Frontplatte gravur/lasern

von LPManiac, 14.05.08.

  1. LPManiac

    LPManiac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 14.05.08   #1
    Hallo zusammen,

    vielleicht hat jemand von euch einen guten Tipp, wo ich mir für einen möglichst guten Preis eine Plexiglasscheibe gravieren/lasern lassen kann.

    Die Scheibe soll 680(b)x240(h)mm sein und ca. 3mm stark sein. Im oberen Teil kommt ein von mir designtes Logo und im unteren Teil die Durchbrüche für Schalter,LEDs und Drehknöpfe inkl. Berschriftungen.

    Frage ist nun, ob einer von euch jemanden kennt, der sowas gravieren oder lasern kann, denn ich möchte gerne eine indirekt beleuchtete Frontplatte ähnlich wie beim Triamp haben, nur eben mit einem anderen Motiv.

    Danke schonmal
     
  2. LPManiac

    LPManiac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 23.05.08   #2
    Keine Ideen? Hatte jetzt längere Zeit mehr oder weniger Kontakt mit Detailor.com
    Fall's jemand mal sowas vor hat, lasst das ja nicht dort machen. Kaum Rückmeldungen vom dem Typen. Das ist echt unterste Schublade wenn's um Geschäftspolitik geht. :screwy:
     
  3. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 23.05.08   #3
    Naja,
    also entweder du informierst dich,
    wer eine CNC-Fräse hat,
    dann müsstest du dass alles allerdings mit einem Programm wie NC Cad7 oder ähnlichem programmieren,
    ist schon ordentlich viel Arbeit,
    lässt sich allerdings machen,
    kann man sich gut einarbeiten,
    müsstest dann halt ne Firma die nen Fräser hat wissen,
    hats aber wie Sand am Meer,
    und freundliche Mitarbeiter,
    die mal für 10€ 5min ihrer Mittagspause opfern sicherlich auch!

    Ansonsten könntest du es auch selbst mit einem Dremel oder ähnlichem versuchen,
    dass ist dann knallharte Maßarbeit,
    aber wenn man präzise Arbeitet sollte das schon machbar sein.

    Firmen, die soetwas für dich machen kenne ich allerdings nicht,
    gibt es aber bestimmt!

    Ich hoffe ich konnte helfen.

    Gruß
    Jonathan
     
  4. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 23.05.08   #4
    ne schablone (alu/edelstahl..) wär glaub ich keine schlecht idee
    den schriftzug vorher ausschneiden und mit n dremel auf dem plexiglas

    is die gefahr nicht da dass man mal abrutscht oderso und man kann gleichmäßiger gravieren
     
  5. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 23.05.08   #5
  6. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 24.05.08   #6
  7. gillem

    gillem Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    10.12.15
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    3.576
    Erstellt: 24.05.08   #7
    Schaeffer wird zwar immer wieder von allen genannt ... aber seien wir mal
    ehrlich die sind schon immer völlig überteuert und ich kenne auch kaum
    jemanden/keinen der jemals wirklich mal dort was bestellt hat.

    Hab auch mal aus Spass 'ne Frontplatte mit deren "Designerprogram" erstellt
    nur 89.02€ für 'ne 19" 2HE Blende..... :screwy::screwy::screwy: .......( wäre
    der Preis der bei mir z.b. rausgekommen wäre )...... mit nur einfach 19 Löchern
    für Potis/Schalter ( alles Bohrungen also noch nicht mal was was gefräst werden
    muß ) und ansonsten nur die Beschriftung.......
     
  8. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 25.05.08   #8
    :rolleyes: Sollen wir jetzt wieder die Sache mit deutschen Lohnkosten, Materialkosten, Maschinenkosten usw durchexerzieren?

    Wenn du da Einzelstücke orderst (bei grossen Mengen hat Schaeffer ja schon Rabatte, so isses ja nicht), dann isses klar, dass das teuer wird. Wenn der am Tag nur Einzelstücke machen muss, wo er jedes mal die Werkzeugaufnahme anders bestücken muss usw, dann kriegt er eben nicht so viele hin wie eine Dauerproduktion eines Typ und dann wirds eben teuer.

    Und ja, ich hab schon dort geordert und das Ergebnis war sehr geil.
    Und ne gute Frontplatte muss für mich sein, da ich es hasse was technisch schönes zu bauen und dann vorne ne Eddingfront oder sowas zu haben.
    Ich hätte es auch gerne günstiger, aber andererseits bin ich froh, dass es überhaupt Anlaufstellen gibt wo man solche Einzelstücke ordern kann. Bei allen anderen die ich angefragt hatte immer erst ab gewissen Stückzahlen.

    Gruss Flo
     
  9. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 25.05.08   #9
    Sorry, ich nochmal: Ich hatte wohl den falschen Link angegeben, nämlich den zu den Beispielen... *hüstel* hier nochmal richtig:

    http://www.einis.de/

    Dort dann auf "Gravur" die Beispiele, Kontakt per Email ;)
     
  10. LPManiac

    LPManiac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 26.05.08   #10
    Danke. Ich hab grad mal hingeschrieben. Blöd, dass die Mailanhänge direkt löschen. Naja, ohne die Vorlage wird ein Kostenvoranschlag wohl schwer :)

    Was mich bei Schäffer ärgert ist die Tatsache, dass der Designer wohl nur hpgl Dateien für Gravuren importieren kann. Ich als DTP Mensch arbeite aber ehr mit Adobe Illustrator oder EPS Dateien. So teuer sind die allerdings nicht. Allerdings kann ich jedem für Metallchassis wie z.B. U-Profil-artige Gehäuse MM4U empfehlen. Da habe ich für eine solches Gehäuse mit allen Laser-geschnittenen Öffnungen (eckige gehen auch) für sieben Röhrenfassungen, 3 Trafos, 14 Potis, 4 Schalter und 3 LED-Fassungen so um die 60 Euro gezahlt. Die Größe war 680x240x50mm aus 3mm Alublech in gebürsteter Ausführung. Das Abkanten der Front- und Rückseite ist natürlich auch dabei gewesen.

    Echt super die Qualität dort. :great:
     
  11. LPManiac

    LPManiac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.07.08   #11
    So. Für den Fall, dass jemand mal soetwas ähnliches machen will. Ich hab mir letzte Woche bei der Schäffer AG eine Frontplatte im 680x237mm Format und 3mm Stärke geordert. Plexiglas, um genau zu sein und die Arbeit, welche die Jungs abgeliefert haben ist echt herausragend. Keinerlei Kratzer am Glas und die Gravuren können sogar mit Farbe ausgelegt werden, was für einen Beleuchtungseffekt auch ratsam ist. Bei Motiven ist es allerdings notwendig, dass man dieses im HPGL Format vorliegen hat.
    Gekostet hat der Spaß inkl. aller Kosten für besagte Platte ca. 130 Euro, was zwar teuer ist, aber für so eine Platte mit Fräsungen und Gravuren auch gerechtfertigt ist.
     
  12. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 04.07.08   #12
    Jeder Juwelier oder Kennzeichen/Schilder Laden kann das machen.
     
  13. LPManiac

    LPManiac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 04.07.08   #13
    Das mag durchaus sein, aber das Problem war immer die Größe der Scheibe. 68cm war bei allen, die ich gefragt habe ein Problem oder es kamen Preise jenseits der 250 Euro Marke.
     
  14. Pitcher

    Pitcher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.08.07
    Zuletzt hier:
    14.06.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    61
    Erstellt: 05.07.08   #14
    Hi,
    ich kann auch nur für Schäffer sprechen. Schon öfter habe ich dort Frontplatten bestellt und bin noch nie enttäuscht worden.
    Natürlich sind die Sachen nicht billig. Sie sind aber eben auch qualitativ nicht "billig".
    Grade wenn man selber einen Amp baut, steckt man doch schon genug Geld in hochwertige Einzelteile.
    Wenn man dann an der Optik spart, wird man auch nicht glücklich.

    Nebenbei bemerkt wird niemand sowas schnell mal in fünf Minuten für zehn Euro in der Mittagspause machen.

    Vielen Dank an LPManiac! Die Firma MM4U kannte ich noch nicht. Sehr interessant.

    Grüße an Alle
    Pitcher
     
  15. LPManiac

    LPManiac Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.08
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    199
    Erstellt: 08.07.08   #15
    Keine Ursache Pitcher. Der Knaller an MM4U ist, dass man sich anschließend ein 3D Modell des Objektes ansehen kann. So hab ich damals noch ein fehlendes Loch entdeckt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping