Frequenz isolieren, triggern, Sound hinzufügen

von Soulflyer3, 12.04.07.

  1. Soulflyer3

    Soulflyer3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #1
    Hab ein kleines Problem:

    Wir haben im Erstlings-Homerecording-Versuch vor einigen Wochen in sehr kurzer Zeit Drumspuren recordet da unser Drummer wegen einer OP für einige Monate ausfällt und wir die Zeit nutzen wollen um die anderen Instrumente einzuspielen.

    Wir haben das Drums-Set mit 4 Mikros abgenommen, an einem 8-Kanal Mischer vorgemischt (Frequenzen, Pegel und Panorama) und dann über 1 Stereo-Spur in den PC gejagt. Recording-Programm ist Cubase SX 2.0
    Also eine sehr minimalistische Methode, mehr war aber finanziell und zeitlich nicht möglich.

    Prinzipiell ist das eigentlich ganz gut geworden, nur eine Kleinigkeit stört nun nachdem die anderen Instrumente schön langsam dazukommen.
    Die Bassdrum haben wir sehr druckvoll aber mit wenig Kick gemischt und im Gesamtgefüge geht der Kick nun fast vollständig unter da er einfach viel zu leise ist.
    Da jede Veränderung im Frequenzspektrum nun aber auch das ganze Drumset beeinflusst suche ich nach einer Möglichkeit die Bassdrum zu isolieren und zusätzlich mit einer weiteren Spur Kick-Sound zu belegen!

    Ich hab mal die Drumspur dupliziert und die oberen Frequenzen alle weggecuttet und übrig geblieben sind nur tiefsten Frequenzen von der Snare und von der Bassdrum.
    Diese dann mit dem Noise-Gate bearbeitet und Voila, nun hab ich die reine Bassdrum-Spur ohne das restliche Drumset. Nur ist diese natürlich extrem dumpf.

    Wie stell ich es nun an das ich diesen dumpfen Bass-Schlägen einen Kicksound beimische (triggern? Wie geht das?) oder den Sound mit Effekten so verändere das ich einen trockenen Kick-Sound auf diese Spur bekomme?

    Bitte helft mir, unser Drummer hat mich heute ganz verzweifelt angerufen als ich im einen ersten Vorab-Mix zum Test hören geschickt hab :D
     
  2. Soulflyer3

    Soulflyer3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.07   #2
  3. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 12.04.07   #3
    Auf der Seite steht...
    = Geht nicht.

    Möglich wäre es aber, wenn du die Drumspur kopierst und bei der kopierten die Bassdrum per EQ Stark rausholst. Dann kriegst du wahrscheinlich die gewünschten Trigger-Peaks.
     
  4. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 12.04.07   #4
    also mit drumagog ist das kein problem. das kann man natürlich kaufen ...
    wenn du metal machst, kann ich dir die kick und snare samples von andy sneap empfehlen.
    kannst mir mal ne pm schicken, dann schick ich dir den link, wo man die samples bekommt.
    knallen ordentlich!
    @dieter, reihenfolge: thread lesen, dann posten!!!!
     
  5. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 12.04.07   #5
  6. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #6
    gleiches problem hatte ich auch mal, folgendes gemacht:
    ersma versuchen mit ner spektrumsanalyse die peaks der basedrum raus zu bekommen (wenne cubas has, sollteste auch wavelab haben), dann sich ein gateplugin nehmen, wo man die keyfrequenz einstellen kann. in cubas die gesamte spur kopieren und das gate drauf legen, somit solltest du nun die base isloiert haben, wenns nich immer 100%ig funktioniert, den ganzen kram in wavelab machen, den effekt dan destruktic und die restlichen klickser von hand killen (zeit solltest du ja haben). dann entweder der base mit eq zuleibe rücken, oder, wenn gar keine höhen da sind sich wieder eine weitere spur nehmen, wo du weißes rauschen drauf kopierst. auf der rauschspur dann auch ein gate nehmen, wo allerdings die basspur als key dient. das rauschgate nur sehr kurz machen und somit hast du dir nen eigenen attack gebaut.

    gruß
     
  7. Dieter B.

    Dieter B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    20.01.14
    Beiträge:
    1.493
    Ort:
    Nähe Freiburg Brsg.
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.921
    Erstellt: 13.04.07   #7
    @hatchery, reihenfolge: Informieren was ein Stereo Mix ist, verstehen warum drumagog alleine nicht ausreicht, eigenen Müllpost löschen.
    Danke!

    @einheit13: Das mit dem weißen rauschen klingt gut... aber klingt das dann wirklich einigermaßen echt?
    Nebenbei hast du noch ne gute anleitung dafür gegeben, wie man die gewünschten Peaks rausholt:
    Vll noch nen Kompressor drauf, dann sollte nix schief gehen. ;-)
     
  8. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #8

    ja, man muss aufpassen, das is ein schmaler grad. man darfs nich übertreiben mit der kicklautstärke, und man muss n bischen was rumtesten. also i.d.r. geht es schneller wenn man einfach neu aufnimmt und besser mikrophoniert. also ich habs so auch mal hinbekommen. ggf. muss man die kickspur um die ein oder andere millisekunde versetzten. ich sag ja bischen probieren. kleines bischen hall mit kleinem raum klang auch sehr gut, aber auf das gesamte signal natürlich.
     
  9. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 13.04.07   #9
  10. Soulflyer3

    Soulflyer3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #10
    Ich danke allen mal ganz herzlich!!
    Habt mir nun einige gute Tips gegeben und bin überzeugt das es funktionieren wird.
    Ich präsentiere euch dann sicher in einiger Zeit einen fertigen Mix ohne Gesang zum beurteilen.

    @Hatchery, hast PN
     
  11. Soulflyer3

    Soulflyer3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #11
    Das einzige was mir jetzt noch fehlt ist ein Gate mit einstellbaren Key-Frequenzen...
    Kann mir jemand einen Link zu so einem VST-Plugin geben?
    Bitte, danke
     
  12. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #12
  13. Soulflyer3

    Soulflyer3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.06
    Zuletzt hier:
    9.02.09
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #13
    Hmm, irgendwie find ich nix.... kannst du mir helfen Einheit13? Hast du vielleicht einen Namen von deinem Plug-In?
     
  14. einheit13

    einheit13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    5.06.16
    Beiträge:
    399
    Ort:
    aachen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.07   #14
    komisch, dachte ich hätte das von da... ^^ naja egal, schreib mir ne pm, dann schick ichs dir per mail.
     
Die Seite wird geladen...

mapping