Für Gitarristen: "mini-Schlagzeug" zum selberbauen !?

  • Ersteller crashonline
  • Erstellt am
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
Hi

ich war gestern bei nem kleinen konzert von nem australier. der hat blues udn bluesrock gemacht. und in seinen "akkustik"-stücken hat er ein selbstgebasteltes teil benutzt, dass ich mir jetzt auch bauen will.

Hier also die Anleitung, die aber auch gleichzeitig eine Frage ist, da ich mir nicht 100% sicher bin über den aufbau.

Das ganze war wie ein hohler holzkeil, etwas größer als ein fuß.
darauf waren halbkreisförmig einige schellen gesteckt.
unter denen verlief (meiner meiung nach) ein Piezo-Pickup.
das ganze war dann an verstärker und/oder Pa angeschlossen.

und das war echt geil! er brauchte nur mit dem fuß auf das ding treten (übrigens bis auf die schellen keine beweglichen teile) und schon hatte er nen (fast) vollwertigen schlagzeug ersatz. klang dann etwa wie bass-drum und crashbecken zusammen geschlagen/getreten.

kann das sein, oder hab ich da irgendwas falsch gesehen?
wenn ja, dann will ich mir auch sowas basteln. is ja dann ultrabillig und mann hat mal schnell was zum rhytmus geben zu Hause.

achja: wenn man sich jetzt so ein piezo-dingens für untern sattel kauft... is dann der eiegtnliche piezo-teil beweglich, so dass man ihn auch unter die schellen "biegen" kann? und wie lang is der denn dann so?

viel spaß beim bastel oder berichtigen!

P.S. im anhang das ganze nochmal gezeichnet
 

Anhänge

  • drum.gif
    drum.gif
    9,4 KB · Aufrufe: 472
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
saTa schrieb:
:lol: ganz sicher ;)

ok.. ok...

aber für zuhause isses klasse, oder bei akkustik sachen, wo du eh keine richtige schlagzeugbegleitung brauchst sondern nur nen grundbeat
 
Peda

Peda

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.14
Mitglied seit
30.12.04
Beiträge
2.110
Kekse
1.315
"microsaft paint" rules!!!!

für kranke unpluggedsachen bestimmt nich schlecht, aber als tauglicher schlagzeugersatz... weis ned...
 
[E]vil

[E]vil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.20
Mitglied seit
16.11.03
Beiträge
11.437
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
ersetzen kann man damit bestimmt nix, aber die idee is ma cool, damit kann man bestimmt n paar lustige sachen machen :)
 
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
[E]vil schrieb:
ersetzen kann man damit bestimmt nix, aber die idee is ma cool, damit kann man bestimmt n paar lustige sachen machen :)

man kann damit immerhin einen schlecht klingenden einfältigen drumcomputer ausm effektgerät ersetzen.
(oder den hippi mit dem tambourin, den man sich sonst in irgendwelchen WGs leihen muss ;) :D )
 
C

codemonkey

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.09
Mitglied seit
07.03.04
Beiträge
151
Kekse
134
Ort
Wilhelmshaven
[E]vil schrieb:
ersetzen kann man damit bestimmt nix

Wollt ich auch grad sagen. Ich will mal sehen, wie damit jemand ein komplettes Drum-Set ersetzen will.

Aber das ganze sieht schon sehr lustig aus. Interessante Sache, aber den Takt kann man sich auch so selbst ganz geben, meint ihr nicht? :rolleyes:
 
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
codemonkey schrieb:
Wollt ich auch grad sagen. Ich will mal sehen, wie damit jemand ein komplettes Drum-Set ersetzen will.

Aber das ganze sieht schon sehr lustig aus. Interessante Sache, aber den Takt kann man sich auch so selbst ganz geben, meint ihr nicht? :rolleyes:

ja klar aber vieles klingt einfach mit schlag-begleitung besser :cool:
 
C

codemonkey

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.09
Mitglied seit
07.03.04
Beiträge
151
Kekse
134
Ort
Wilhelmshaven
crashonline schrieb:
ja klar aber vieles klingt einfach mit schlag-begleitung besser :cool:

Stimmt schon.
Ist nur die Frage, ob es sich so klasse anhört, wenn ein Schellenkranz von nem Pickup abgenommen wird ...
 
jack the river

jack the river

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.10
Mitglied seit
15.08.04
Beiträge
440
Kekse
4
Hi,
könnte man vielleicht mal ein paar Soundsamples hören ? :)
 
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
jack the river schrieb:
Hi,
könnte man vielleicht mal ein paar Soundsamples hören ? :)

leider nicht, denn selbst hab ich mir das ding ja noch nicht gebaut und leider gibts auf der homepage (gwynashton.com) keine infos oder sounddateien (zumindest find ich keine).

aber falls ich mir sowas baue, dann lass ichs euch sicher mal hören.

cu
 
Darthie

Darthie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.14
Mitglied seit
03.12.04
Beiträge
575
Kekse
494
Ort
Berlin
crashonline schrieb:
leider gibts auf der homepage (gwynashton.com) keine infos oder sounddateien (zumindest find ich keine).

Aber auf der HP gibt's eine Unterseite "Contact" mit einer eMail-addy. Schreib den Typen doch mal an, vielleicht antwortet er ja...
:great:
 
C

crashonline

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.07.18
Mitglied seit
11.07.04
Beiträge
591
Kekse
90
Darthie schrieb:
Aber auf der HP gibt's eine Unterseite "Contact" mit einer eMail-addy. Schreib den Typen doch mal an, vielleicht antwortet er ja...
:great:

schon geschehen :eek: :great:

hab auch gestern mal im musikladen gefragt, der meinte er könnte sich das vorstellen, dass das so war wie von mir beschrieben, aber er meinte halt, dass die standard-piezo-dinger nicht biegbar und vor allem zu empfindluich seien.
was meint ihr dazu?

cu
 

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben