Fragen zum Thema Violine lernen

von xXKiaraXx, 02.11.08.

  1. xXKiaraXx

    xXKiaraXx Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.11.08   #1
    Hallo Zusammen!

    Ich habe heute schon den ganzen Tag in eurem netten Forum rumgeschaut zum Thema Violine lernen. Allerdings wollte ich nun noch mal genau nachfragen.

    Also, ich habe vor einiger Zeit die Geigenmusik für mich entdeckt und würde nun auch gerne Geige spielen. Als Grundschulkind hat meine Mutter mich auch immer zum Blockflötenkurs in die Kirche geschickt und das habe ich gehasst. Bis vor 2 Jahren habe ich Gitarre & E-Gitarre gespielt, allerdings hatte ich dann keine Lust mehr dazu. Die Violine hat mich aber von Anfang an fasziniert.

    Nun meine Fragen dazu:

    1. Ist die Fender FV 1 gut für Anfänger und wenn ja, entspricht sie dann auch noch den Anforderungen, wenn man (in weiter Zukunft) Fortgeschrittene ist?

    Ich möchte mir nämlich gleich eine kaufen und nicht erst eine leihen, weil ich schon einen "Schnupperkurs" bei meiner besten Freundin gemacht habe (sie lernt seit 6 Jahren Geige mit Unterricht) und habe auch schon (noch etwas kratzig) den Anfang eines mir unbekannten Liedes spielen können und es hat mir tierisch Spaß gemacht.

    2. Kann ich leider keine Noten lesen - muss man das unbedingt, wenn man Geige spielen will? Für die Gitarre habe ich das nicht gebraucht (gut, das ist ja auch was anderes). ^^

    Und wenn ich doch Noten lesen muss - kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen? Ich will nicht völlig auf meine beste Freundin angewiesen sein.

    3. Weiß ich nicht, ob ich Zeit habe, um zum Geigenunterricht zu gehen, weil ich keine Ahnung habe, ob sich das mit meinem Japanischkurs überkreuzt und zusätzlich bin ich auf einer Ganztagsschule. Sind die Kurse denn hauptsächlich Abends? Denn dann würde das gehen.

    liebe Grüße,

    xXKiaraXx

    PS: Bin übrigens 14 Jahre alt.
     
  2. AnDro

    AnDro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    211
    Kekse:
    362
    Erstellt: 02.11.08   #2
    Generell sind E-Violinen für das lernen einer sauberen Intonation weniger geeignet. Falls du Probleme mit den Nachbarn wegen der Lautstärke bekommen könntest, es gibt auch Tonwölfe für normale Geigen. Üblich sind für Schüler Instrumente in der Preisklasse von 1000€, damit kommt man aus wenn man es nicht grade auf ein Musikstudium anlegt.

    Leihen muss nicht schlechter sein. Ich habe zB neben meiner eigenen 1200€ teuren Geige noch eine Leihviola die 8000€ wert ist, was ich mir sonst nicht wirklich leisten könnte. Für den Anfang hättest du mit einer Leihgeige ein gutes Instrument und könntest dir dann zB nach dem ersten Jahr ein eigenes kaufen.

    Ja, muss man. Ist aber nicht so schwer, irgendwann sitzt es. Für den Anfang gibt es Fingersätze.^^

    Das lässt sich üblicherweise mit dem Geigenlehrer/in ausmachen. Die Stunden finden meistens den ganzen Tag über statt.

    Gruß AnDro
     
  3. xXKiaraXx

    xXKiaraXx Threadersteller Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.11.08   #3
    Erstmal vielen Dank für deine Antwort. ^^

    Mit den Nachbarn werde ich keine Probleme kriegen - ich wohne in einem Einfamilienhaus. Die wohnen also in sicherer Entfernung. ^^

    Wie lange brauch man denn ungefähr zum Noten lernen? Natürlich ist das bei jedem anders, aber eine grobe Schätzung würde mich schon interessieren.

    Dann noch eine Frage: Ist es besser im Gruppenunterricht (Gemeinschaft & Teamwork) zu lernen oder im Einzelunterricht (der Lehrer konzentriert sich mehr auf einen)?
     
  4. AnDro

    AnDro Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.08
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    211
    Kekse:
    362
    Erstellt: 03.11.08   #4
    Ich hab keine Ahnung mehr wielange ich damals gebraucht habe und es wird sicher von Person zu Person stark Schwanken. Nach dem ersten Jahr Unterricht sollte es eigentlich geschafft sein. Am Anfang wird dir dein Lehrer eh erstmal die Fingersätze drüberschreiben bzw Noten haben bei denen die drüber stehen und vermutlich auch ein paar Theorie Stunden machen.

    Einzellunterricht ist klar besser, das Zusammenspiel lernt man am besten im Ensemble/Orchester.

    Geh am besten erstmal zu einem Geigenlehrer, frag ihn nach Unterricht und lass dich beraten. ;)
     
  5. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop Moderator

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    10.340
    Ort:
    Sesshaft
    Kekse:
    64.666
    Erstellt: 03.11.08   #5
    Hallo Kiara,
    AnDros Ratschläge und Hinweise kann ich nur untersreichen! Such dir einen Geigenlehrer (z.B. den deiner Freundin) und überleg mit ihm weiter. Hol deine Eltern und Großeltern mit ins Boot ("Geige, dass ist ja toll, da finanzieren wir mit - besser als dies neumodische Technikgedöns") und fang es richtig an.
    Vielleicht kann dir dieser Thread https://www.musiker-board.de/vb/str...o-streichinstrumentenbauer-ist-empfehlen.html helfen, einen Geigenbauer zu finden, der dir ein ordentliches Instrument für einen akzeptablen Kurs zum Mietkauf anbietet. Das ist häufig eine gute Möglichkeit, mit relativ geringen finanziellen Mitteln zu guten Instrumenten zu kommen. Und wenn es DAS Instrument ist, wird dir meist der Mietpreis angerechnet, wenn du es kaufen willst.

    Grüße von Cello und Bass
     
  6. LeAnne

    LeAnne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Zuletzt hier:
    5.07.09
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Erligheim / Baden-Württemberg
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.08   #6
    Hallo Kiara!

    Deine Freundin spielt 6 Jahre? Wow Respekt ;-)
    UNd ich weiß nicht, aber wenn es bei dir in der Nähe eine Musikschule gibt, die haben bestimmt einen Geigenlehrer oder eine Geigenlehrerin und sicherlich auch Leihgeigen. Die sind zwar meistens nicht Konzerttauglich vom Klang her, aber für den Anfang genau richtig.
    Und das Notenlernen.. wenn du, wie oben schon angesprochen, deinen Geigenlehrer gefunden hast, kannst du ja auch darauf hinweisen und z.B. zu Hause mit farblich markierten Noten arbeiten.. Ist anfangs sehr einfach auch um die Fingersätze zu üben und du lernst gleichzeitig die Noten.

    CHeers
     
Die Seite wird geladen...

mapping