuvor aber die Filter raus nehmen ;)

    Ich verwende selbst gerne die Alpine. Sie sind angenehm zu tragen, fallen nicht heraus und der Klang ist auch ok. Ich verwende meistens den silbernen Filter, der weiße hat mir zu wenig Dämpfung, während der goldene subjektiv die Höhen zu stark dämpft.

    Hauptsächlich verwende ich die Stöpsel bei Disco VAs, auf Fremdkonzerten, im Proberaum oder selbst auf der Bühne. Dafür sind sie super geeignet. Als Tontechniker solltest du sie nicht verwenden ;)

    Kurzum: Sie sind ihren Preis wert und sollte es mehr sein, kannst du ja auf Elacin sparen!

    Gruß, Lukas