Frauensongs für abiband

von rockbaby, 31.01.08.

  1. rockbaby

    rockbaby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 31.01.08   #1
    hallo,
    wir haben in userm jahrgang ne abiband gegründet, uns fallen aber keiner songs mehr ein, die man gut mitsingen/drauf abgehen kann.
    bisjetzt ham mer schon
    i love rocknroll
    who knew
    bitch
    ironic
    walking on sunshine

    was habt ihr für ideen?
     
  2. metalandertaler

    metalandertaler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.06
    Zuletzt hier:
    3.08.16
    Beiträge:
    904
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    12.669
    Erstellt: 31.01.08   #2
    Meinst Du mit Frauensongs solche, die im Original von Sängerinnen gesungen werden, oder solche, die eine Sängerin auch überzeugend rüberbringen kann?

    Also auf jeden Fall anhören:
    Doro (z.B. All We Are, Bad Blood, True As Steel)
    Girlschool (Klassiker im Rock and Roll)
    Crucified Barbara (vor allem Play Me Hard und Rock'n'Roll Bachelor sind cool)
    Lacuna Coil (kommt auf die Stimmlage der Sängerin an; teilweise vieleicht etwas zu sehr layd back.)
    Sinergy (ebenfalls sehr Abhängig von Eurer Sängerin und Stil)
    The Gathering, Epica (siehe Lacuna Coil)

    Aber Ihr müsst Euch ja nicht auf Songs begrenzen, die Original von Frauen gesungen werden können. Daß Sängerinnen auch glaubhaft / gut Lemmys Songs spielen können beweisen Girlschool zu genüge: http://youtube.com/watch?v=FbR2eczApEI

    Also da würde ich mich nicht festlegen, sondern einfach mal ausprobieren, was Eure Sängerin stimmlich kann und wozu Ihr Lust habt. Eventuell bekommt Ihr auch hier noch Ideen:
    http://youtube.com/results?search_query=female+rock+voices&search=Search

    Aso... und Tiscatut natürlich... aber vergeßt dann nicht, den Musikfolgebogen richtig auszufüllen *gg*

    Grusz,
     
  3. rockbaby

    rockbaby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 31.01.08   #3
    jaja, gut das geht ja alles schon in die heavy metal richtung... also es können durchaus auch herrensongs für die dame sein...
     
  4. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 31.01.08   #4
    EDIT
    OK, dann hat´s sich erledigt
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.089
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 31.01.08   #5
    Klassiker: Like the way do - M. Etheridge
    Pop/Rock: U and ur hand - Pink
    Rock Ballade: Alone - Heart
    Gothic: Nemo - Nightwish
    Rock/Metal: Bring me to life - Evanescence
    Klassiker FunkRock: Baby Love - Mother´s Finest
    Pop: Black Velvet - A. Myles
    Pop: I´m outta love - Anastacia
    Gothic/Metal: Amaranth - Nightwish (neu)

    ... reicht das erstmal?
     
  6. fly away

    fly away Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    665
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    173
    Erstellt: 31.01.08   #6
    Black Velvet ist denk ich auch net schlecht.
     
  7. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 31.01.08   #7
    Da ihr auf ner Abifeier auch viel junges Publikum bedient dürfte Juli, Silbermond, C. Stürmer eine wahre Fundgrube sein und recht aktuell noch dazu ...

    just my 2 ct.
    Jens
     
  8. drum+stick

    drum+stick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.08
    Zuletzt hier:
    25.02.09
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.08   #8
    Wir haben bei uns auch ne Abiband und spielen u.a. auch 'Bitch' =)
    Evanescence kriegt unsere Sängerin leider (ihrer Meinung nach) stimmlich nicht hin.
    Ansonsten gibts z.B. noch von Avril Lavigne 'Sk8erboi'...
     
  9. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 01.02.08   #9
    Nightwish ist bestimmt ne absolut geniale Sache auf ner Abi-Party, aber die geben stimmlich ein Niveau vor, an das sich nicht jede rantraut... (und auch nicht jede rantrauen sollte!). Da muss dann schon ne gute Sängerin dastehen!

    MfG, livebox
     
  10. ahead

    ahead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    3.351
    Erstellt: 04.02.08   #10
    Wie wäre es mit "Männer sind Schweine" von den Ärzten? Ich weiß, dass dort Farin singt, allerdings kann das eure Sängerin sicherlich auch ;-)
     
  11. kaffeetrinker

    kaffeetrinker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    449
    Erstellt: 04.02.08   #11
    Mir fällt noch spontan aus meiner damaligen dieses von 4 non blondes ein...What's Up oder so ähnlich ;)
    Summer of 69 hab ich auch schon öfters von Frauen gehört...
     
  12. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    12.012
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.225
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 04.02.08   #12
    Häh?

    Na ja ...
    These boots are made for walking (aber entlang des Originals bitte)
    It´s raining man
    Nitebush City Limits (ike and Tina Turner) sowie ne Menge anderer von Tina Turner
    48 Crash (Suzi Quatro)
    Upside down (Whitney Huston glaube ich, oder Janet Jackson)
    It´s my Party
    Because the night (Patty Smith)
    Fever

    Etliche Joe Cocker songs finde ich so stimmungsmäßig in Ordnung und auch Frauenstimmenkompatibel
    The Passenger (Iggy Pop)

    Ach so - sollen ja auch Herrenlieder dabei sein: Je taime?

    x-Riff
     
  13. NoConcept

    NoConcept Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.06
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 08.02.08   #13
    Bonnie Tyler - Holding Out For A Hero
     
  14. rockbaby

    rockbaby Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.10
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 09.02.08   #14
    echt viele gute vorschläge, die andern weden sich freuen;-) vielen dank
     
  15. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 10.02.08   #15
    Was wir am Abiball gespielt haben (unter anderem):
    Carole King - Hard Rock Cafe
    Morcheeba - Rome wasn´t build in a day
    Sade - Smooth Operator
    Boogaloo - Music to watch girls by
    Katie Melua - Crawling up a hill

    Nicht unbedingt alles rockig, aber wenn man es gut spielt, kann es ziemlich gut grooven.
     
  16. Schlappe

    Schlappe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.07
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.08   #16
    I´m so excited for example
    Zu spät oder Westerland von den Ärzten habe da auch schon einige geile Stücke von Frauen gehört.
    Everybody needs somebody
    No no never ;-)
     
  17. rockz

    rockz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.08
    Zuletzt hier:
    28.11.10
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Brandenburg/Havel und Frankfurt (Oder)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.08.08   #17
    maneater lässt sich auch gut machen find ich,

    ansonsten kann man mit frauenstimmen durchaus auch acdc versuchen - eher als mit männerstimmen find ich... und das kennt jeder -> party!
     
  18. Martman

    Martman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    4.004
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    926
    Kekse:
    16.450
    Erstellt: 05.08.08   #18
    Sowieso. Nicht umsonst wird der Song von gefühlten 174% aller Coverbands nachgespielt. Manchmal glaub ich, wir sind die einzigen, die das nicht spielen.


    Martman
     
  19. WUPMusicMan

    WUPMusicMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    7.10.12
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    221
    Erstellt: 05.08.08   #19
    Ist ja auch eigentlich nen cooler Song den soo ziemlich jeder kennt.

    Gruss
    Marc
     
  20. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.880
    Ort:
    New York City
    Zustimmungen:
    2.616
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.08.08   #20
    Ich füge mal eine Tugend ein, die anscheinend ein wenig verpönt ist: transponieren!

    (Das heißt, dass man das Stück in einer anderen Tonart spielt als im Original).

    Ihr werdet eh merken, dass "Frau" nicht gleich "Frau" ist ;-) und dass eine ganz anders singt und singen kann als eine andere.

    Die "Cover"-Versionen, die wir spielen, nutzen demnach zwar weitestgehend die Original-Harmonien, sind aber zu >50% eigentlich in einer anderen Tonart veröffentlicht. Wir passen uns da eben einfach dem Gesang an, und zum Teil muss man da deutliche Abstriche machen (gerade bei der Gitarre - auf einmal hat man keine Open Strings mehr im Riff und muss alles umbasteln...). "Klingen" tut's für den Zuhörer trotzdem normal.

    Daher mal andersrum: Sucht Euch Stücke raus, die Ihr spielen wollt und die jeder kennt (und Party-Klassiker fallen ja nun wirklich jedem genug ein), und testet mit Sängerin, in welcher Höhe sie das singen kann. Dann müsst ihr halt einen finden, der den Nicht-Musikern (also den nicht richtig ausgebildeten) die neuen Akkorde durchgibt und gut is' (man kann's auch selbst am Quintenzirkel recht gut abzählen). Setzt halt ein Mindest-Maß von Verständnis des eigenen Instruments voraus...

    Seitentipp aus eigener Abiband-Erfahrung von vor 13 Jahren: Spielt die Mucke, die die Masse will, nicht das, was ihr wollt. Lieber "Summer of 69" als irgendwelche finsteren Metall-Bands.

    EDIT: Sorry for extreme Necroposting - hab nur den Thread als Neu gesehen, der wurde aber ja wohl vom Poster 3 Posts über meinen wiederbelebt... sollte sich ja für den Fragesteller längst erledigt haben. Meine geistigen Ergüsse lasse ich jetzt trotzdem erstmal stehen...
     
Die Seite wird geladen...