Free Hand technik????

  • Ersteller Funkyking
  • Erstellt am
Funkyking

Funkyking

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.14
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
262
Kekse
231
Hab neulich vonem SChlagzeug Kollegen*gg*
was von der Free Hand Technik gehört, dazu gab er mir ein Video:
http://www.tigerbill.com/media/Rabb2.wmv
von Jhonny Rabb, aber ich hab von der technik noch nix gehört, und aus dem video werd ich auch nit schlau weil man kaum was versteht, gibts irgendwo ne anleitung dazu? und kennt das überhaupt schon jemand?
 
F

Fussel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
561
Kekse
1
Ich hatte das noch nicht gekannt, aber die Technik klingt echt sehr interessant.

So wie ich das verstanden habe, lässt er den stick gleichzeitig auf Fell und Rim fallen, und benutzt die Rim dann wie einen Angelpunkt, so dass man einmal beim runterfallen drauf schlägt, und beim hochgehen auch ...
sehr interessant, muss ich mal bei Gelegenheit ausprobieren. ..
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
Also das funktioniert folgendermaßen:

1. Du lässt den Stick auf RIM und Fell fallen wobei der Akzent jedoch nicht auf dem RIM liegt, sondern auf dem Fell.

2. Dann lässt du denn Stick am RIM hochkommen, ohne ihn vom RIM abzuheben.

3. Dank deiner 3 Finger(Mittel-, Ring- und kleiner Finger) drückst du den Stick wieder auf Fell.

4. Danach fängst du wieder bei 1. an.

So, dass werd ich jetzt mal üben. Denn wenn man diese Technik draufhat, kann man z.b. mit einer Hand 16tel irre schnell spielen. Und mit beiden dann 32tel.

Wichtig ist, dass du keine Betonung etwa wie beim RIMSHOT machst.

Viel Spass beim üben! ;)
 
H

hmmm...

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.03
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
14
Kekse
0
Ist das bis auf die Sache mit dem Rim im Grund genommen nicht ein Doppel-Wirbel (RR-LL-RR-LL)?

Is man so viel schneller als mit dem Wirbel oder klingts anders oder beides?
 
F

Fussel

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
19.01.15
Mitglied seit
12.08.03
Beiträge
561
Kekse
1
@hmmm : Für nen Beispiel ziehst du dir am Besten das Video rein, dürfte für diese Zwecke genügen ;)

Ansonsten denke ich mal, dass die Technik wirklich richtig viele Möglichkeiten in dein Spiel einbringt, wenn man sie drauf hat ...

Allein der Gedanke, ein 16tel Fill auf der Snare mit schönen Beckenschlägen ... ist doch nett ;)
 
M

Maxx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.03.04
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
26
Kekse
0
Denn wenn man diese Technik draufhat, kann man z.b. mit einer Hand 16tel irre schnell spielen. Und mit beiden dann 32tel.

also dass man mit einer Hand irre schnell 16tel spielen kann stimmt, aber wieso dann mit beiden händen 32tel? das peil ich nicht
wie im video zu sehen ist benutzt er ja für strokes eben nur eine hand, er erklärt das zum schluss auch, dass man dann z.b. einen 5 stroke mit 2mal freehand und einem schlag ausm handgelenk durchführen kann...
für eine kombination RR-LL-RR wie beim doublestrokeroll ist glaub ich nicht der sinn der technik, ich lass mich aber gern belehren

gruß

Maxx
 
DeinVampyr

DeinVampyr

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.11
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
557
Kekse
77
Ort
Gera
:shock: :shock: !! ich hab ja erst vor 4 monaten angefangen zu spielen! und ich hab mir gerade das video runter geladen! und ich muss sagen das ist doch schon fast unnormal was der da am anfang macht! wie lange braucht mandenn um sowas zu können! ich kann mir gar nicht vorstellen das sowas überhaupt geht was der da macht :shock: ! naja da werd ich wohl noch ein wenig üben müssen! :? !
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
Also ich hab das heute mal ausprobiert, aber es ist zu schwer. Man müsste wirklich total irre sein um das zu üben. :D
 
H

hmmm...

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.10.03
Mitglied seit
22.08.03
Beiträge
14
Kekse
0
Ich habe das Video nun auch gesehen........

Ich beginne ernsthaft daran zu zweifeln das diese Hände menschlicher Natur sind (irgendwelche High-Speed-Inplantate) ;)
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
Mein Schlagzeuglehrer(der verdammt gut ist) meinte, dass der gute Johnny Rabb(und andere Tiere) wahrscheinlich jeden Tag an ihrer Snare sitzen und sich kranke Techniken überlegen. :D
 
A

aaron

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.04
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
5
Kekse
0
Der gute Mann steht ja nicht umsonst im Guinness-Buch der Rekorde als derjenige mit den meisten Single Strokes pro Minute...
Er ist halt einer der schnellsten auf der Welt, da kann unsereins lange nicht mithalten ;)
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
Tja leider.... Man kann mit so einem überhaupt net mithalten. :(
 
Funkyking

Funkyking

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.04.14
Mitglied seit
23.08.03
Beiträge
262
Kekse
231
hb den auf der letzten musikmesse live gesehen als er mit Marco minneman und ich glkaub kenny aronoff(war der dass?) gespielt hatt, der ging soooooooooooooo fett ab, ich werd nit mehr, da fand ich danach 4lyn wegen denen ich eigentlich hinwollt(rabb war zufällig daa*gg*)langweillig :D
 
V

viNtas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.07
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
324
Kekse
0
Ort
Harsewinkel
Naja, egal wie viel arbeit das ist sich sowas draufzuschaffen.
Ich als schüler kann eh mehrere stunden am schlagzeug pro tag verbringen, gerade jetzt wo ferien sind :mrgreen:
ach, wie schön ^^
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
Du warst wegen 4Lyn da... ich war auch da. Aber 4lyn waren scheisse. Auch Manni von bohr war langweilig. Nur mit dem Percussionisten hat sich das was angehört.
 
thomas.h

thomas.h

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
2.901
Kekse
5.492
JostVonSchmock schrieb:
Also ich hab das heute mal ausprobiert, aber es ist zu schwer. Man müsste wirklich total irre sein um das zu üben. :D

ich hab mich heut ans schlagzeug gesetzt und das probiert. anfangs hat es natürlich nicht funktioniert, dann hab ich die hand einfach in die höhe gegeben und ein bissel gewackelt und erstaunlicherweise sind dann 16tel rausgekommen, schneller, als wenn ich mit beiden händen spiele. so double stroke mäßig, aber schön gleichmäßig. aber ich bin eigentlich gitarrist und spiele nur so nebenbei schlagzeug, hab 2 jahre unterricht gehabt und das inzwischen aufgegeben und spiel alle paar wochen mal ein bisschen. ihr werdet da wohl mehr drauf haben und deshalb wundert mich: was hab ich bitte da gemacht? ist es das, was der herr am video spielt? was ist es sonst? achja, ich hab im unterricht 1 jahr fingertechnik gelernt, liegt es vielleicht dadran?
help und schöne grüße, tom
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
anfangs hat es natürlich nicht funktioniert, dann hab ich die hand einfach in die höhe gegeben und ein bissel gewackelt und erstaunlicherweise sind dann 16tel rausgekommen, schneller, als wenn ich mit beiden händen spiele. so double stroke mäßig, aber schön gleichmäßig.

Dann habe ich ein bisschen gewackelt und siehe da!

Junge, junge... mein Lehrer hat 5 Jahre Unterricht bei Profis gehabt... Der Mann ist auf nem verdammt hohem Level. Wenn noch nicht mal der das ansatzweise hinkriegt - wie soll das dann bitte ein Gitarrist mit ein bisschen Schlagzeugspielen hinkriegen??

Solche Bemerkungen sind echt ziemlich unüberlegt und zeugen von geringer Erfahrung.
 
V

viNtas

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.07.07
Mitglied seit
20.08.03
Beiträge
324
Kekse
0
Ort
Harsewinkel
das sie von geringer erfahrung zeugen ist wohl klar, wenn er erst seit ein paar wochen spielt.
Habs mitlehrweile auch probiert. Habe lange daran gesessen und auch versucht das ganze mit links zu machen, aber ab ~65 bpm in 16tel hapert es schon das zu spielen.
Naja - übung macht den meister.

JostVonSchmock schrieb:
Also ich hab das heute mal ausprobiert, aber es ist zu schwer. Man müsste wirklich total irre sein um das zu üben. :D

ich bin irreee :mrgreen:
 
thomas.h

thomas.h

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.10.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
2.901
Kekse
5.492
Junge, junge... mein Lehrer hat 5 Jahre Unterricht bei Profis gehabt... Der Mann ist auf nem verdammt hohem Level. Wenn noch nicht mal der das ansatzweise hinkriegt - wie soll das dann bitte ein Gitarrist mit ein bisschen Schlagzeugspielen hinkriegen??

Solche Bemerkungen sind echt ziemlich unüberlegt und zeugen von geringer Erfahrung.[/quote]

na du schnelldenker, klar werde ich das nicht hingebracht haben, ich wollte ja nur wissen, was es dann gewesen ist!!!
 
J

JostVonSchmock

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.03.13
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.124
Kekse
439
@ pim, komm hör einfach auf zu schreiben.... mit deinen schlechten Bemerkungen sorgst du bei mir nur für schlechte Laune.
Nach deiner Beschreibung kann ich dir überhaupt nicht sagen was du mit deiner armen Snare gemacht hast, aber wahrscheinlich hast du einfach 16tel gespielt, dabei abendzu den RIM berührt und denkst jetzt du wärst "Johnny Rabb". Gute Nacht!

"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten!" ;)
 

Ähnliche Themen

 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben