Fussmaschine selberbauen?

von GieselaBSE, 20.10.06.

  1. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 20.10.06   #1
    Moinsen.
    Mir ist mal aufgefallen, daß die Fussmaschinen vom mechanischen her ja recht einfach aufgebaut sind.
    Und da ich mal mitn Doublebassspielen anfangen wollte, hab ich mir gedacht:
    Bastel ich mir mal ne Fussmaschine selber.
    Hab mir n paar dickere Aluplatten genommen (hatte ich noch im Keller),
    n bischen gesägt, Stahlrohr, n paar Kugellager, ein kurzer Drehbankeinsatz, und der erste Test konnte beginnen.
    [​IMG]
    Nicht lachen, ich wollte nur mal wissen, ob das mit dieser Form der Lagerung überhaupt reicht bzw spielbar ist, aber ich war überrascht, wie gut das eigentlich geht.
    [​IMG]
    Die Aluteile hab ich auch noch nicht bearbeitet, erstmal muß der Krempel funktionieren.
    [​IMG] [​IMG]
    Sinn der Sache soll sein, daß ich mir ne DoFuMa baue, die:
    1. mittig stehen kann (So wie das Sonor Middlepedal) Sonor GMP-4 Giant Middle Pedal
    2. wo die Beater so nah wie möglich beieinander stehen und
    3. die wenig kostet

    Die erste Hälfte hab ich mal probeweise hingestellt und getestet:
    [​IMG]
    Und siehe da: Das funktioniert wirklich, lässt sich schön leicht spielen.

    Bisherige Kosten:
    Keine, hab ich alles noch gehabt (bis auf die Lager, die hab ich in der Firma gefunden)
     
  2. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 20.10.06   #2
    solange es funktioniert ist ok.:great:
    viva marke eigendbau.
     
  3. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 21.10.06   #3
    update:
    Hab mir heute zwei beater geholt (die hatten keine anderen günstigen mehr da..., wollte eigentlich schmalere haben) und ne zweite Feder.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Der Mittelteil ist erstmal zum ausgiebigen testen vorbereitet.
    Fehlen noch die beiden Fusspedale.

    Kosten: ca 30 EUR
     
  4. MeZiv

    MeZiv Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.06
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Crottendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 21.10.06   #4
    Hihi,
    Sieht ja toll aus. :D
    Mit sowas kann man bestimmt ne menge Geld sparen, aber das es an die Laufeigenschaften von einer stinknormalen mittelklasse FuMa rannkommt kann ich mir nich vorstellen.

    Mfg
     
  5. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 21.10.06   #5
    Ich hab mich auch gewundert wie gut das läuft.
    Sieht zwar noch schrottich aus, aber die Lager sind gut dimensioniert.
    die kann man ja nicht sehen, aber da kommts drauf an.
    In den Böcken an den Beatern sind je zwei Lager drin, auf jeder Seite eins.
    Und an den Pedalen wird je eins langen.
    Und wenn ich fertig bin (irgendwann) ist alles Kugelgelagert, so ist die Planung.
    Und dann gibts kaum noch Reibwiderstände.

    Das einzig echte Problem werden die Wellengelenke werden, die sind sauteuer.
    Aber wenn ich ohne hinkomm, spart das auch Reibung;)

    Mal sehen wie ich davor sitz wenns fertig ist, dann weiß ich ob ich ohne Wellengelenke auskomm...

    Aber an Laufeigenschaft wird nicht gespart, das könnt ihr mir glauben, sonst macht das ja alles keinen Sinn, funktionieren soll das schon ordentlich:great:
     
  6. AHEADFAN

    AHEADFAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    30.09.08
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Aalen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 21.10.06   #6
    Ich denk wenn man sich ein bisschen anstrengt und gutes Material verwendet dann schafft man des schon an eine Mittelklassendofuma ran!
     
  7. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 21.10.06   #7
    Ich find die Idee dahinter ganz lustig ^^ kannst das ja in grossem Stil machen und dann Sonor Konkurenz machen ^^

    ne jetzt ma ernsthaft, find das escht voll töfte wa ^^

    greetz Flo
     
  8. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 21.10.06   #8
    Yo, werd das mal in Angriff nehmen.;)

    Nee, erstmal muß der Test positiv verlaufen, und dann kommen die Feinheiten.
    Alles in Form bringen, alles aus Alu (Kein Holz:p)
    Alles soweit Lagern, um Reibung zu verhindern, und dann wird dat schon!!

    Kommt Zeit kommt Bart...
     
  9. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.091
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.10.06   #9
    Ich bin sehr beeindruckt ob Deines Ideenreichtums und handwerklichen Fähigkeiten. Halte uns mit dem Projekt auf dem Laufenden!
    Ich stelle allerdings die Sinnfälligkeit dennoch in Frage, denn wenn Du Deine Arbeitsstunden zusammenrechnest und diese mit einem (virtuellen) Arbeitslohn belegst, werden Dir die Tränen kommen.
    Solange Du das aus - sagen wir - idealistischen Beweggründen machst, ist alles i.O., aber der Grund "Preisreduzierung" funktioniert nach meinem Empfinden überhaupt nicht!
     
  10. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 22.10.06   #10
    Ich denk mal mein Spitzname: "Bastelwastl" erklärt einiges:D
    Kann an meinem Moped schon nix serienmässig lassen:rolleyes:

    Nachher ist Probespielen angesagt, habs mal Fertiggestellt dafür.
    Werd dann noch Fotos reinstellen.
    Bisher bin ich begeistert, trotz der reichlichen Mängel, die noch zu beseitigen sind, läuft dat Dingen schon echt jut.:great:
     
  11. JostVonSchmock

    JostVonSchmock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.13
    Beiträge:
    2.160
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    449
    Erstellt: 22.10.06   #11
    Bin mal gespannt wie lange das Teil hält... Auf den Fotos siehts jedenfalls alles andere als stabil aus. ;)
     
  12. MB-West

    MB-West Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    30.11.14
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 22.10.06   #12
    warum tut man sowas
     
  13. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 22.10.06   #13
    :D Obwohl mir momentan überhaupt nicht zum lachen ist konntest du mir mit deinem Kommentar ein Lachen entlocken. Ich will nicht weiter Stellung dazu nehmen. :) Zeit ist Geld. Somit hätte ich mir vom Aufwand her eine DoFuMa geholt :rolleyes:

    Limi
     
  14. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 22.10.06   #14
    Das ist ja nur zum Testen. Dat wird schon noch...
    Und Holz ist die schnellste Variante zum Testen und wieder umbauen...

    So, hier die Fotos vom Testaufbau:
    [​IMG]

    [​IMG]
    Trotz des unfertigen äusseren und der vielen Mängel, die sich in der kurzen Zeit nicht vermeiden liessen spielt sich das echt schon passabel.
    Bin immer noch positiv überrascht.:screwy:

    Sind ganz schöne Longboards geworden, werden aber wohl doch noch kürzer werden. Heel-Toe ist damit kein Problem:D
     
  15. GieselaBSE

    GieselaBSE Threadersteller HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 22.10.06   #15
    Ganz einfach:
    Bei den meisten mechanischen Geräten nervt mich nach kurzer Zeit etwas und ich fang an, diese Sachen zu verändern.
    Und da ich zuviel Skrupel davor hätte, ne teure DoFuMa zu verbasteln, mach ich mir selbst eine.

    Und da hab ich dann jede Menge zu verbessern;)

    Hat wohl was mit den komischen Stimmen zu tun, die haben mir das befohlen...
     
  16. drum835

    drum835 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    20.12.13
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 23.10.06   #16
    warum nicht selber bauen? ist doch ml was feines, ich bin zum beispiel daran mir exzenrische kettenführung zu konstruieren und zu bauen da es sowas ja nicht als zubehör zu kaufen gibt.
    wünsch viel erfolg
     
  17. graffs

    graffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Scheeßel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #17
    Sehr geil.
    Ich kann verstehen, das man sowas selber baut. Ich bin schüler und bei mir sitzt das geld dementscprechend nicht so locker. Ne DoFuMa kann leicht 150 bis 200€ kosten, bis ich mir sowas anschaffe überlege ich dreimal und schließlich muss man seine eigene Arbeit ja nicht bezahlen :D.
    Ich wünsche dir noch viel erfolg bei der weiteren umsetzung dieser Idee.
    mfG: Graffs
     
  18. dermartin

    dermartin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    7.01.15
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Kaufering
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #18
    Hallo,
    Wie siehts bei dir zuhaus mit Maschinen zur Spanenden bearbeitung aus? Hast du ne Dreh und Fräsmaschine?

    Ich hab mir neulich mal ein paar Detailfotos von der Axxis Fußmaschoine geholt. Überwiegend simple Dreh- und Fräßteile. Hab auch schon mal überlegt die nachzukupfern.

    Warum man das tut ist leicht zu beantworten:
    Eine Axxis Doublebase ist nicht unter 600 Euronen zu bekommen, die Eigenherstellung fällt Bastlern mit Metallbearbeitungsmaschinen und ein bisserl Erfahrung dagegen relativ leicht. Für grob überschlagen 150 - 200 Euro steht eine, technisch von einer Originalaxxis nicht zu unterscheidende, Fußmaschine hier. Es ist wirklich nur der Zeitaufwand.
    So gesehen find ich das Experiment wirklich spannend, an der Qualität haperts halt noch ein bisserl :D
     
  19. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 23.10.06   #19
    Mein Respekt !
    Geil :great:

    Mit vernünftigen Werkzeug bekommt man da schon was hin.
    Nun mach das ganze bitte noch hochwertig komplett aus Metal.

    Achso...und keine Riffelblech-Pedale, ja ;)
    Wenn du die möglichkeit hast mit ner Fräse zu arbeiten kannst dir ja irgendein Muster oder so in die Pedale fräsen.
     
  20. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 23.10.06   #20
    Also ich persönlich fand die Dinger ja die geilsten Teile an der Maschine! Riffelblech in Form geschliffen sollte es öfters an FuMas geben. Find's ein stylishes Detail. :D

    Tschüdlü Limerick
     
Die Seite wird geladen...

mapping