Fuzz Factory Sounds - abgedreht UND "normal-fuzz" möglich?

von Ataxia, 09.05.06.

  1. Ataxia

    Ataxia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Hallihallo,
    nachdem ich mich nun auf einen Chorus festgelegt habe hab ich schon wieder das nächste Projekt. xD So gehts.

    Mich fasziniert die fuzz factory, weil die so viele Möglichkeiten hat, von einer Extreme in die andere.
    Aber kann man damit auch andere gängigere Fuzz-Sounds kreieren ( wie z.B. Tech 21 American Woman - find ich auch ziemlich gut ; oder auch Tonebender etc.)?
    Wäre ja echt klasse.


    mfg manu

    EDIT:
    Ist es möglich, einen Soudn zu erzeugen, der schnell kippt??
     
  2. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Der Typ von Nebula spielt das Ding vor nem 800er...also sind auch gängigere Fuzzsounds möglich.
     
  3. cyclone

    cyclone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    20.04.14
    Beiträge:
    788
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.003
    Erstellt: 10.05.06   #3
    Hab mir nen Clone nachgebaut. Sollte rein layouttechnisch identisch sein.
    Das Ding klingt schon recht cool und man bekommt so fast alles vom weichen Fuzz bis zur Ultrazerre raus. Allerdings hat sich das Ding echt affig mit meinem Amp (800er) - irgendwie scheints da Impendanzprobleme zu geben o.ä. da quietscht und plärrt das Teil nur rum - Hier zu Hause klingts super. :screwy:

    Muß man austesten würde ich sagen.
     
  4. Ataxia

    Ataxia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    29.07.13
    Beiträge:
    589
    Ort:
    Region / Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 10.05.06   #4
    Mh. Andererseits ist das Original bestimmt hochwertiger als ein Hobby-Nachbau (wenn ich das mal so sagen darf). Der Strom wird ja nochmal im Gerät stabilisiert, sodass kein rauschen entsteht ( laut z.vex).
     
  5. Jim_Knopf

    Jim_Knopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    321
    Erstellt: 10.05.06   #5
    Rauscht ja auch nicht...ist halt nur schwer, zumindest mit seinem Nachbau, nen vernünftgen, kräftigen Fuzzsound hinzubekommen. Zumindest am 800er...
     
  6. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 11.05.06   #6

    jaja, der alte zacki....:D der labert viel wenn der tag lang ist...:D ein guter nachbau braucht sich NICHT vor einem zacki-pedal zu verstecken, glaub mir. auch der heini kocht mit wasser äh lötet mit zinn:D


    mfg kusi
     
  7. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 05.06.06   #7
    hy,

    gerade ein fuzz factory abgeholt und muß sagen wirklich feines teil. wirkt der muff richtig brave gegen. und die möglichkeiten, spaß für stunden :-D

    habe schon leichten fuzz und nem megaaaaaa brachialen hinbekommen. besonders geil wie CLEAN danch CLEAN klingt wenn man ihn ausschaltet ;-)

    aber muß kusi recht geben wäre mir den vollen preis nciht wert gewesen aber als ebay schuß, nicht schlecht und dan inkl. bringservice!

    wenn jetzt endlich der bb-preamp von kusi ankommt ist mein board perfekt.
    oder sagen wir zu 99,99 %.
     
Die Seite wird geladen...

mapping