Fruity Loops und Guitar Pro.

von Violence, 17.10.07.

  1. Violence

    Violence Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    10.01.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 17.10.07   #1
    Hi,

    wenn das Thema hier deplatziert ist, dann einfach verschieben.

    so und nun zur Frage...:D...

    Ich schreibe meine Songs ganz gerne in Fruity Loops, da ich jedoch dem Rest der Band keine flp-Files zum Proben geben kann, brauchts Tabs.
    Da kommt Guitar Pro ins Spiel.
    Nur ist es auf Dauer eine Scheißarbeit die Piano-Roll Spuren aus FL in GP abzutippen.
    Gibts da irgend ne Möglichkeit oder Tool, was mir das abnimmt oder wenigstens ne Möglichkeit die mich gescheite Midis erstellen lässt, die GP auch annimt.
    Bei bisherigen Versuchen FL generierte Midis in GP rein zupacken, ist es an den von mir verwendeten Plug Ins (Slayer für Gitarre und Bass und Sytrus für Keys) gescheitert.
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 17.10.07   #2
    Verstehe ich jetzt nicht ganz. Die Plugins haben doch nichts mit der Midi-Spur zutun. Sie sind doch nur dafür zuständig, dass die Midi Steuerinformationen zum klingen gebracht werden. Also könnte man doch die Daten in FL als Midi exportieren und in Guitar Pro importieren. Wurde das schon probiert ?
     
  3. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 18.10.07   #3
    sollte eigentlich schon gehen... aber ich würde dir eher raten, direkt in Guitar pro zu komponieren, ist nach einer kurzen Umgewöhnungszeit deutlich einfacher, wenn man z.B. für einen Akkord nur mal eben 6 Zahlen tippen muss und dann noch die Notenlänge festlegt, als da im Piano Roll die 6 Notenwerte zu suchen und für jeden einen langen Balken hinzumalen
     
  4. Violence

    Violence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    10.01.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 18.10.07   #4
    Irgendwie erkennt Guitar Pro die Spuren nicht.
    findet keine Midis oder sowas, dabei hab ich die File exakt als Midi exportiert
     
  5. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 18.10.07   #5
    hast du schon mal andere Dateien (z.b. welche die direkt aus GP stammten) in GP exportiert und das hat erfolgreich geklappt?
    sonst könnte es ja auch am Importvorgang an sich liegen
     
  6. Violence

    Violence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    10.01.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 18.10.07   #6
    Nee ich hab glaub ich ein dickes Problem entdeckt...wir mir jemand ne Midi schickt, dann kann ich die abspielen, aber scheinbar funktioniert die Ausgabe von Midifiles über FL nicht so wie sie soll.
    Damit liegt das prob bei FL und ich muss mir jetzt Gedanken machen, was ich in FL ändern muss.
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 18.10.07   #7
    War zwar schwer zu lesen, aber ich versuch es mal.

    Also Midi klingt im Roh-Zustand überhaupt nicht und es sind nur Steuerinformation, die über Tonhöhe, Tondauer, Anschlagsstärke usw. verfügt. Damit Midi klingt braucht man Klangerzeuger bzw. Vst Instrumente dazu, die dafür sorgen, dass die Midi Daten als Audio ausgegeben werden. Von daher ist das normal, wenn kein Klangerzeuger angesteuert wird.
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.542
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 19.10.07   #8
    ich glaub das ist nicht der Punkt.. so wie ich das verstehe, meint er mit "Ausgabe" bei Fruity Loops die Exportfunktion, sprich die Midis die Fruity Loops ausgibt "klingen nicht" bzw. enthalten keine Informationen
     
  9. Violence

    Violence Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.06
    Zuletzt hier:
    10.01.16
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 19.10.07   #9
    Ja so siehts aus, sämtliche Kanäle hängen ja an VST Plugins
     
  10. bod

    bod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    145
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    270
    Erstellt: 30.10.07   #10
    Das hat mit den VSTs eigentlich nicht so viel zu tun. Probiere mal folgendes aus:

    (bin auf der Arbeit und hab hier kein FL...daher aus dem Kopf)
    1. Projekt speichern
    2. Oben in den Menüs müsste irgendwo ein Punkt "Macros" sein
    3. Da gibt es einen Punkt "für Midiexport vorbereiten"
    Das sollte jetzt deine Tonspuren in MidiOuts gewandelt haben.
    4. Jetzt auf "exportieren" und die Midi rauslassen.

    Das sollte dein Problem eigentlich lösen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping